•  
  • Übersicht

    Neuer Eintrag für LEO

    cicerone, m - Cicerone, m

    Neuer Eintrag

    cicerone, m - Cicerone, m

    Beispiele/ Definitionen mit Quellen


    Leo hat bereits den Eintrag :


    Siehe Wörterbuch: Cicerone

     il cicerone  - guida      der Fremdenführer | die Fremdenführerin Pl.: die Fremdenführer, die Fremdenführerinnen ...


    Den Begriff "Cicerone" gibt es auch im Deutschen ... und könnte noch zusätzlich aufgenommen werden :




    Kommentar


    https://www.duden.de/rechtschreibung/Cicerone

     Cicerone, der

    Wortart      Substantiv, maskulin

     ... Bedeutungen (2)

    a.   [sehr viel redender] Fremdenführer

       Gebrauch          scherzhaft

    b.   Buch mit Informationen für Reisende; Reise-, Stadtführer

    italienisch cicerone, aufgrund eines scherzhaften Vergleichs mit der Beredsamkeit Ciceros

    Grammatik   der Cicerone; Genitiv: des Cicerone[s], Plural: die Cicerones und Ciceroni ...


    https://www.dwds.de/wb/Cicerone

     Cicerone, der

    Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Cicerones/Cicerone · Nominativ Plural: Cicerones/Ciceroni

     ... Bedeutung   scherzhaft in Italien übliche Bezeichnung für Fremdenführer

    Beispiele:

    ein redseliger Cicerone ...

     ... Es sei, schreibt der Cicerone, eines der seltenen erhaltenen anatomischen Theater.

          Der Tagesspiegel, 25.10.2000

    Jetzt und gleich will man ihnen folgen und selbst möglichst noch mehr entdecken als der Cicerone.

          Die Zeit, 24.06.1999, Nr. 26 ...


    https://www.wissen.de/fremdwort/cicerone

     WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

    Cicerone

    Ci|ce|ro|ne 〈[tʃitʃe–] m.; – od. –s, –s od. –ro|ni〉 Fremden–, Kunstführer

    [ital., »Fremdenführer«; wegen ihrer Redseligkeit nach dem röm. Redner Cicero] ...


    https://www.rems-murr-kreis.de/wirtschaft-bil...

     ... Die frei schaffenden Limes-Cicerones sind offizielle Limes-Führer, die in einer kreisübergreifenden Kooperation zwischen dem Rems-Murr-Kreis und dem Ostalbkreis ausgebildet wurden. "Limes-Cicerone" ist ein Qualitätsbegriff. Nur wer die erforderliche Ausbildung erfolgreich abgeschlossen hat, hat einen Ausweis erhalten und darf diesen geschützten Namen benutzen.

    Der Name "Cicerone" geht auf die Bezeichnung für den Fremdenführer zurück, der wegen seiner Beredsamkeit scherzhaft mit Cicero (Marcus Tullius, römischer Redner, Politiker und Schriftsteller, geboren 03.01.106 vor Christus, gestorben 07.12.43 vor Christus) verglichen wurde. ...


    https://de.wikipedia.org/wiki/Cicerone

     Cicerone ist eine Bezeichnung für einen Fremdenführer, der Touristen und Besucher zu Museen, Sehenswürdigkeiten usw. führt und archäologische, historische und künstlerische Hintergründe erläutert. Vermutlich soll der Begriff an Marcus Tullius Cicero erinnern, der wegen seiner Eloquenz und seiner Lehrmethoden berühmt ist.

     ... Trotz der italienischen Herkunft des Begriffs findet The New English Dictionary[2] Beispiele seiner Verwendung im Englischen vor seiner Verwendung im Italienischen: nämlich im Dialogue on Medals von Joseph Addison, der 1726 postum veröffentlicht wurde. Allerdings lässt sich die im Lateinischen grammatikalisch falsche,[3] italianisierte Pluralform „Ciceroni“ schon in seiner vierbändigen postumen Werkausgabe von 1721 nachweisen.[4] ...


    Verfasserno me bré (700807) 03 Dez. 20, 11:49
     
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt