Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Übersicht

    Übersetzung korrekt?

    in embargo ser poeta... - Jedoch ist Dichter ....

    Gegeben

    in embargo ser poeta... Lit. Galicia

    Richtig?

    Jedoch ist Dichter ....

    Beispiele/ Definitionen mit Quellen
    Sin embargo ser poeta es una opción por una diferencia no siempre bien considerada. Solo cuando, llegado el caso, se alcanza la gloria, la sociedad le otorga la calificación de excelso. Perro en el largo camino que recorren los poetas, apenas los malditos se ofrecen a su medio, arriesgando sus vestiduras.J
    edoch ist Dichter zu sein nicht immer einfach. Nur wenn man erfolgreich ist, akzeptiert es die Umgebung. Aber der langen Weg zum Dichter birgt viele Fallstricke und man muss seine Seele entblösen.
    Kommentar
    Ich versuche das Vorwort zu einem Gedichtband eines Freundes aus dem Spanischen zu übersetzen. Wie in den Gedichten auch, werden viele Redewendungen und Metaphern verwendet. Ich dachte ursprünglich mal, das ich spüre,was derjenige sagen will. Aber jeder zweite Absatz bringt mich zum Rätseln und Staunen, und ich habe das Gefühl, kein Wort Spanisch zu sprechen. Naja -eine richtige Grammatikausbildung hatte ich ja auch nie!
    Verfasser Lastundleo (856357) 24 Jun. 12, 16:59
    Kommentar
    Ich verstehe es sinngemäß (und dann auch noch recht frei übersetzt) so:

    Allerdings erfolgt die Entscheidung zum Dasein des Dichters, welches ein gänzlich anders geartetes Dasein als das des gewöhnlichen Menschen ist, nicht immer aufgrund reiflicher Überlegung. Nur wenn er - falls überhaupt jemals - Berühmtheit erlangt, verleiht ihm die Gesellschaft die verdiente Anerkennung. Aber auf dem langen Weg, den die Dichter beschreiten, setzen sich wohl nur die zur Dichtkunst Verdammten dieser feindlichen Umwelt aus und riskieren dabei, dass ihr Gewand in Fetzen geht.

    Jetzt mach ich mich aber mal auf was gefasst!
    #1Verfassernaatsiilid (751628) 24 Jun. 12, 19:54
    Kommentar
    Hier der Gegenentwurf!

    Die Entscheidung für ein Leben als Dichter birgt jedoch ein Problem, an das man nicht immer genug denkt: Nur den Erfolgreichen hebt die Gesellschaft auf das Podest der Anerkennung, aber auf dem langen Weg, den Dichter (dorthin) zurücklegen, verkaufen sich gerade die Besessenen an ihr Medium ( sie passen sich an, sie schließen Kompromisse?) und opfern dafür ihre Originalität.
    #2Verfassercosteña (589861) 24 Jun. 12, 20:19
    Kommentar
    Da wäre ich nie drauf gekommen, dass das als "die Besessenen" übersetzt werden kann. Ich hatte nur "Verdammte" und "Verfluchte" gefunden, das war schon seltsam.
    Ich danke Euch Beiden sehr! Es macht aber auch Spaß solche Dinge an einer Sprache zu entdecken! Ich wage es noch einen Absatz und meine Sicher unzulängliche Übersetzung anzubieten.
    #3VerfasserLastundleo (856357) 24 Jun. 12, 21:01
    Kommentar
    los malditos - die (von der Dichtkunst) Besessenen - die zur Dichtkunst Verdammten

    Wer weiß, vielleicht versteht jemand das Wort ganz anders!!!!!
    #4Verfassercosteña (589861) 24 Jun. 12, 21:12
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt