Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Neuer Eintrag

    auteur - Autorenfilmer

    Beispiele/ Definitionen mit Quellen
    auteur
    a film/movie director who plays such an important part in making their films/movies that they are considered to be the author
    http://www.oxfordadvancedlearnersdictionary.c...

    auteur
    1 : a film director whose practice accords with the auteur theory; broadly
    http://www.merriam-webster.com/dictionary/auteur

    Mit Peter Schamoni ehrt man einen Autorenfilmer im Großvateralter mit dem Ehrenpreis - die Autorenfilmer der Enkelgeneration heißen nicht zufällig ...
    http://www.merkur-online.de/nachrichten/kultu...

    8. März 2010 ... aus einem Interview mit Marie Pohl, Süddeutsche Zeitung 6. ... "Ja, Martin Scorsese war ein Autorenfilmer und ist jetzt ein Kommerzfilmer ...
    http://de.wikiquote.org/wiki/Michael_Haneke

    ... ist ein ziemlich vermurkstes Stück selbstverliebter Autorenfilmer-Quark ...
    http://www.filmszene.de/kino/m/mahler.html

    auteur - Autorenfilmer (m)
    http://www.dict.cc/?s=auteur



    Kommentar
    I thought auteur used in English is probably just someone using a fancy French word^^. I couldn't find it in German-English on Leo, but I did find this:
    Siehe auch: auteur

    Then, after some research, I thought auteur may merit an official entry in Deutsch-Englisch.
    Verfasseropine (680211) 18 Nov. 10, 02:27
    Ergebnisse aus dem Wörterbuch
    auteur [CINE.]der Autorenfilmer | die Autorenfilmerin
    Kommentar
    Nice opine, 100% supported!
    #1VerfasserSage N. Fer Get K.S.C. (382314) 18 Nov. 10, 12:37
    Kontext/ Beispiele
    (n) auteur (a filmmaker who has a personal style and keeps creative control over his or her works)
    http://wordnetweb.princeton.edu/perl/webwn?s=...

    Auteur
    French term meaning ‘author’; a filmmaker who has a distinctive, recognisable vision. An Australian example would be Paul Cox.
    http://aso.gov.au/about/glossary/

    Auteur
    A director or other creative intelligence with a recognizable and distinctive style who is considered the prime “author” of a film.
    http://facstaff.gpc.edu/~cgegen/vocabulary_3.htm

    auteur
    a term describing a film-maker who is considered as an artist or the author of his or her films, just as a pinter . La politique des auteurs was one of the key claims made by theorists & directors of the nouvelle vague.
    http://www.lancs.ac.uk/staff/mladww/fren233/2...

    Couldn't find any dictionary sources but:

    Französischer Autorenfilmer Eric Rohmer ist tot
    http://www.spiegel.de/kultur/kino/0,1518,6713...


    Plus related links on the German side -
    Autorenfilm
    Begriff für:
    Film, dem nicht die Produktionsfirma, sondern der Autor (meist identisch mit dem Regisseur), die künstl. Handschrift verleiht;
    http://cineschool.ph-freiburg.de/Glossar.147+...

    (Search for Autorenfilmer)
    Aus: WAHRIG Rechtschreibung
    Au|to|ren|film m. 1 Film, bei dem der Drehbuchautor auch die Regie übernimmt

    Aus: BERTELSMANN Wörterbuch
    Au|to|ren|film [m. 1] Film, in dem der Drehbuchautor zugleich Regisseur ist

    http://www.wissen.de/wde/generator/wissen/ser...

    Duden-Suche and DWDS - no entry
    Kommentar
    I definitely support the inclusion of auteur
    BUT
    although Autorenfilmer is clearly used with this meaning, I've not been able to find it in an online dictionary (unlike Autorenfilm).
    Perhaps someone can supply the evidence for that side? Or is there maybe another German word for this?
    #2VerfasserNicole (UK) (240554) 18 Nov. 10, 13:25
    Kommentar
    I also though there might be a better word for 'Autorenfilmer', but I couldn't find any. I tend to use auteur, but I think that's not really German.
    #3VerfasserSage N. Fer Get K.S.C. (382314) 18 Nov. 10, 13:29
    Kontext/ Beispiele
    Viele moderne Filmemacher des Autorenkinos sehen in ihren Filmen Kunstwerke mit literarischem Ausdruck. Ein solcher Autorenfilmer wird auch oft mit dem französischen Wort auteur bezeichnet, das sich mit der französischen Auteur-Theorie und der Nouvelle Vague durchgesetzt hat.
    http://www.calsky.com/lexikon/de/txt/a/au/aut...

    Bedeutende Filmautoren
    (followed by a list of names + films)
    http://www.calsky.com/lexikon/de/txt/a/au/aut...

    Bedeutende Filmautoren des italienischen Neorealismus waren Federico Fellini ...
    http://de.wikipedia.org/wiki/Autorenfilm
    Kommentar
    hmmm - Autorenfilmer / auteur / Filmautor?
    #4VerfasserNicole (UK) (240554) 18 Nov. 10, 13:57
    Kommentar
    Filmemacher des Autorenkinos is probably the most appropriate translation, but it's really clumsy. Filmautoren is a nice coinage, but it could me mistaken as screenwriter.
    #5VerfasserSage N. Fer Get K.S.C. (382314) 18 Nov. 10, 14:05
    Kontext/ Beispiele

    Mehrere Erwähnungen im Filmlexikon der Uni Kiel:http://filmlexikon.uni-kiel.de/index.php?action=suchen&tag=suchen&uid=1


    Eintrag zu hallyu: Neben anderen Regisseuren fand der 1960 geborene Ki-duk Kim internationale Aufmerksamkeit, gilt heute als einer der wichtigsten Autorenfilmer (mit Filmen wie Bom yeoreum gaeul gyeoul geurigo bom / Frühling, Sommer, Herbst, Winter... und Frühling, 2003, und Samaria, 2004).

    Eintrag zu No-Budget-Film: Der Regisseur agiert meist als Autorenfilmer und beschäftigt nur vereinzelt weitere Filmcrew‑Mitglieder.

    Eintrag zu Koproduktion: In den1960er Jahren kam es zu zahlreichen Koproduktionen zwischen den Fernsehanstalten und Filmproduzenten (häufig Autorenfilmern), bei denen das Fernsehen das Geld gab und damit die Ausstrahlungsrechte an den Filmen erwarb..

    Eintrag zu Film-Fernseh-Koproduktion: Ausgehend davon, dass im Schnitt die endgültige künstlerische Form eines Films erreicht wird und dass die künstlerische Macht eines Regisseurs die Entscheidung über die Prozesse im Schneideraum umfassen sollte, schneiden insbesondere unabhängige Regisseure (Autorenfilmer) selbst oder überwachen den Schnitt.


    https://www.morgenpost.de/kultur/berlin-kultu...

    Europa schneidet seine besten Autorenfilmer. Am Sonnabend wird in Riga zum 27. Mal der Europäische Filmpreis verliehen


    https://www.schultrainer.de/lernen-und-wissen...

    Der Autorenfilmer im Mittelpunkt – Filmgeschichte (3/5)

    Noch bevor es anfing in Hollywood zu brodeln, taten sich europäische Autorenfilmer hervor. Ihnen war künstlerischer Erfolg wichtiger als kommerzieller.


    https://rp-online.de/kultur/kulturlexikon-ers...

    Den Autorenfilmer muss man sich vorstellen wie einen Architekten, der sein Eigenheim baut. Er macht die Entwürfe, leiht sich Geld von der Bank und trommelt ein paar Leute zusammen, die er von der Arbeit kennt. […]

    Genauso ist das beim Autorenfilmer, und um einmal zu veranschaulichen, was das bedeuten kann, sei ein berühmter Zeitgenosse genannt.[…]

    Immer schon schrieb Tarantino die Bücher für Filme, die er drehte, selbst, und wahrscheinlich ist das auch ein Grund dafür, dass man sagt, er habe eine eigene Handschrift entwickelt – etwas, das große Autorenfilmer auszeichnet.



    Kommentar

    Gerade bin ich im Guardian über den Begriff auteur film-maker gestolpert:

    https://www.theguardian.com/film/2019/oct/24/...

    He added: “We should really look into continuing to support auteur film-makers at every level.”


    Nachdem es noch keinen Eintrag im Wörterbuch gibt und der Vorschlag schon ein wenig älter ist habe ich für die deutsche Seite noch nach ein paar Quellen gesucht. Inzwischen ist Autorenfilmer weiter verbreitet.




    #6VerfasserChetara (616991) 25 Okt. 19, 09:23
    Kommentar

    Das ist so eine Sache mit dem Autorenfilm. Mittlerweile hat sich wohl tatsächlich der Begriff Autorenfilmer besser etabliert, weil er in der deutschen Filmwissenschaft mehr und mehr mit seinem französischen Ursprung assoziiert wird und nicht mehr mit der ursprünglich deutschen Bedeutung von Autorenfilm als ein Film, der auf einem Roman oder Drehbuch eines bedeutenden Autors basiert.


    Ein kurzer Hintergrund. Der Begriff wurde in den 50er Jahren durch das renommierte französische Filmjournal "Cahiers de Cinéma" geprägt. Truffaut schrieb darin einen Artikel, der die "Nouvelle Vague" im französischen Kino begründete. Diese Bewegung definierte einen klaren Unterschiet zwischen dem "réalisateur" (Französisch für Regisseur), der einfach die Gedanken Anderer umsetzt und dem "auteur", der dem Film in allen Aspekten seine eigenen Gedanken aufprägt, auch wenn das Buch selbst nicht von ihm ist. Chabrol gehörte dazu, Renoir oder Godard. Vorbild war interessanterweise Alfred Hitchcock, der sich selbst in den Vordergrund stellte und einen dezidiert eigenen Regiestil hatte.


    Der auteur im klassischen französischen Sinne, wie er auch in der amerikanischen Filmtheorie übernommen worden ist (wie man auch in den englischen Zitaten von Nicole sieht), unterscheidet sich wohl noch immer etwas vom deutschen Autorenfilmer, wie die Beispiele unten zeigen. Weder ein Regisseur, der die allermeisten Aufgaben bei einem Filmdreh auf sich vereint, noch ein unabhängiger Regisseur sind per se Autorenfilmer im Sinne eines auteur. Die Frage des End(!!)schnitts spielt hier natürlich hinein. Die allermeisten Regisseure überwachen den Schnitt ihres Films selbst, aber sehr oft hat der Produzent (z.b. ein Studio oder eine Fernsehanstalt) das Recht, den letzten, abschließenden Schnitt durchzuführen (final cut). Weswegen es übrigens auch immer wieder Neuafulagen von Filmen im "director's cut" gibt.


    Der Autorenfilmer im deutschen Sinn bezieht sich wohl breitfassend auf einen Filmschaffenden der völlig unabhängig und meist mit kleinem Budget eine Idee verfilmt und sich dabei strikt vom Mainstream-Kino absetzt. Hitchcock würde da nicht mehr darunter zählen.

    #7VerfasserPinscheline (1070141) 25 Okt. 19, 10:53
    Kommentar

    In den 70ern gab es hier in Deutschland den "Filmverlag der Autoren" zu deren bekanntesten Vertretern u.a. Hark Bohm und Hans W. Geissendörfer gehörten. Dort haben sich Fimschaffende zusammengeschlossen, die sowohl Drehbuchautoren und Regisseure, als auch Produzenten waren.


    https://de.wikipedia.org/wiki/Filmverlag_der_...

    #8Verfassercassandra (430809) 25 Okt. 19, 19:00
    Kontext/ Beispiele

    https://de.wikipedia.org/wiki/Autorenfilm

    Aus dieser Epoche sind in erster Linie immigrierte Filmemacher wie Ernst Lubitsch (Sein oder Nichtsein, 1942), Billy Wilder, Otto Preminger und Alfred Hitchcock aus heutiger Sicht als Autorenfilmer anzusehen.


    https://www.welt.de/kultur/article108940421/D...

    Nicht, weil Thome müde wäre, bewahre, Filmen ist sein Leben, sondern weil die Luft zum Atmen für Autorenfilmer in Deutschland immer dünner wird.


    https://www.morgenpost.de/kultur/berlin-kultu...

    Europa schneidet seine besten Autorenfilmer.


    https://rp-online.de/kultur/kulturlexikon-ers...

    Den Autorenfilmer muss man sich vorstellen wie einen Architekten, der sein Eigenheim baut.


    https://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/kino...

    Autorenfilmer

    Volker Schlöndorff


    https://www.neues-deutschland.de/artikel/9778...

    Gremm gehörte in den 1970er Jahren zu den wichtigsten deutschen Autorenfilmern.



    Kommentar

    Inspiriert von dem 'Scottish electronic auteur Lanark Artefax'.

    Zwischenzeiltich ist der deutsche Begriff Autorenfilmer des Öfteren anzutreffen.

    #9VerfasserAMS (247184) 13 Dez. 19, 15:33
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt