•  
  • Betreff

    conectar con alguien

    Quellen
    REVISTA KOKATI
    Conecta con los jóvenes a partir de los once años.
    Noticias sobre deporte, música e informática
    Actividades para poner en práctica experimentos y conocer el porqué de las cosas.
    Entrevistas, debates y sugerencias.
    Pasajes de novelas y obras teatrales con una aproximacion a la vida y obra de su autor.

    Si quieres conseguir la revista que se anuncia, debes…
    a)  ser mayor de once años.
    b)  hacer una entrevista.
    c)  entrar en internet.
    Kommentar
    Auszug aus einer Klassenarbeit.
    Diese Aufgabe hatten fast alle falsch. Die Lösung ist c.)

    Warum kann NUR c.) richtig sein?
    VerfasserKlaus03 Jun. 10, 17:08
    Kommentar
    Si quieres conseguir la revista que se anuncia, debes…

    a)  ser mayor de once años
    Man kann die Zeitschrift doch bestimmt auch schon mit 10 Jahren kaufen/lesen, wer soll denn das kontrollieren?

    b)  hacer una entrevista
    Ein Leser muss doch kein Interview machen, er muss es nur lesen.

    c)  entrar en internet

    Dann bleibt nur das übrig, außerdem steht doch 'conecta',was für ein Internetformat spricht.
    #1Verfassercosteña03 Jun. 10, 17:18
    Kommentar
    "Conecta con los jóvenes a partir de los once años."

    Verbinde dich (mit Konnotation von: virtuell) mit Jugendlichen ab 11 Jahren.

    costeña hat natürlich vollkommen recht. Doch "ser mayor de once años" ist angesichts des "a partir de los once años" auch wirklich eine gemeine Fangfrage. Es handelt sich hier weniger eine Frage der Sprachbeherrschung als der Logik. Was gemeint ist, ist wohl wie costeña schon sagte, dass auch ein 10 Jähriger eine Zeitung natürlich immer lesen kann, selbst wenn diese eben (wie in diesem Fall) für seine 10 jährigen Augen nicht gedacht ist.
    #2VerfasserDieter03 Jun. 10, 17:26
    Kommentar
    @Dieter: conectar con

    Ich folge gerne deinen muttersprachlichen Konnotationen.
    #3Verfassercosteña03 Jun. 10, 17:32
    Kommentar
    @Danke costeña y Dieter.

    Wir haben uns in der Klasse auch alle auf " a partir de once años" gestürzt, obwhl mehr oder weniger jeder weiss, dass conectar etwas mit dem Internet zu tun hat.
    Mittlerweile bin ich schon so "paranoid", dass ich einfache Fragen/Antworten so hinterfrage und mich da mit der Antwort rumquäle.
    Diese Frage sah auf den ersten Blick so "harmlos" aus und war dann im nachhinein schwierig.
    #4VerfasserKlaus03 Jun. 10, 17:44
    Quellen
    Kommentar
    Bloß dadurch, daß man ins Internet geht, kriegt man nirgendwo
    eine Zeitschrift. Von 'Bestellen' steht da nichts.

    Nur a) ist richtig, nach Logik und Kontext.
    Die Grenze 'elf Jahre' muß doch nicht wörtlich gemeint
    sein.
    #5VerfasserTölpel03 Jun. 10, 18:13
    Quellen
    @Tölpel: Hallo! Gute Recherche! Du ich habe mal den Lösungsschlüssel rausgesucht für diese Klausur.
    http://diplomas.cervantes.es/docs/ficheros/20...

    Da steht 7C. Das Instituto Cervants meint also, dass nur C richtig sein kann und alles andere auf jeden Fall falsch ist.

    Das Fragen bei DELE Aufgaben oft "ambigue" sind war mir aber auch schon oft negativ aufgefallen. Finde das eine Frechheit von denen.


    @Klaus: das kann ich gut verstehen. Was das Ganze noch schlimmer macht ist, dass "conectar con alguien" auch benutzt werden kann um zu sagen, dass es zwischen zwei Personen gefunkt hat oder um grundsätzlich eine gute "Verbindung" (zwischenmenschlich) mit anderen Personen zu beschreiben.

    z.b. so "Es posible conectar con alguien tan rápido que sientas que era lo que estabas esperando toda tu vida?"

    (aus http://respuestas.depaginas.com.ar/412_respue... )

    Es gibt also durchaus auch Spielraum um conectar gänzlich ohne Internetanwendung zu verstehen.

    Die Frage war also (meiner Meinung nach) zu einem solchen Maße ambivalent, dass ich, wenn sich einige von euch fragen ob dem Lehrer der Erwerb von Sprachkenntnissen genauso wichtig ist wie euch in die Pfanne zu hauen, das durchaus nachvollziehen könnte wenn er sie nicht (vllt sogar ohne sich über die Doppeldeutigkeit klar zu sein) aus einem DELE Examen geklaut hätte.

    En resumen: Ärger dich nicht drüber Klaus. Mit deinen Sprachfertigkeiten hat das wie gesagt nicht viel zu tun und, dass dein Lehrer die Frage einfach aus einem DELE Examen geklaut hat statt sich etwas für euch passendes zu überlegen macht die Sache auch nicht gerade besser.
    Kommentar
    costeña: Ich hatte schon befürchtet mich im Faden über die Probleme mit Kommatas etwas ungünstig ausgedrückt zu haben. Ich wollte naemlich nicht sagen, dass Spanisch meine Muttersprache ist, sondern vor allem mein Kommaproblem, mit der Formulierung "noch heute.. verloren gehen", etwas unproblematischer aussehen lassen. ;-)

    Liebe Grüße!
    #6VerfasserDieter03 Jun. 10, 18:23
    Kommentar
    Korrektur: ..ambiguo - fremdes Keyboard.
    #7VerfasserDieter03 Jun. 10, 18:24
    Kommentar
    Vielen Dank für die aufmunternden Worte.
    Unser Lehrer ist schon ganz in Ordnung. Er wollte uns das Niveau der offiziellen Prüfungen wissen lassen und hat daher einige "besondere" Aufgaben für uns zusammengestellt.
    Ich hab´jetzt hier nur die wenigen Aufgaben gepostet die wirklich etwas "link" waren.
    Auch wenn wir etwas "maulen" sind wir doch eigentlich alle froh, dass er uns gut vorbereitet. So erkennen wir im Ernstfall hoffentlich einige Fallstricke.
    #8VerfasserKlaus03 Jun. 10, 18:53
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt