Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Übersicht

    Neuer Eintrag für LEO

    Немецкий как иностранный язык - Deutsch als Fremdsprache [Abk.: DaF]

    Neuer Eintrag

    Немецкий как иностранный язык Bildung - Deutsch als Fremdsprache [Abk.: DaF]

    Weitere Neueinträge

    Немецкий как второй язык (у людей, родной язык которых является не немецким, живущих в немецкоговорящих странах)

    Bildung -

    Deutsch als Zweitsprache [Abk.: DaZ]


    Немецкий как иностранный или второй язык

    Bildung -

    Deutsch als Fremd- oder Zweitsprache [Abk.: DaF/DaZ]


    Beispiele/ Definitionen mit Quellen

    https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsch_als_Fre...

    Deutsch als Fremdsprache (DaF) bezeichnet den Status der deutschen Sprache für alle Sprecher oder Lerner, deren Muttersprache nicht Deutsch ist. Daneben bezeichnet es auch den Deutschunterricht und die entsprechende Didaktik für Menschen sowohl in deutschsprachigen als auch in anderssprachigen Ländern oder Gebieten. Dies betrifft (nach Eurobarometer) allein in der Europäischen Union mindestens 55 Millionen Personen (vgl. die Angabe von gut 14 Millionen des Goethe-Instituts aus dem Jahr 2010). DaF steht für „alle unterrichtspraktischen und wissenschaftlichen Aktivitäten, die sich mit der deutschen Sprache und Kultur der deutschsprachigen Länder […] beschäftigen“. Im engeren Sinne spricht man von Deutsch als Fremdsprache, wenn die deutsche Sprache im Ausland erworben wird und nicht zum alltäglichen Gebrauch notwendig ist. Die Vermittlung der deutschen Sprache erfolgt dabei gesteuert, das heißt im Fremdsprachenunterricht.

    DaF ist zu unterscheiden von Deutsch als Zweitsprache (DaZ). Von Deutsch als Zweitsprache spricht man, wenn die deutsche Sprache in einem deutschsprachigen Land erworben wird und zum alltäglichen Gebrauch notwendig ist. Der Erwerb erfolgt dabei weitgehend außerhalb des Unterrichts, aber auch in speziellen Kursen. Deutsch gilt beispielsweise als Zweitsprache für in Deutschland lebende Flüchtlinge, Aussiedler, Arbeitsmigranten und Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund. In Verbindung mit der Arbeitsmigration löste DaZ die in den 1970er Jahren übliche Bezeichnung „Gastarbeiterdeutsch“ und den in der Sprachkursförderung verwendeten Begriff „Deutsch für ausländische Arbeitnehmer“ ab.


    https://sprache-ist-integration.de/der-unters...

    Deutsch als Fremdsprache

    Man spricht von Deutsch als Fremdsprache, wenn die Lernenden nicht in Deutschland, sondern in ihrem Heimatland Deutsch lernen und der Unterricht gesteuert stattfindet. Man denke zum Beispiel an High-School-SchülerInnen in den USA, die sich zwischen Französisch und Deutsch als Fremdsprache entscheiden können, oder an spanische Studierende, die in Spanisch Deutsch büffeln, um hier einen Job zu finden oder ein Masterstudium beginnen zu können. Außerhalb der Schule oder der Universität haben sie aber normalerweise wenig bis keinen Kontakt mit der deutschen Sprache.

    Deutsch als Zweitsprache

    Der Erwerb von Deutsch als Zweitsprache findet im Land der Zielsprache statt, also in diesem Fall in Deutschland. Dadurch, dass man den ganzen Tag von deutschsprachigen Menschen und Texten umgeben ist und seinen Alltag auf Deutsch bewältigen muss, lernt man „automatisch“ (ungesteuert) ein wenig Deutsch. Zusätzlich kann es gesteuerten Unterricht geben. Flüchtlinge und Migranten sind Beispiele für Menschen, die Deutsch als Zweitsprache lernen.


    https://www.ph-freiburg.de/studium-lehre/stud...

    Was ist DaF/DaZ?

    Weltweit lernen ca. 15,4 Millionen Menschen Deutsch als Fremdsprache (DaF). In zahlreichen Ländern werden daher Lehrkräfte gesucht, die fähig sind, die deutsche Sprache und Kultur im Rahmen eines Fremdsprachenunterrichts zu vermitteln. Aber auch im Inland benötigt man Fachkräfte, die beispielsweise durch Integrationskurse helfen, Migranten oder Flüchtlingen die deutsche Sprache näher zu bringen. Da diese voraussichtlich dauerhaft in Deutschland bleiben werden, wird Deutsch neben ihrer Muttersprache für sie zur Zweitsprache (DaZ).

    Worin unterscheiden sich DaF und DaZ?

    Ein wesentlicher Unterschied von Deutsch als Fremdsprache zu Deutsch als Zweitsprache ist der Kontext, in dem die Sprache erlernt wird. Bei DaZ findet der Spracherwerb in der Zielkultur statt. Dadurch nimmt die neue Sprache einen hohen Stellenwert im Leben der/des Lernenden ein: sie ist relevant für die tägliche Kommunikation und wird gebraucht, um sich im Alltag zurechtzufinden (z.B. beim Einkaufen, beim Ausfüllen von Formularen etc.). Werden in der zu erlernenden Sprache neue Fachinhalte vermittelt, die der/dem Lernenden aus der Erstsprache nicht bekannt sind, bedeutet Sprachenlernen auch eine kognitive Entwicklung. Ein Beispiel wäre ein Kind, das mit der Familie noch vor dem 5ten Lebensjahr immigriert und somit erst in Deutschland eingeschult wird. Dadurch erlangt es Kenntnisse in der deutschen Sprache (z.B. Lesen und Schreiben), die es nicht aus seiner Muttersprache mitbringt. Die deutsche Sprache wird so nach und nach zur Zweitsprache.

    Im Gegensatz dazu steht der Spracherwerb im Kontext der Ausgangskultur (DaF). Da Deutsch als Fremdsprache meist im Ausland gelehrt wird, nimmt sie bei DaF-LernerInnen keinen so großen Einfluss auf deren Identität wie bei DaZ-Lernenden. Sie lernen die Sprache als eine (evtl. weitere) Fremdsprache, die für sie jedoch nicht alltagsrelevant ist, da sie außerhalb des Unterrichts meist keine tragende Rolle spielt.


    https://www.wifi.at/kursbuch/sprachen/dafdaz-...

    DaF/DaZ-Trainer/in: Ausbildung

    Deutsch als Fremdsprache oder Zweitsprache unterrichten

    Deutsch ist schwer. Das wissen alle, die es sich angeeignet haben. Ausgebildete DaF/DaZ-Trainerinnen helfen auf dem Weg zu sicherem Deutsch. Sie wissen, dass Lernfähigkeit sozial und persönlich geprägt ist. Sie können die Voraussetzungen der Lernenden einschätzen. Sie kennen moderne Medien und Methoden.


    https://www.deutschland.de/ru/topic/znanie/ob...

    Немецкий как иностранный язык

    Вы хотели бы изучать немецкий язык? Найдите на этих страницах предложения по курсам немецкого языка по всему миру. Кроме того, ознакомьтесь с культурой и обществом.


    https://mgimo.ru/upload/iblock/2a6/2a6eb249a3...

    Современные методы преподавания немецкого языка как иностранного

    [...]

    Такие курсы для преподавателей немецкого языка как иностранного с успехом проводит Институт Международной Коммуникации (ИМК) в Дюссельдорфе (Германия) [...].


    https://www.goethe.de/ins/ru/ru/spr/unt/for/g...

    DLL– новая программа Гёте-Института, направленная на повышение квалификации учителей. Она базируется на самых современных исследованиях в области немецкого языка как иностранного и интегрирует инновационный подход к повышению квалификации – исследование через деятельность (actionresearch). DLL ориентируется на требования к программам повышения квалификации учителей и соответствует международным стандартам качества в этой области. 

    VerfasserIrene-S (1061812) 24 Mär. 19, 10:18
    Kommentar

    Eintrag gerne unterstützt !

    #1Verfasserno me bré (700807) 24 Mär. 19, 11:37
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt