Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Übersicht

    Neuer Eintrag für LEO

    saí-azul-brilhante, f (Cyanerpes lucidus) - Azurnaschvogel, m - Gelbfuß-Honigsauger, m - Schimmer…

    Neuer Eintrag

    saí-azul-brilhante, f (Cyanerpes lucidus) Vogelk. - Azurnaschvogel, m - Gelbfuß-Honigsauger, m - Schimmersai, m (Cyanerpes lucidus)

    Kommentar


    https://www.zootier-lexikon.org/index.php?opt...

     ... Azurnaschvogel, Schimmersai

    Cyanerpes lucidus • The Shining Honeycreeper • Le guit-guit brillant

    Körperbau und Körperfunktionen: Mit 10 cm Gesamtlänge und 11 Gramm Körpergewicht ist der Azurnaschvogel eine der kleineren Cyanerpes-Arten.

    Verbreitung: Mittel- und angrenzendes Südamerika : Belize, Costa Rica, Guatemala, Honduras, Kolumbien, Mexiko, Nikaragua, Panama

    Lebensraum und Lebensweise: Der Azurnachvogel bewohnt das Kronendach vorzugsweise von Feuchtwäldern, kommt aber auch in offeneren Landschaften vor. Er ernährt sich von Insekten, Früchten und Nektar. Das Weibchen baut das Nest allein. Das Gelege besteht aus 2 Eiern, die 12-13 Tage ausgebrütet werden. Die Jungvögel werden von beiden Eltern gefüttert und sind mit rund zwei Wochen flügge. ...


    https://www.zoo.ch/de/naturschutz-tiere/tier-...

    Gelbfuss-Honigsauger

    Cyanerpes lucidus

    Honigsauger ernähren sich hauptsächlich von Nektar. Wie Kolibris haben sie lange Schnäbel, um so gut in die Blüten eindringen zu können. Im Gegensatz zu den Kolibris geschieht dies jedoch nicht fliegend, sondern auf einem Ast sitzend.

    Verwandtschaft   Sperlingsvögel, Tangaren

    Lebensraum   offene Feuchtwälder im Flachland, Plantagen

    Lebensweise   paarweise, ausserhalb der Brutzeit in Gruppen

    Futter   Nektar, Beeren, Insekten, Küken fressen nur Insekten ...


    http://tierdoku.com/index.php?title=Azurnaschvogel

    Der Azurnaschvogel (Cyanerpes lucidus), auch Gelbfuß-Honigsauger oder Schimmersai genannt, gehört innerhalb der Familie der Finken (Fringillidae) zur Gattung der Cyanerpes. Die rechts stehende Klassifizierung erfolgt nach Sibley & Monroe.

    Beschreibung

    Azurnaschvögel gehören zu den eher kleinen Singvögeln. Sie erreichen eine Körperlänge von kaum 10 Zentimeter und ein Gewicht von 10 bis 11 Gramm. Markantes Merkmal beider Geschlechter ist der schwarze, schmale und leicht gebogene Schnabel. Ebenso markant sind die leuchtend gelb gefärbten Beine und Füße mit den schwarzen Krallen. In der Gefiederfärbung unterscheiden sich die Geschlechter deutlich. ...


    https://www.zootierliste.de/?klasse=2&ordnung...

    Azurnaschvogel

    (Gelbfuß-Honigsauger)

    (Schimmersai)*

       Cyanerpes lucidus*

       (P. L. SCLATER & SALVIN, 1859)

    ... Gefährdungsstatus:   LC (nicht gefährdet) ...


    https://de.wikipedia.org/wiki/Azurnaschvogel

    Der Azurnaschvogel oder Gelbfuß-Honigsauger (Cyanerpes lucidus) ist eine Vogelart aus der Familie der Tangaren.

    Beschreibung

    Der Azurnaschvogel erreicht eine Körperlänge von bis zu 10 cm und wird zwischen 10 und 11 Gramm schwer. Markantestes Merkmal beider Geschlechter ist der schwarze, schmale und leicht gebogene Schnabel. Die Beine sind leuchtend gelb gefärbt und verfügen über schwarze Krallen. Die Geschlechter unterscheidet man am leichtesten an der Gefiederfärbung. Das Gefieder des Männchens ist lila gefärbt, mitunter mit einem bläulichen Einschlag. ...


    https://pt.wikipedia.org/wiki/Lista_de_aves_d...

    Lista de aves de Sibley-Monroe 18

     ... saí-de-bico-curto, Cyanerpes nitidus

    saí-azul-brilhante, Cyanerpes lucidus

    saí-de-perna-amarela, tem-tem-do-espírito-santo, Cyanerpes caeruleus

    saíra-beija-flor, saí-azul-de-pernas-vermelhas, Cyanerpes cyaneus ...


    https://www.terraselvagem.com/aves/sai-azul-b...

     ... Saí-azul-brilhante

    Reino   Animalia

    Filo   Chordata

    Classe   Aves

    Ordem   Passeriformes

    Família   Thraupidae

    Gênero   Cyanerpes

    Nome Científico   Cyanerpes lucidus (Sclater & Salvin, 1859)

    Nome Inglês   Shining Honeycreeper

    Estado de Conservação   LC - Pouco Preocupante (IUCN / 2016) ...


    https://www.terraselvagem.com/aves/sai-azul-d...

     ... As quatro espécies do gênero Cyanerpes - saí-azul-de-pernas-vermelhas (Cyanerpes cyaneus), saí-azul-de-pernas-amarelas (Cyanerpes caeruleus), saí-azul-brilhante (Cyanerpes lucidus) e saí-azul-de-bico-curto (Cyanerpes nitidus) - são semelhantes na aparência, com pernas coloridas, asas longas e cauda curta, e apresentam dimorfismo sexual: os machos têm plumagem azul brilhante e asas pretas, e as fêmeas têm plumagem esverdeada e peito listrado. Além disso, todas têm bico fino, curvado e alongado, adaptado para coletar néctar de flores. ...


    Verfasser no me bré (700807) 14 Sep. 19, 22:19
     
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt