•  
  • Übersicht

    Übersetzung korrekt?

    Waehrend wir Venedig besuchten, haben wir uns verloren. - Mentre visitavamo Venezia, abbiamo perso.

    Gegeben

    Waehrend wir Venedig besuchten, haben wir uns verloren.

    Richtig?

    Mentre visitavamo Venezia, abbiamo perso.

    Kommentar
    Danke fuer Eure Verbesserungen.
    Verfasserflo768068 (595403) 05 Nov. 14, 18:22
    Kommentar
    Mentre visitavamo Venezia ci siamo persi/e / smarriti/e.
    Durante la nostra visita a Venezia ..
    In visita a Venezia ..
    A Venezia ..
    Ich nahm an, "verloren" = "verlaufen"?

    Und für die Puristen unter euch: früher™ bestand man darauf, dass man "perdere" benutzt, wenn die verlorene Sache nicht mehr zu finden ist, "smarrire" aber, wenn die Sache nicht endgültig verloren ist, sondern nur nicht an der Stelle, wo sie sein sollte.
    Weshalb es logischerweise nicht möglich sein sollte, sich selbst zu "perdere" sondern nur zu "smarrire".
    Da aber "ci siamo smarriti" ein bisschen affektiert klingt, kannst du ruhig "ci siamo persi" sagen, wie die Meisten.
    #1VerfasserMarco P (307881) 05 Nov. 14, 19:19
    Kommentar
    Was genauso oder noch mehr im Deutschen gilt. "Wir haben uns in Venedig verloren" hätte Goethe vermutlich nicht geschrieben.
    #2VerfasserKolyma (769196) 05 Nov. 14, 20:03
    Kommentar
    Ich meinte verloren eigentlich in dem Sinne, dass wir uns kurz trennten und uns dann nicht mehr wiedergefunden haben.
    Kann man dann trotzdem sagen -Mentre visitavamo Venezia ci siamo persi.-?
    Dankeschoen
    #3Verfasserflo768068 (595403) 15 Nov. 14, 11:02
    Kommentar
    Ach sooooo! Was wieder einmal bestätigt, wie wichtig KONTEXT!!! ist auch bei den scheinbar simpelsten Anfragen.

    Dann würde ich sagen: mentre visitavamo Venezia ci siamo persi di vista (e non ci siamo più ritrovati/rincontrati).
    #4VerfasserArjuni (944495) 15 Nov. 14, 11:35
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt