Advertising
LEO

It looks like you’re using an ad blocker.

Would you like to support LEO?

Disable your ad blocker for LEO or make a donation.

 
  •  
  • Forum home

    New entry for LEO

    urohidrosis (auch: urohydrosis) - die Urohidrose (auch: Urohydrose)

    New entry

    urohidrosis (auch: urohydrosis) noun biol. - die Urohidrose (auch: Urohydrose)

    Examples/ definitions with source references

    http://www.encyclo.co.uk/meaning-of-Urohidrosis

    Urohydrosis (sometimes spelled `urohidrosis`) is the habit in some birds of defecating onto the scaly portions of the legs as a cooling mechanism, using evaporative cooling of the fluids.


    https://glosbe.com/en/en/urohidrosis

    urohidrosis

    Begriffsbestimmungen

    The act of cooling oneself by urinating on the legs, as in some birds.


    https://www.nature.com/articles/s41598-021-99296-8

    Urohidrosis as an overlooked cooling mechanism in long-legged birds


    https://digitalcommons.unl.edu/cgi/viewconten...

    because their habit of urohidrosis as a cooling mechanism can lead to infection, swelling, and loss of banded legs (Henckel 1976), ...


    https://birdsofseabrook.app.clemson.edu/taxa/...

    Vultures also practice "urohydrosis" - they urinate on their legs when it is warm and the evaporation of water cools their bodies.


    https://sora.unm.edu/sites/default/files/jour...

    This was due to the vultures' "urohydrosis,"excreting down their legs as a presumedcoolingmechanism


    https://books.google.de/books?id=JpRVDwAAQBAJ...

    Sie praktizieren die sogenannte Urohydrose, ein wissenschaftlicher Euphemismus dafür, dass manche Vögel auf die eigenen Füße kacken, um sich abzukühlen.


    https://de.triniradio.net/10-surprising-facts...

    Schuhschnabel praktizieren Urohydrose, die effektive – wenn auch widerliche – Angewohnheit, auf ihren Beinen Stuhlgang zu machen, um ihre Körpertemperatur zu senken.


    https://wiki.edu.vn/wiki18/2021/01/26/grosere...

    Aufgrund seiner Angewohnheit der Urohidrose sind die schuppigen Teile seiner Beine oft mit Harnsäure weiß gestreift.


    https://deinetiere.com/tiere/wildtiere-tiere/...

    Darüber hinaus müssen diese Vögel sich stets in der Nähe von Wasserläufen aufhalten, um die Urohidrose auszuführen. Das ist ein Mechanismus, der darin besteht, dass sie sich auf die Beine entleeren, was der aktiven Kühlung und Thermoregulation dient.

    Comment

    Jedem Tierchen sein Pläsierchen :-)

    AuthorAMS (247184) 17 May 22, 09:54
    Comment


    Die Tatsache, dass z.B. Störche deswegen vor allem im Sommer weiße Beine haben ist bekannt ... der Fachbegriff dafür - zumindest im Deutschen - eher nicht ...


    https://www.saechsische.de/stoerche-haben-jet...

     Störche haben jetzt weiße Beine

    Das hat etwas mit der großen Hitze zu tun.

     ... Nicht rote, sondern weiße Beine haben jetzt die Störche. Durch regelmäßiges Bespritzen mit eigenem Harnstoff und Kot verschaffen sie sich nämlich Kühlung. Durch die Verdunstungskühle reguliert der Storch so seinen Kreislauf. ...


    https://www.storchenreise.de/fluglotsen/wisse...

     ... An besonders heißen Tagen kann es passieren, dass der Storch plötzlich weiße Beine hat. Was ist passiert? Der Storch hat keine Schweißdrüsen, um sich abzukühlen wie wir Menschen, sondern bekotet sich seine langen Beine. Die Verdunstung des Kots lässt seine Körpertemperatur sinken. ...




    ... zur Unterstützung für den Neueintrag :


    https://pdfhoney.com/download/pdftodocx

    Phylogenie der Accipitriformes (Greifvögel) anhand verschiedener nuklearer und mitochondrialer DNA-Sequenzen

     ... Erste Anzeichen für eine Verbindung der Neuweltgeier zu den Störchen (Ciconiiformes) fand man im Bespritzen der Beine mit flüssigen Ausscheidungen zur Kühlung (Urohydrose), einem Charakteristikum der Störche (FEDUCCIA 1984). Biochemische Untersuchungen des Bürzeldrüsensekretes unterstützen ebenfalls die verwandtschaftliche Nähe (JACOB 1983). ...


    https://meridian.allenpress.com/pbsw/article-...

     ... Abstract

    Heat-stressed New World vultures (Cathartidae) practice urohidrosis by excreting urate-rich urine on their tarsi and feet to decrease body temperature through evaporative cooling. Soft part colors are useful taxonomic characters in Cathartes, but dried urates obscure the color and pigmentation patterns of the tarsi and feet. ...


    https://ia800708.us.archive.org/view_archive....

     ... Vultures of Mexico and Central and South America. In the case of leg color, differences from some descriptions of the King Vulture likely reflect that the legs of Bartram’s lost specimen were plastered with white excrement from urohydrosis, a trait common to all New World vultures during hot weather. ...


    #1Authorno me bré (700807) 17 May 22, 10:21
    Comment

    "Biologie" ist als Fachgebiet eindeutig zu weit gefasst. LEO kennzeichnet ornithologische Einträge mit [zool.] und dem Zusatz (Vogelkunde).

    #2AuthorRominara (1294573) 17 May 22, 11:07
    Comment

    #2: Sehe ich nicht so. Das ist kein ornithologischer Fachbegriff, sondern ein biologischer, der auch bei anderen Tieren angewandt würde, wenn die das machen würden. So wie auch die Schwimmblase kein ichthyologischer Begriff ist und der Winterschlaf kein Fachbegriff der Säugetierkunde.


    Je weiter gefasst die Fachbereichsangaben sind, desto hilfreicher, meine ich. Benötigt werden sie ja nur, wenn die Terminologie in einem Fachbereich anders ist als in einem anderen, oder in der Fachwelt anders als in der Standardsprache. In diesem konkreten Fall nennen das alle Biologen so, nicht nur die Vogelforscher.

    #3AuthorMattes (236368)  17 May 22, 12:01
    Comment

    Im Deutschen gibt es ja oft einen alternativen 'deutschen' Ausdruck (Pneumonie = Lungenentzündung), das scheint aber hier nicht der Fall zu sein, denn die Zitate in #1 beschreiben es alle unterschiedlich. Das ist schade - ich nutze LEO auch öfter mal als Enzyklopädie in solchen Fällen.

    #4AuthorGibson (418762) 17 May 22, 12:15
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Keyboard
     
  • Special characters
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt