•  
  • Übersicht

    Spanisch gesucht

    Mit dir stirbt ein Teil von mir!

    Betreff

    Mit dir stirbt ein Teil von mir!

    Quellen
    Mit dir stirbt ein Teil von mir!

    ...wär sehr nett, wenn ihr mir das
    übersetzt, hab leider überhaupt keine
    Ahnung...
    Kommentar
    Mit dir stirbt ein Teil von mir!
    VerfasserPoldi01 Sep. 10, 17:36
    Vorschlagcontigo muere un pedazo de mí.
    Quellen
    contigo muere un pedazo de mí.
    Kommentar
    oder kann man auch sagen contigo se va un pedazo de mí.
    #1VerfasserV295XL01 Sep. 10, 17:51
    Quellen
    Kommentar
    Wär's nicht besser, das in der Vergangenheit zu sagen?

    Mit dir starb ein Teil von mir.

    Parte de mi murió contigo.


    #2VerfasserTölpel01 Sep. 10, 18:02
    Kommentar
    auch: Contigo se murió una parte de mí - oder - Una parte de mí se murió contigo
    #3Verfasser................................01 Sep. 10, 18:22
    Kommentar
    oder im Präsens: Contigo se muere una parte de mí - oder - Una parte de mí se muere contigo
    #4Verfasser................................01 Sep. 10, 18:23
    Kommentar
    Anderen Möglichkeite
    Contigo murió/muere una parte mía.
    Una parte mía murió/muere contigo.
    #5VerfasserLiroth01 Sep. 10, 18:27
    Kommentar
    Kennt jemand die Regel, wann man morir und wann man morirse sagt?
    Ich suche seit ungefähr einem Jahr danach.
    #6VerfasserTölpel01 Sep. 10, 18:33
    Kommentar
    Eine Einführung:

    Da man nicht den Tod eines Anderen sterben kann und morir auch keine Bewegung ist, ist davon auszugehen das bei morirse kein reflexiver Gebrauch stattfindet, [nicht dass dies jemand gesagt hätte, ich füge das nur der Erklärung halber an, deswegen unterscheidet man ja auch bewußt zwischen peinsarse und peinar, weil man eben auch andere kämmen kann], daher gehe ich davon aus, dass SE hier nicht reflexiv sondern emphatisch gebraucht wird.

    Zur Erklärung (aus http://culturitalia.uibk.ac.at/hispanoteca/Gr...):

    Los dativos reflejos son marcadores de la función comunicativa ‘foco’, ‘realce’ o ‘énfasis’. Tienen por finalidad llamar la atención del interlocutor sobre algún segmento del discurso. [...]
    «El paradigma de los dativos reflejos no es sino uno de los medios de énfasis que la lengua pone a nuestra disposición para llamar la atención de nuestro destinatario a propósito de algún aspecto que consideramos que va en contra de sus expectativas. [..]

    Pepe se supo la lección frente a

    Pepe supo la lección

    No contraen ni función sintáctica ni función semántica. Son instrumentos de focalización de un sintagma verbal.

    Wenn ich also nun etwas besonders betonen will, kann ich se anfügen.


    Typisch ist dieser Dativ mit morir z.B. bei:

    Me muero de la risa

    Das hier betont werden soll, liegt ja auf der Hand.

    Morirse wird z.B. auch in folgenden festen Wendungen verwendet:

    morirse por alguien - jemanden stark (sehnsüchtig) begehren

    morirse por una cosa - nach etwas ein starkes Verlangen haben


    hier wird der Unterschied besonders klar. Je nach Kontext ist möglich: Morir por alguien - wegen jemandem sterben, morirse por alguien - jemanden begehren. Durch den emphatischen Gebrauch wird morir persönlicher und kann hier sogar einen Bedeutungsunterschied ausdrücken. Wird dadurch natürlich in seiner Bedeutung direkt abgeschwächt, genauso wie ich bei "me muero de la risa" nicht wirklich von meinem Tod ausgehe.



    Hingegen würde "El rey XX murió en 1992." in einem völlig neutralen Bericht oft in dieser Form erscheinen. (Geschichtsbücher..)

    Bei: Mi tía (se) murió... also in einem informellen Dialogkontext, wären beide Möglichkeiten mit Häufigkeit anzutreffen, da gibt es keinen Unterschied.



    Die Verwendung von "Contigo se muere una parte de mí" könnte man nun natürlich auch als ein Versuch der Personalisierung dieses Teils von mir ansehen, was aber im Prinzip auch nur ein anderer Ausdruck für emphatischer Gebrauch ist. Einmal las ich, wie jemand vorschlug, dass se muere hier progressiven Charakter des Sterbe- und Leidensvorganges unterstreichen soll, aber das halte ich alles für zu weit her geholt und denke nicht, dass der Sprecher sich derartige Gedanken bei der Wortwahl macht.


    Einen anderen Ansatz hat die Hispanoteca auch wenn sie nicht alle Möglichkeiten abdeckt, wie wir bereits gesehen haben:
    http://culturitalia.uibk.ac.at/hispanoteca/gr...

    morir / morirse ‘sterben’. Morir meint das bloße Aufhören der Existenz, morirse hingegen betont das Sterben ohne fremde Einwirkung. In der Regel werden beide Formen bei Personen unterschiedlos verwendet, bei Sachen wird morir bevorzugt. Aber wenn auf den nicht natürlichen Tod hingewiesen werden soll oder muß, kann allein morir verwendet werden. Und ein Dativ des Interesses ist allein mit morirse möglich.

    Ha muerto la literatura comprometida.

    Die politisch engagierte Literatur ist tot.

    Moriría el que tratara de escaparse.

    Derjenige würde sterben, der zu entkommen versuchte.

    Se le han ido muriendo todos los amigos.

    Alle seine Freunde sind ihm nach und nach weggestorben.



    Hilft dir das schon weiter?
    #7VerfasserDieter_ (688480) 01 Sep. 10, 19:23
    Kommentar
    @Dieter:

    Erst einmal vielen Dank für diese schöne Darstellung.
    Die Erklärung an Beispielen ist hilfreich. Ganz klare
    Regeln gibt es wohl nicht (was Personen betrifft).

    #8VerfasserTölpel01 Sep. 10, 19:43
    Quellen
    "Mit dir stirbt ein Teil von mir! "
    Kommentar
    ist hier tatsächlich gemeint, dass derjenige gestorben ist?

    oder ist er bloß gegangen? (und etwas ist in dir gestorben?)

    der Satz ist , meines Erachtens, nicht eindeutig... und demenstprechend muß auch die Übersetzung ausfallen....
    #9VerfasserAiimy (427609) 01 Sep. 10, 19:46
    Kommentar
    @Aiimy:

    Ich kann mir auch keine Sitution vorstellen, wo man das
    ohne Peinlichkei sagen könnte:
    Mit dir stirbt ein Teil von mir!

    Anders sieht es aber mit der Vergangenheitsform #2 aus:
    Mit dir starb ein Teil von mir.

    Das könnte - ohne pathetisch zu werden - jemand am Grabe
    eines oder einer Angehörigen sagen.
    #10VerfasserTölpel01 Sep. 10, 20:34
    Kommentar
    Ergänzend zu @Dieter #7:

    Die pseudo-reflexive Form morirse kommt
    in Gedichten bevorzugt vor:

    Gabriela Mistral
    Muerte del Mar
    -
    Se murió el Mar una noche,
    de una orilla a la otra orilla;
    se arrugó, se recogió,
    como manto que retiran.
    ...

    Federico García Lorca
    Memento
    -
    Cuando yo me muera,
    enterradme con mi guitarra
    bajo la arena.
    ...

    Rafael Alberti
    Costas de Venezuela
    -
    ...
    Aqui se perdió alguien,
    se hundió, se murió alguien,
    algo que estas costillas,
    que estos huesos saben callar o ignoran.
    ...

    Aus
    Enzensberger / Museum der modernen Poesie



    #11VerfasserTölpel02 Sep. 10, 20:19
    Kommentar
    ¿Qué pasó con pelagayo? - Se murió. - ¿Cómo? - Lo alcanzó una bala.

    #12VerfasserAiimy (427609) 03 Sep. 10, 04:00
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt