Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Neuer Eintrag

    mangiarsi qc. - etw. aufessen

    Weiterer Neueintrag

    mangiarsi qc. ‒ sprecare

    -

    etw. verprassen/vergeuden/verschwenden/verschleudern


    Beispiele/ Definitionen mit Quellen
    mangiarsi: to eat up; squander; bite”
    http://italian.about.com/library/verb/blverb_...

    mangiarsi to eat up; to squander; to bite (ones fingernail’s)
    • Si è mangiato tutta la minestra.
    He ate up all the soup.
    [Meine Übersetzung: „Er hat die ganze Suppe aufgegessen.“]

    • Si è mangiato tutti i soldi che aveva.
    He squandered all the money he had.
    [Meine Übersetzung: „Er hat all sein Geld verprasst/vergeudet/verschwendet/verschleudert.“]”
    http://books.google.de/books?id=_X4dAQAAIAAJ&dq="mangiarsi"

    mangiarsi le parole/la fortuna Worte verschlucken/Vermögen verschleudern, verschwenden
    http://books.google.de/books?id=EDB49L9PYEcC&q="mangiarsi"

    mangiarsi (si è mangiato) ‒ etw. verschwenden, aufbrauchen
    Si è mangiato il patrimonio giocando a carte.
    [Meine Übersetzung: „Er hat sein Vermögen beim Kartenspiel verprasst.“]“
    http://dev.eurac.edu:8081/MakeEldit1/Html/HTM...


    “The authors go on to suggest that mangiarsi and bersi often mean eat up and drink up(followed by an object).”
    http://forum.wordreference.com/showthread.php...


    “La servono in tavola, la fanno a pezzi e poi se la mangiano!”
    http://www.hamletoilcriceto.it/2008/03/una-co...

    “They bring it to their table, slice it up and then eat it up!”
    http://www.hamletothehamster.com/2008/03/east...

    [Meine Übersetzung: „Sie tischen ihn auf, schneinden ihn in Stücke und essen ihn dann auf.“]
    VerfasserTom S. Fox (792437) 24 Mär. 13, 12:43
    Kommentar
    Generell geht man davon aus, dass das "si" in "mangiarsi" und "bersi" nichts mit "aufessen" zu tun hat (mangiare tutto / fino in fondo / fino all'ultimo boccone / ripulendo il piatto), sondern mit einer besonderen emotionellen Teilnahme des Subjekts an die Aktion des Essens bzw Trinkens, in etwa "mit gusto" zu übersetzen.
    So liegt die Betonung bei "Si è mangiato il patrimonio" weniger auf die Verschwendung (die vorhanden sein kann aber nicht muss), als auf die kurzsichtige Gedankenlosigkeit.
    #1VerfasserMarco P (307881) 24 Mär. 13, 14:18
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt