Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Übersicht

    Neuer Eintrag für LEO

    el embalsamador - der Einbalsamierer, der Balsamierer

    Neuer Eintrag

    el embalsamador Eigenname +Subj. - der Einbalsamierer, der Balsamierer Subst.

    Beispiele/ Definitionen mit Quellen
    Unter "Einbalsamierung" im engeren Sinn versteht man heute eine vom Menschen künstlich durch besondere Verfahren herbeigeführte übergangsweise Leichenkonservierung, ohne dass die dauerhafte Erhaltung des toten Körpers dabei von vornherein das Ziel ist.http://de.wikipedia.org/wiki/Einbalsamierung

    In der Bestattungsbranche werden Spezialisten wie Einbalsamierer und Kremationstechniker gesucht.
    http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/karrier...
    Kommentar
    Das Wort der "Einsalber" scheint so ungebraucht zu sein, dass es nicht einmal im Duden vorkommt. Doch jeder weis, dass es ihn gibt, wenn man in der 4. Klassen in Geschichte aufgepasst hat (Ägypten).
    Verfasserweon_0 (975464) 04 Feb. 14, 21:23
    Kommentar
    Das Wort hat uns gerade noch gefehlt.
    #1Verfasserneoparac (934585) 05 Feb. 14, 02:58
    Kontext/ Beispiele
    http://lema.rae.es/drae/?val=embalsamador
    embalsamador, ra.
    1. adj. Que embalsama. U. t. c. s.

    http://lema.rae.es/drae/?val=embalsamar
    embalsamar.
    (De en- y bálsamo).
    1. tr. Llenar de sustancias balsámicas las cavidades de los cadáveres, como se hacía antiguamente, o inyectar en los vasos ciertos líquidos, o bien emplear otros diversos medios para preservar de la putrefacción los cuerpos muertos.
    2. tr. Perfumar, aromatizar. U. t. c. prnl.
    Kommentar
    Hallo weon_0!
    Als Du den Faden eröffnet hast, ist ein Fenster mit Richtlinien und Hinweisen für Neuvorschkäge aufgepoppt. Das heißt, dass das gelesen und respektiert werden sollte, nicht, dass das eine wegzuklickende Formalität ist.
    Die Hinweise haben einen Sinn: Das LEO-Team kann nicht alles selbst recherchieren. Wenn wir wollen, dass es drin steht, müssen wir auch unseren Beitrag dazu leisten, dass es möglichst reibungslos geht. Danke!

    In Ergänzung zu #1:
    Was jedoch besonders fehlt, ist ein Beleg für die spanische Übersetzung des Substantivs.
    Wir sind hier nicht bei Wikipedia.

    Kleines Detail am Rande auch noch (weil dies auch ein Sprachlernforum ist):
    Doch jeder weiß (oder: weiss), dass es ihn gibt,
    Des weiteren: GIBT es ihn tatsächlich heute noch? Oder GAB es ihn damals im alten Ägypten?
    Gab es den Beruf des "Einbalsamierers", oder war das Einbalsamieren nur eine Tätigkeit im Rahmen der Aufgaben eines anderen Berufszweiges?

    Bitte keine solch vagen, unbelegten Vorschläge machen. Behauptungen reichen nicht aus, auch wenn sie sogar richtig wären.
    #2Verfasserlisalaloca (488291) 05 Feb. 14, 14:13
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt