Pubblicità
LEO

Sembra che stai utilizzando un AdBlocker

Vuoi supportare LEO?

Allora disattiva AdBlock per LEO o fai una donazione!

 
  •  
  • Nuova voce

    piacere - mögen

    Esempi/ definizioni con fonti
    Autoredanypixie (1049761) 08 Jun 15, 11:37
    Risultati dal dizionario
    volere bene a qcn. jmdn. mögen  | mochte, gemocht |   - lieb haben
    il piaceredas Vergnügen  pl.
    Piacere!Erfreut!
    a piacere nach Belieben
    suscitare piacereGefallen erregen
    suscitare piacereGefallen erwecken
    Mi fa piacere sentirti.Es freut mich, dich zu hören.
    Commento
    Sehr schön dein Neueintrag, Dany! Dann hänge ich meine Verbesserungsvorschläge für "mögen" an diesen Faden an.
    Siehe die Ursache des Ganzen: Vedi anche: Ich wollte dir schon seit einiger Zeit sagen,.... (spezifisch #5)

    Gibt man im LEO-Wörterbuch als Suchbegriff "mögen" ein, bekommt man u.a.
    amare qc. - essere interessati = etw. mögen
    desiderare qc. = etw. mögen - haben wollen
    volere +inf - modale = mögen +Inf. | mochte, gemocht | - Modalverb

    Alle drei finde ich in dieser Form problematisch.
    1. amare, würde ich löschen; ich verstehe den Zusatz "essere interessati" hier nicht. Auch auf Deutsch ist mögen nicht gleich lieben (und schon gar nicht gleich interessiert sein), obwohl man beide in ähnlicher Bedeutung verwenden kann: Ich mag diese Musik – Ich liebe diese Musik = Mi piace questo libro – Amo questo libro.
    Dafür könnte man Danys Beispielsatz (tu mi piaci - ich mag dich) durch einen weiteren ergänzen und verdeutlichen, z.B.: questo libro mi piace – ich mag dieses Buch
    2. desiderare, sollte man übersetzen mit "etw. (haben) mögen" und mit einem Beispielsatz ergänzen: Desideri un bicchiere di vino? – Magst du ein Glas Wein (haben)? – Ich persönlich, als Deutsch-Italienisch-Muttersprachlerin, finde zwar den Zusatz "haben wollen" gerade noch verständlich, aber wie der von mir oben verlinkte Faden zeigt, ist dies für einen italienischen Muttersprachler offenbar nicht klar genug.
    Zudem sollte auch volere mit gleicher Bedeutung hinzugefügt werden und nicht nur wie unter 3, nämlich: volere qc. = etw. (haben) mögen – Vuoi un bicchiere di vino? – Magst du ein Glas Wein (haben)?
    3. volere, ist m.E. ohne einen Beispielsatz in beiden Sprachen kaum nachvollziehbar. Ich bin nicht einmal sicher, ob ich es richtig verstehe ;-)
    Vorschlag, sofern ich es richtig verstehe: volere + inf. – vuoi andare? = mögen + Inf. – magst du gehen?

    Ich weiss nicht, ob es auf LEO schon einmal diskutiert wurde, aber ich finde oft, dass Beispielsätze sehr nützlich wären, um die Übersetzungsmöglichkeiten zu verdeutlichen; in manchen Fällen sogar unerlässlich.
    #1AutoreArjuni (944495) 08 Jun 15, 12:34
    Commento
    Dankeschön!
    #2AutoreFabio (LEO-Team) (576607) 11 Jun 15, 14:56
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt