Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Übersicht

    Übersetzung korrekt?

    vertraue auf Gott - confiar en Dios

    Gegeben

    vertraue auf Gott Verb Philos. poet.

    Richtig?

    confiar en Dios poet.

    Kommentar

    Meine Freundin möchte ein Tattoo mit dem Spruch "vertrau auf Gott". Ich bin mir nicht sicher, ob ich nun confiar nehme, oder ob es noch ein anderes schöneres bzw. poethischeres Wort dafür gibt. Auch frage ich mich, ob ich nicht besser im Imperativ das Verb confiar schreiben sollte. Vielen Dank für die Hilfe!

    Verfasser lea-mich (1251631) 09 Nov. 18, 21:06
    Kommentar

    Nicht ganz: Das "r" muss weg: "Confía en Dios" (Achtung, der acento auf dem "i")


    confiar (vertrauen)

    confía (vertraue - Imperativ)


    Das ist das Wort, das immer in diesem Zusammenhang gebraucht wird, zumal bei Tattoos ja selten viel Platz ist für lange Ausdrücke.

    Der Imperativ ist absolut OK hier.


    Stärker wäre vielleicht noch "Pon (toda) tu confianza en Dios" - in etwa "Lege (all) Dein Vertrauen auf Gott"


    **Erbsenzähler-correcturito-Modus ein**

    poethischeres

    **Erbsenzähler-correcturito-Modus aus**

    #1Verfasserlisalaloca (488291) 12 Nov. 18, 16:53
    Kommentar

    ... und die dazugehörigen Sicherheitshinweise (bis zu Links etwas scrollen) : Siehe auch: [en-de] Spruch für Tattoo

    :-))

    #2Verfasserno me bré (700807) 12 Nov. 18, 17:26
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt