•  
  • Przegląd

    Nowe hasło do słownika LEO

    house (englisch) - der House (kurz für: Housemusic)

    Nowe hasło

    house (englisch) mus. - der House (kurz für: Housemusic)

    Weiterer Neueintrag

    acid house (englisch)

    mus. -

    der Acid House (englisch)


    Przykłady/ Definicje wraz z podaniem źródła
    Deutsch:
    der House, die Housemusic:
     
    House, der
    Wortart: Substantiv, maskulin
    Worttrennung: House
    Bedeutungsübersicht: Housemusic
    Lautschrift: [haʊ̯s]
    Grammatik: der House; Genitiv: des House
     
    House
    Bedeutung: einfach strukturierte Variante des Dancefloor, die bei den dazu Tanzenden ein Trancegefühl erzeugen soll
     
    House 〈[hs] m., –, nur Sg.; Mus.,kurz für〉 Housemusic
     
    House 〈[hs] m.; –; unz.; kurz für〉 Housemusic
     
    Housemusic, die
    Wortart: Substantiv, feminin
    Worttrennung: House|mu|sic
    Bedeutungsübersicht: Musikstil aus Nordamerika, der Funk- und Soulelemente mit stark akzentuierten, aufrüttelnden Rhythmen verbindet und bei den dazu Tanzenden ein Trancegefühl erzeugen soll
    Lautschrift: [ˈhaʊ̯smjuːzɪk]
    Grammatik: die Housemusic; Genitiv: der Housemusic
     
    Housemusic
    House|mu|sic 〈[hsmju:zık] f.; –; unz.; Musik〉
    eine Musikrichtung seit Mitte der 1980er Jahre aus Chicago u. Detroit, die Funk– u. Soulelemente mit harten Rhythmen verbindet; Sy 〈kurz〉 House
     
    Housemusic
    House|mu|sic 〈[hsmju:zık] f., –, nur Sg.; Mus.〉
    in den 1980er Jahren entstandener, rhythmusbetonter Musikstil aus Nordamerika mit Funk– und Soulelementen
     
    ---------------
     
    Polnisch:
     
    house
    gatunek muzyki elektronicznej

    ###################

    Deutsch:
    das Acid House:
     
    Acid House 〈[æ̣sıd haʊs] n.; - -; unz.; Musik〉 (in den 1980er Jahren in Amerika entstandene) Musikrichtung mit tiefen u. schnellen Bassrhythmen u. einem begleitenden Sprechgesang, Vorläufer des Techno; Sy Acid (2)
     
    Acid|house, Ạcid House 〈[æ̣sıdhaʊs]〉〈[æ̣sıd haʊs] n., (-) -, nur Sg.; Mus.〉 basslastiger, rhythmusorienterter Musikstil der 80er-Jahre mit Sprechgesang; Syn. Acid (II 2)
     
    Als Acid House wird ein Untergenre der House Musik bezeichnet. Charakteristisch für diesen synthetischen Musikstil sind schrille Töne, auf Loops gelegte Echos und der hypnotisch psychedelische Trance Stil. Anstelle von lyrischen Texten gibt es nur gesprochene Textzeilen oder Samples.
     
    Acid House entstand 1988 in der Londoner Diskotheken-Szene und verband sich hier insbesondere mit Klubs wie [...].
     
    Spätestens mit "Acid House" schwappt die Housewelle über England auch nach Deutschland und wird zum neuen Prototypen des Szeneevents.
     
    Acid House ist ein wichtiger Entwicklungsschritt auf dem Weg des House [...] in den 80er Jahren. Wie es zu der Bezeichnung Acid [...] kommt, ist umstritten. Zum Acid gehören [...] schrille Töne, Echos, die auf Loops gelegt werden [...].
     
    Acid House ist minimalistische House-Musik mit einem pumpenden Four-to-the-floor-Beat in einer Geschwindigkeit von 118–135 BPM [...]. Die meist gesanglosen Tracks [...] bauen sich langsam auf und steigern ihre Intensität (schriller Klang mit fülligen Höhen) bis zum Break. Auf die Loops werden oft Echos und Backspins gelegt. Dazu kommt der charakteristische synthetische Acid-Sound: ein stark moduliertes Blubbern und Zwitschern [...], und sich etwa über einen ganzen Track langsam von tonalen Basstönen zu atonalen kreischenden Sounds verändern kann [...].
     
    Genauso verhält es sich mit dem Acid House Sound [...], der mit seinem pumpenden Four-to-the-floor Beat bis hinüber nach Europa geschwappt ist, [...].
     
    Der Einfluss von Acid House, schreibt Farley im Booklet, sei so nachhaltig und gerade heute wieder so groß, dass nicht auszumalen sei, wie die Musik der Jetztzeit ohne ihn klänge.
     
    ---------------
     
    Polnisch:
     
    acid house
    [czytaj: as-id hałs lub es-id hałs] podgatunek muzyki house o charakterystycznych, kwaśnych dźwiękach, powstały w latach 80. XX wieku
    Autornaka-naka (629692) 18 Jan 18, 13:43
    Komentarz
    https://de.wikipedia.org/wiki/House
    House ist eine populäre Stilrichtung der elektronischen Tanzmusik, die in den 1980er Jahren in den USA entstand. Typisch ist der meist durch einen Drumcomputer erzeugte Rhythmus im 4/4-Takt im Tempo von etwa 110 bis 130 Beats per minute: Die Bassdrum auf jeder Viertelnote („Four to the Floor“), Snareschläge bzw. Handclaps auf jeder zweiten Viertelnote, sowie offene Hi-Hats auf der Zwischen-Achtelnote. ...
        
    Acid House ist eine Stilart der House-Musik. Der Stil wurde um 1985 in Chicago relativ parallel zur Entstehung von Detroit Techno entwickelt und kam 1987 auch nach Europa. ...

    House – gatunek elektronicznej muzyki tanecznej[5][6][7][8] (klubowej) powstały w połowie lat 80. XX wieku, a dokładniej na przełomie 1985 i 1986 roku w Chicago[1]. ...
    ... House na świecie
    Niedługo potem house zaczął wychodzić poza granicę USA. W roku 1986 w Wielkiej Brytanii pojawiła się kolejna postać na scenie house'u, która zrewolucjonizowała ten gatunek. Mowa tutaj o Marshallu Jeffersonie, który jako pierwszy wprowadził elementy pianina do house'owego utworu. Wraz z grupą Phuture (Spanky, Herbie i DJ Pierre) stworzył podgatunek tej muzyki – acid house, który odróżniał się głównie dzięki kolejnej modyfikacji – użyciu syntezatora TB-303, który domyślnie przeznaczony był dla gitarzystów. Po raz pierwszy uczynili to oficjalnie w utworze "Acid Trax". Słynny utwór Marshalla "Move Your Body", często gościł na antenie pirackich rozgłośni radiowych w Londynie. Także to nagranie było uznawane za hymn muzyki house i było grane w kilku londyńskich klubach, m.in. w "Delirium". ...
    #1Autorno me bré (700807) 18 Jan 18, 22:08
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • klawiatura
     
  • znaki specjalne
     
  • Pismo fonetyczne
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt