Publicité
LEO

Il semblerait que vous utilisiez un bloqueur de publicité.

Souhaitez-vous apporter votre soutien à LEO ?

Alors désactivez le bloqueur pour le site de LEO ou bien faites un don !

 
  •  
  • Accueil du forum

    Nouvelle entrée

    signaler qc, annoncer qc, communiquer qc - etw. vermelden (veraltend)

    Nouvelle entrée

    signaler qc, annoncer qc, communiquer qc - etw. vermelden (veraltend)

    Exemples/ définitions avec sources
    Ihr Mann habe sich erfreut über ihre beruflichen Absichten gezeigt, vermeldete das Blatt.
    Der Tagesspiegel, 05.12.2000

    Daß jemand zu körperlichem Schaden gekommen wäre, ist noch nicht vermeldet worden.
    Süddeutsche Zeitung, 25.02.1999

    Ansonsten lag der Nachdruck auf weltlicheren Dingen, nämlich auf Erhaltung der Ordnung, um finanzielle Belastungen zu vermelden.
    Roots, Ivan: Die englische Revolution. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1964], S. 1827

    Wenn ich dann noch mitteile, daß sich auch der Lesestoff betrüblich verringert, weil die Neuerscheinungen immer langweiliger werden - so habe ich alles vermeldet.
    Tucholsky, Kurt: Ans Erich Blaich, 29.01.1917. In: ders., Kurt Tucholsky, Werke - Briefe - Materialien, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1917], S. 15833

    Mein Reisepaß vermeldete damals nur die aus der Taufe gehobene Hälfte meines Seins.
    Thelen, Albert Vigoleis: Die Insel des zweiten Gesichts, Düsseldorf: Claassen 1981 [1953], S. 198

    vermelden: veraltend, (noch) scherzhaft mitteilen, melden
    Synonymgruppe 1:
    ausrufen · bekannt machen · bekanntgeben · bekanntmachen · kundgeben · kundtun · mitteilen (lassen) · proklamieren · publik machen · publikmachen · verkünden · verlauten lassen · veröffentlichen · wissen lassen · öffentlich bekannt machen · öffentlich machen  ●  (öffentlich) bekannt geben Hauptform · verlautbaren lassen  floskelhaft · zu Kund und Wissen tun  geh., altertümelnd, variabel

    vermelden: Häufigkeit: 3 Balken: mItteilen, melden. Beispiele: 
    • einen Rekord, Erfolg vermelden
    • was hast du denn aus dem Urlaub zu vermelden?

    Sachs-Villatte:  F du hast hier gar nichts zu vermelden = tu n’as rien à dire, à faire ici.

    vermelden: annoncer; etwas/ nichts zu vermelden haben = avoir quelque chose/n’avoir rien à signaler 



    Commentaire
    Es geht mir um das dt. Verb „vermelden“. Wie mir oopsy mitteilte , fehlt es ganz im Dico! Duden becheinigt ihm aber eine Häufigkeit von drei Balken, und dem DWDS ist  es immerhin drei Synonymengruppen. wert. Was die Kennzeichnung im DWDS betrifft, so bin ich persönlich mit „veraltend“ einverstanden, aber nicht so recht mit „(noch) scherzhaft“. 

    Könnte im Dico auch der Sachs-Villatte-Eintrag (s.o.) untergebracht werden?

    Auteurmars (236327) 25 Juin 17, 10:22
    Commentaire
    Grundsätzlich einverstanden ... nur das "nichts zu vermelden haben" ist mir nicht geläufig ... ich kenne das als "nichts zu melden haben" ... was aber kein Hinderungsgrund für einen Eintrag sein sollte, wenn das anderswo so gebraucht wird ...
    #1Auteurno me bré (700807) 25 Juin 17, 12:07
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Clavier
     
  • Caractères spéciaux
     
  • En phonétique
     
 
 
:-) transformé automatiquement en 🙂