Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Betreff

    rebabas del diablo

    Quellen
    In einem Text geht es um spitze lange Eiszapfen, die an Dächern hängen und auf Passanten niederprasseln.
    Sie werden als "rebabas del diablo" bezeichnet. Ich kann damit leider gar nichts anfangen.
    Was meint "rebabas"? Grat/ Hecke?
    Kommentar
    Danke für eure Hilfe!
    VerfasserMarysol26 Okt. 10, 12:27
    Kommentar
    Grat ist richtig.

    Edit:
    Im Deutschen würde man wohl eher Kante, Überstand benutzen
    #1Verfasser parac (271522) 26 Okt. 10, 13:03
    Kommentar
    Creo que en este caso sería "Geifer"
    #2VerfasserJuanchi26 Okt. 10, 13:30
    Kommentar
    Folgt man Juanchis Spur, könnte es noch eine andere Möglichkeit geben.
    http://de.pons.eu/dict/search/results/?q=Geif...

    Babear wird bei pons mit geifern übersetzt. Als Synonym für geifern steht dann das mir geläufigere sabbern.
    Deshalb könnte man vielleicht übersetzen

    rebabas del diablo - Teufelsgesabbere

    Und ein wenig kann man sich dieses Bild vorstellen: Wasser, das dem Teufel aus den Lefzen läuft und gleich gefriert.
    #3Verfasser costeña (589861) 26 Okt. 10, 13:50
    Quellen
    Super, ihr habt mir sehr geholfen. Ich habe nun "Teufelsgeifer" daraus gemacht.
    Kommentar
    Danke!
    #4VerfasserMarysol26 Okt. 10, 16:05
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt