Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Übersicht

    Neuer Eintrag für LEO

    constante de Hubble, f - Hubble-Konstante, f (auch : Hubblekonstante, f)

    Neuer Eintrag

    constante de Hubble, f Astron. - Hubble-Konstante, f (auch : Hubblekonstante, f)

    Beispiele/ Definitionen mit Quellen
     
    Kommentar
    http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/we...
    ... Mit dem Weltraumteleskop nahm das Team um Riess benachbarte Galaxien ins Visier und bestimmte auf diese Weise die Ausdehnungsgeschwindigkeit des Universums so genau wie nie zuvor. Diese sogenannte Hubble-Konstante liegt im lokalen Kosmos demnach bei 73,2 Kilometern pro Sekunde pro Megaparsec. ...

    ... In einem Diagramm ist das Gesetz eine Gerade
    Es besagt, dass die kosmologische Rotverschiebung z eines kosmischen Objekts linear mit der Entfernung D zunehme. Die Proportionalitätskonstante bei diesem linearen Zusammenhang nennt man Hubble-Konstante H0. Die Linearität gilt allerdings nur bis zu einer Rotverschiebung von z ~ 0.1 oder äquivalent einer Distanz von gut 400 Mpc!  ...

    3.2 Hubble-Konstante
    Das ist die Proportionalitätskonstante aus dem Hubble-Gesetz; sie wurde später nach Edwin Hubble benannt.
    Das Kürzel, der Konstante ist H0. Angegeben wird sie als Geschwindigkeit, in den Einheiten Kilometer/(Sekunde∗Megaparsec).
    Als Edwin Hubble die Konstante bestimmte, waren die Methoden zur Entfernungsbestimmung durch Cepheiden in anderen Galaxien noch recht ungenau, weshalb er einen Wert für H0 von um die 500 Kilometer/(Sekunde∗Megaparsec) berechnete. ...

    ... Bei einer Galaxie wird die Hα-Linie des Wasserstoffs - im Labor eine scharfe Linie bei λ 0= 656,297 nm - verschoben bei der Wellenlänge λ 1= 658,003 nm beobachtet.
    Mit welcher Geschwindigkeit und welcher Richtung bewegt sich die Galaxie und wie weit ist sie entfernt, wenn als Hubblekonstante H0 = 60 km/s pro Mpc angenommen wird. ...

    Die Hubble-Konstante H 0 {\displaystyle H_{0}} H_{0}, benannt nach dem US-amerikanischen Astronomen Edwin Hubble, ist eine der fundamentalen Größen der Kosmologie. Sie beschreibt die gegenwärtige Rate der Expansion des Universums. Mittlerweile wird auch häufig der Begriff Hubble-Parameter verwendet, da die Hubble-Konstante genau genommen keine Konstante ist, sondern sich mit der Zeit verändert. Der homogene Vorgang der Expansion wird als Hubble-Fluss bezeichnet. ...

    ... A primeira, e mais relevante, observação é com certeza a chamada lei de Hubble que descreve o afastamento das galáxias distantes com velocidades proporcionais às suas distâncias: v=H0d. Nesta fórmula v é a velocidade de recessão da galáxia, d é a distância à Via Láctea e H0 é a “constante” de Hubble no instante em que fazemos a observação. ...

    ... Verifica-se facilmente, a partir do gráfico anterior, que
    v a d     ou ainda que    v = H0 x d
    onde Ho, a constante de proporcionalidade, que se passou a chamar constante de Hubble, não é mais do que a taxa a que o Universo se expande. O valor desta constante poderá assim ser “facilmente” calculado a partir do quociente da velocidade de recessão da galáxia pela distância a que esta se encontra: ...

    ... A lei de Hubble significa que o universo está se expandindo, e a constante de Hubble H0 representa a taxa com a qual o universo está se expandindo. Como as velocidades das galáxias são medidas em km/s e as suas distâncias em megaparsecs (Mpc), a unidade da constante de Hubble é (km/s)/Mpc.  ...

    Esta imagem captada pelo Hubble mostra uma das galáxias no estudo que refinou a medição da velocidade de expansão do Universo, com o nome constante de Hubble.
    A galáxia, UGC 9391, contém dois tipos de objetos que os astrónomos usam para calcular com precisão as distâncias, um factor determinante no cálculo da constante de Hubble: variáveis cefeidas (círculos vermelhos) e supernovas do Tipo Ia (cruz azul, que indica a posição da supernova 2003du). ...

    ... O Observatório é a sonda Spitzer que observa no infravermelho. A equipe de pesquisadores, liderada pela astrônoma norte-americana Wendy Freedman, é a mesma que em 2001 apresentou os resultados de uma medida — a mais precisa na época — da constante de Hubble. Naquela ocasião eles usaram o Telescópio Espacial Hubble na faixa de comprimentos de onda do óptico (visível).  ...



    Weitere Belege für die deutschsprachige Seite : Siehe auch: [en-de] Hubble constant - die Hubble-Konstante
    Verfasser no me bré (700807) 24 Mär. 17, 18:49
     
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
 ­ automatisch zu ­ ­ umgewandelt