Advertising
LEO

It looks like you’re using an ad blocker.

Would you like to support LEO?

Disable your ad blocker for LEO or make a donation.

 
  •  
  • Source Language Term

    Riss

    Correct?

    prey

    Examples/ definitions with source references
    Am Samstagabend gelang mit einer zuvor aufgestellten Fotofalle ein Bild des Wolfes, wie er sich über seinen Riss beugte.
    Comment
    Riss = young boar
    AuthorBubo bubo (830116) 05 May 14, 09:05
    Ergebnisse aus dem Wörterbuch
    crack   also  [TECH.]der Riss  pl.: die Risse
    cleftder Riss  pl.: die Risse
    to rip  | ripped, ripped |reißen  | riss, gerissen |
    to tear  | tore, torn |   also  [TECH.]reißen  | riss, gerissen |
    to pinch sth.  | pinched, pinched |   - steal [coll.]sichdat. etw.acc. unter den Nagel reißen
    to swipe sth.  | swiped, swiped | [coll.]sichdat. etw.acc. unter den Nagel reißen
    He's at the end of his tether.Ihm reißt der Geduldsfaden.
    Suggestions

    prey



    Comment
    Ich würde das an der Stelle auch mit "prey" übersetzen. Ein "Riss" ist ja ein erlegtes Beutetier, bzw. die Beute.

    "Der Riss" (DE) ist eher Jägersprache (ich weiß nicht, was Zoologen sagen) und steht als Substantiv zum Verb "reißen" ("Der Löwe hat ein Zebra gerissen.")

    Ob es allerdings auch einen besser passenden fachsprachlichen Terminus im Englischen gibt, kann ich nicht sagen.
    #1AuthorRudi_Mentaer (1003329) 05 May 14, 09:46
    Suggestions

    kill



    Comment
    The wolf was leaning over / guarding its (fresh) kill.

    "prey" alone doesn't indicate the animal is dead.
    #2AuthorKai (236222) 05 May 14, 14:29
    Comment
    I don't have any problems with "kill," but #2 isn't correct. "Prey" can also be that which has been killed.

    From AHD: http://ahdictionary.com/word/search.html?q=prey
    a. An animal hunted or caught by another for food: The leopard carried its prey into a tree.

    From M-W: http://www.merriam-webster.com/dictionary/prey
    a : an animal taken by a predator as food


    #3Authorhbberlin (420040) 05 May 14, 16:55
    Comment
    I didn't say that prey only means the animal is still alive. I said the word alone doesn't indicate the animal is dead. It could be either way. "Kill" definitely means the animal is dead.
    #4AuthorKai (236222) 05 May 14, 16:59
    Comment
    Das ist interessant, du möchtest hier nicht unterscheiden, ob das Tier tot ist oder nicht, sondern den Umstand betonen, dass das Tier beim "Riss" getötet wird. Verstehe ich das richtig?
    #5AuthorRudi_Mentaer (1003329) 05 May 14, 17:06
    Comment
    But you excluded it, Kai, and the fact is that it can mean that the prey is dead. I don't know German hunting jargon, but from what I can see in Duden, "Riss" doesn't 100% have to indicate the animal is dead (likely, but I have seen wild animals start to eat their prey while it's still alive.)
    #6Authorhbberlin (420040) 05 May 14, 17:07
    Context/ examples
    Riss, der
    [...]
    4. vom Fuchs o. Ä. erlegte Beute
    Gebrauch: Jägersprache
    http://www.duden.de/rechtschreibung/Riss#Bede...

    reißen
    [...]
    8. (von Raubtieren) ein Tier jagen und durch Bisse töten
    Grammatik: Perfektbildung mit »hat«
    Beispiel: der Wolf hat drei Schafe gerissen
    http://www.duden.de/rechtschreibung/reiszen#B...
    Comment
    #4: Auch im Deutschen würde ich sagen, ein gerissenens Tier ist eindeutig tot. Das denke ich beim einem Raubtier und seiner Beute allerdings auch.

    Riss ist Fachsprache der Jägerschaft, leider gibt es keine passende Sprachebene für Jargon.
    #7AuthorHarri Beau (812872) 05 May 14, 17:08
    Comment
    I don't know what you're talking about, hbberlin. What did I exclude?

    Re #5: who exactly are you talking to?
    #8AuthorKai (236222) 05 May 14, 17:18
    Comment
    "prey" alone doesn't indicate the animal is dead."
    is what I was talking about, Kai.

    Yes, it can indicate that the animal is dead. There is no need to write "dead prey" to indicate that. The word has multiple meanings.

    #9Authorhbberlin (420040) 05 May 14, 17:32
    Comment
    Re #5: who exactly are you talking to?

    I was talking to you, Kai - sorry for not being precise, but I thought it would be clear as my comment was the very next...
    #10AuthorRudi_Mentaer (1003329) 05 May 14, 17:36
    Comment
    According to you then, hbberlin, an animal that's stalking its prey is stalking an animal that's dead?

    @Rudi: my point was that both "Riss" and "kill" indicate the animal/prey is dead.

    Edit: nothing is ever 100 percent clear in these threads.
    #11AuthorKai (236222) 05 May 14, 17:49
    Comment
    @Kai are you a hunter? (wg. Jägersprache)

    I also don't have any problems with "kill", but I even think, that you can not distinguish it this way.

    http://pantanaljaguarexpeditions.com/jaguarto...

    "They hunt by stalking their prey".

    http://www.viralnova.com/big-cats-stalking-prey/

    I think this also seconds hbberlin and his statements.
    #12AuthorRudi_Mentaer (1003329) 05 May 14, 17:59
    Comment
    When an animal is stalking its prey, that prey is obviously not yet a "Riss" (see #7 for the definition of "Riss"). Once the prey is dead, it's a "Riss" as well as a "kill." And no, I'm not a hunter, but do I have to be one to understand the differences?
    #13AuthorKai (236222) 05 May 14, 18:06
    Comment
    Kai, do you even bother to read other postings and possibly the links therein?
    That's not at all what I said, and that is clear in my postings.

    "Prey" can mean something that is alive or something that is dead.
    Your statement contradicts what both M-W and AHD say. Once the prey is dead, it's a " kill." As I said, "kill" isn't wrong, but neither is "prey" in this context.

    Re. #7

    "Jargon" in English can definitely mean "Fachsprache":

    M-W http://www.merriam-webster.com/dictionary/jargon:
    : the technical terminology or characteristic idiom of a special activity or group
    #14Authorhbberlin (420040) 05 May 14, 18:12
    Comment
    "Prey" can mean something that is alive or something that is dead. - I never said anything different, yet you continue to argue about it with me.

    How does my statement contradict what M-W and AHD say?

    Any nature book I've ever read has referred to dead prey as "kill." I take that as a pretty strong indication the "kill" can be used as jargon in this context.

    Also,re your #9: There is no need to write "dead prey" to indicate that. - no,perhaps not, but it's used nonetheless. Here's one of many examples:

    http://books.google.com/books?id=WK-cCdVaYmYC...
    ... the other Vultures approached only after the predatory Vulture had begun to feed on its dead prey
    #15AuthorKai (236222) 05 May 14, 18:17
    Comment
    Kai, just for my interest, are you ENS or GNS?

    When an animal is stalking its prey, that prey is obviously not yet a "Riss"

    It is not yet dead/killed.

    But you wanna distinguish to use also "Riss" just on animals that are already dead?
    Well, then we had to check for vital signs. ;)

    I think, neither "kill" nor "prey" is wrong, they can be used both. But I do just not see that "prey" would not indicate that an animal is dead.

    Maybe we should try to clear confusions, it just seemed that you wanted to say "prey" excludes the connotation of "killed"/"dead".
    And this is never meant to argue.
    #16AuthorRudi_Mentaer (1003329) 05 May 14, 18:23
    Comment
    I give up. I also have work to do.
    #17AuthorKai (236222) 05 May 14, 18:25
    Comment
    Versuch zur Güte: So, wie ich Kai verstehe, wendet er folgendes ein:
    1. "Riss" ist ein Jagd-Fachausdruck, der "tote Beute" bedeutet.
    2. Deswegen passt "prey" nicht optimal, weil das Wort eine weniger eingeschränkte Bedeutung hat.

    Zur Behauptung 1. finden sich bei Suche nach "Jagdlexikon" oder "Jagdsprache" Hinweise wie schon der aus der #7.

    http://www.hegering-hellenthal.de/Jaegersprac...
    "Riß: von Raubwild getötetes Tier"
    http://www.jagdschulatlas.de/jagdlexikon/riss...
    "Riß: Ein vom Haarraubwild getötetes Tier."
    http://jagd.de/service/lexikon/sprache_r
    "Riß: Ein vom Haarraubwild getötetes Tier."

    Weniger eindeutig:
    http://www.deutsches-jagd-lexikon.de/index.ph...
    "Riss, auch Wolfsriss genannt, die Beute von Wölfen.
    siehe auch: Fraß siehe auch: Wurf "
    #18Authorigm (387309) 05 May 14, 18:34
    Comment
    Ich verstehe, was Kai meint.

    kill ergibt die Übersetzung, die am deutlichsten darauf hinweist, dass ein Beutetier tot ist.
    Ich verstehe auch, dass Kai genau darauf hinweisen will, dass es sich bei einem Riss um ein Tier handelt, das durch ein Raubtier getötet wird, um es zu fressen.
    Und damit wir uns nicht falsch verstehen, ich finde das richtig.

    Mit der Betonung auf "getötetes Tier" gebe ich Kai Recht, es entsteht nur die Verwirrung, weil es so klingt, als könnte man prey nur für noch lebendige Tiere nutzen.

    Ich glaube, im Grunde sind wir näher beisammen, als es scheint. :)
    #19AuthorRudi_Mentaer (1003329) 05 May 14, 21:46
    Comment
    weil es so klingt, als könnte man prey nur für noch lebendige Tiere nutzen.

    Was klingt so? Wenn ich nicht etwas überlesen habe, hat das niemand behauptet.

    Ich verstehe die Diskussion nicht, ehrlich gesygt. 'prey' hat im Deutschen die Entsprechung 'Beute', in welchem Zustand auch immer. Im OP steht aber nicht 'Beute'. Da steht 'Riss', und das ist mit 'kill' eindeutig besser wiedergegeben.

    Die restlichen 17 Posts scheinen sich um etwas zu drehen, bei dem sich eh alle einig sind: dass 'prey' sowohl tot als lebendig sein kann.

    Oh, und was bedeutet "And this is never meant to argue." (#16) ?
    #20AuthorGibson (418762) 05 May 14, 22:12
    Comment
    Thank you, Gibson. It feels good to be understood. :-)
    #21AuthorKai (236222) 05 May 14, 22:17
    Comment
    Sincere thanks are given to all!

    related discussion: kill - Riss (Jargon)
    #22AuthorBubo bubo (830116) 05 May 14, 23:33
    Comment
    @Rudi-Mentaer: you can safely assume that people reading and posting here are comfortable reading everything in both Germnan and English. You would therefore be better writing only in German in order to avoid mistakes ("you wanna distinguish to use also "Riss" just on animals that are already dead?" / "Well, then we had to check for ..."), inappropriate register ("wanna") and potentially incomprehensible postings ("this is never meant to argue").
    #23AuthorSpike BE (535528) 06 May 14, 10:09
    Comment
    Ja, es drehte sich dann nur um die Frage, ob "prey" nun quasi ausschließen würde, dass ein Beutetier tot ist.
    Wie schon in #19 angemerkt, verstehe ich, dass Kai mit "kill" die Übersetzung gegeben hat, die diesen Aspekt am besten wiedergibt.

    Es ging nur einfach plötzlich darum, dass "prey" so klingt, als könne das Beutetier nicht tot sein.

    Ich habe mir den Faden noch mal gründlich durchgelesen und meinen Fehler bemerkt. Ich habe zuerst auf #2 geantwortet (#5) und bin dann bei #8 wieder in den Faden eingestiegen. Dabei habe ich #4 übersehen.
    Dort schreibt Kai ja, dass er das nicht ausschließt, sondern dass es ihm nur darum geht, dass "prey" allein in der Bedeutung "Beutetier" nichts über lebendig oder tot aussagt.

    Dafür entschuldige ich mich, denn die Diskussion war unnötig; wir haben die ganze Zeit aneinander vorbei geredet.

    @Spike "wanna" war keine Absicht. Ich habe das jetzt auch erst in deinem Beitrag registriert, dass ich es geschrieben habe. Wenn das Missverständnisse auslöst/ausgelöst hat, dann tut mir das Leid, aber es war ausdrücklich keine Absicht.

    "this is never meant to argue" bezog sich auf #15yet you continue to argue about it with me.
    Im Satz zuvor hatte ich meinen Eindruck geschildert, dass es klang, als wollte Kai sagen, dass "prey" die Bedeutung "tot" ausschließe. Mit dem angeführten Satz wollte ich nur verdeutlichen, dass ich meinen Eindruck nicht deshalb äußere, um darüber zu streiten, sondern um dieses Missverständnis auszuräumen ("Maybe we should try to clear confusions")

    Wie gesagt, Kai, ich hoffe, das wir das klären konnten. :)
    #24AuthorRudi_Mentaer (1003329) 06 May 14, 11:51
    Comment
    Rudi, schön, fass du dich um eine so ausführliche Erklärung bemühst, es beantwortet allerdings leider meine Frage nicht. Der Satz "this is never meant to argue" ergibt einfach nicht viel Sinn, und ich würde halt gern wissen, was das bedeuten soll. Das es sich auf #15 bezieht, hilft nicht. Was wolltest du denn auf Deutsch sagen?
    #25AuthorGibson (418762) 06 May 14, 14:37
    Comment
    Hallo Gibson,

    wie ich schon schrieb, wollte ich damit sagen, dass (diese Nachfragen) nicht dazu gedacht sind, darüber zu streiten, sondern ein Missverständnis aufzuklären.
    #26AuthorRudi_Mentaer (1003329) 06 May 14, 14:41
    Comment
    #25: Meine Güte, ist das nicht Kinderkram? Ich glaube ich verstehe, was er gemeint hat. Sag doch einfach, daß hier jeder bittschön in seiner Muttersprache schreiben soll und rede nicht so drumherum.
    #27AuthorHarri Beau (812872) 06 May 14, 14:41
    Comment
    Upps, sorry, ich sehe, da hab ich noch einen Schreibfehler drin.

    Aber ich hab ja schon erklärt, was/wie es gemeint war. :)
    #28AuthorRudi_Mentaer (1003329) 06 May 14, 14:43
    Comment
    Harri, wie schön für dich, dass es du es verstanden hattest. Ich nicht. Du musst bitte schon mir überlassen, was ich nachfrage und was nicht, und zu raten, was ich wohl 'eigentlich' sagen wollte, kann nur in die Hose gehen.

    #29AuthorGibson (418762) 06 May 14, 14:51
    Comment
    Dann frag bitte nicht so patzig, das wird sonst falsch verstanden.
    #30AuthorHarri Beau (812872) 06 May 14, 14:59
    Comment
    Jesus wept.
    #31AuthorGibson (418762) 06 May 14, 15:01
    Comment
    For the discussion in English: The issue is, is "prey" alive or dead. As I have stated from the beginning, "kill" works, but "prey" also works, because that word has two meanings. For you Germans who think that it has to mean "kill" because it is dead, think about the multiple translations of "Anlage" in English. Sometimes words have multiple meanings, and the limitations of one language don't apply to the other language. Contrary to what Kai wants to proclaim, and what some German-speakers want to support, "prey" can be either alive or dead, depending on the usage. If it's dead, it's dead, and not questionably alive. "Prey" is right for "Riss" -- and so is "kill." I've said that from the beginning, it's Kai who has tried to limit the translation. Sorry, Kai, the English dictionaries back me up.
    #32Authorhbberlin (420040) 06 May 14, 22:17
    Comment
    Please come off your high horse, hbberlin. I never once said that prey only means the animal is alive. I said right from the start (#2) that prey by itself doesn't indicate whether the animal is alive or dead whereas kill does indicate the animal is dead, as does Riss. Consequently, prey may not always be right for Riss, but kill always is.
    #33AuthorKai (236222) 06 May 14, 23:23
    Comment
    Da gibt es doch nichts zu streiten?
    Wenn ich den Ausgangssatz etwas anders ausdrücke: "Am Samstagabend gelang mit einer zuvor aufgestellten Fotofalle ein Bild des Wolfes, wie er sich über seine Beute beugte". Da ist es unausgesprochen klar, dass das erbeutete Tier tot ist. Es kann natürlich sein dass es noch etwas lebt und gefressen werden soll. Beute bedeutet also nicht absolut zwingend, dass ein Tier tot ist. Wenn eine Katze eine Maus erbeutet, dann spielt sie noch eine Weile und wenn die Katze Pech hat, läuft ihre Beute noch schnell davon und versteckt sich.
    Bei dem Wort Riss ist es anders, da gibt es glaube ich keine Überlegung ob es nicht tot ist.
    Das ist doch dann beides ganz gut wiedergegeben: Riss = kill und Beute = prey.

    Normalerweise spricht man zwar von gerissenen Schafen, aber das Wort "Riss" kommt nicht oft vor. Das sagen die Jäger oder vielleicht auch Schäfer, in einer Tageszeitung hätte ich Beute erwartet. Aber das ist nur so mein Gefühl.
    #34AuthorPuppengesicht (807439) 07 May 14, 12:03
    Comment
    Da ist es unausgesprochen kalr, dass das erbeutete Tier tot ist. Es kann natürlich sein dass es noch etwas lebt ...
    Er, doesn't the second sentence flatly contradict the first?
    #35AuthorSpike BE (535528) 07 May 14, 12:33
    Comment
    In diesem Satz finde ich das ziemlich deutlich, dass das erbeutete Tier tot ist. Ich meinte, es kann zwar sein, dass es nur tödlich verletzt ist und noch eine Spur Leben enthalten ist, aber das ändert doch an der Aussage nichts?

    Das könnte auch bei einem gerissenen Schaf sein. Der Schäfer kommt auf seine Weide und findet 5 gerissene Schafe. Eines bewegt sich aber noch etwas und er schlägt es aus Gnade ganz tot. Theoretisch ist vieles möglich. Sicher wird dieses Schaf dann von der Versicherung auch als ein vom Wolf gerissenes Schaf anerkannt.
    #36AuthorPuppengesicht (807439) 07 May 14, 12:59
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Keyboard
     
  • Special characters
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt