•  
  • Übersicht

    Falscher Eintrag in LEO?

    la popola (Lat. Am.: R. Dom.) - vulva - die Schamgegend

    Falscher Eintrag

    la popola (Lat. Am.: R. Dom.) - vulva - die Schamgegend

    Beispiele/ Definitionen mit Quellen

    Velázquez Salomón: «Real Diccionario Dominicano: dominicanismos, refranes, frases comunes y creencias y supersticiones», 2ª edición, 2016.

    • Popola. Eufemismo por órgano sexual [femenino].

     

    Trujillo Temboury, Francisco Javier: «El habla de Santo Domingo», Punto Rojo Libros. S. L, 2016.

    • Popola. .. Parte externa del aparato genital femenino.

     

    Carlos Esteban, Deive: «Diccionario de dominicanismos», Santo Domingo, Ediciones Librería La Trinitaria y Editora Manatí, 2ª edición, 2002.

    • POPOLLA.— f. fest. Parte externa del aparato genital de una mujer.


    Significado de Popola en República Dominicana:

    Vulva.

    ¡ A esa niña se le ve la popola !


    Diccionario Libre:

    1. Popola

    Termino utilizado para llamar a la vagina de la mujer en el argot popular.

    Ejemplo :

    Mira qué popola más grande!!!

    ----------

    4. singar

    Singar es en pocas palabras tener sexo.

    Ejemplo :

    Estaba singando con María, le rompí la popola.


    Popola

    Ejemplos (Examples):

       Mámame la popola.

       Suck my pussy.

    ---

       Me gustan las popolas pero no todas.

       I like pussies but not all of them


    Kommentar

    Popola ist Vulva, manche verstehen daruntar auch Vagina, aber es ist keineswegs "Schamgegend".


    Außerdem gehört das Wort 'popola' der Umgangssprache, von dssher muss es dementsprechend vermerkt werden: (ugs.).


    Siehe auch: la popola (vulva) - die Schnecke (weibliches Geschlechtsteil)

    Verfasservlad (419882)  24 Aug. 21, 17:36
    Kommentar

    Wenn popola ausdrücklich nicht Schamgegend bedeuten soll, aber der Begriff Schamgegend 

    ist nirgendwo im Eintrag #0 definiert oder erläutert, dann ist der ganze Eintrag #0 für die Katz.

    #1Verfasserriemann (1040979) 24 Aug. 21, 18:48
    Kommentar

    Ich bin männlich, ich habe - wie jeder Mensch - auch eine "Schamgegend", aber dennoch keine "popola".


    Außerdem hatte ich bereits die Bezeichnung dafür vorgeschlagen, und zwar die Schnecke (weibliches Geschlechtsteil).


    Von daher ist der ganze Einwand in #1 für die Katz.

    #2Verfasservlad (419882)  24 Aug. 21, 19:52
    Kommentar

    Auch "die Muschi"

    #3Verfassernaatsiilid (751628) 24 Aug. 21, 20:16
    Kontext/ Beispiele

    Duden: Schnecke, die

    10. weibliches Geschlechtsteil

    Gebrauch: derb


    Duden: Muschi, die

    2. Vulva

    Gebrauch: salopp

    Kommentar

    Belege zum deutschen Teil...

    #4Verfasservlad (419882) 25 Aug. 21, 08:48
    Kommentar

    Der #3 der Regenbogens kann ich mich nur anschließen ...

    #5Verfasserno me bré (700807) 25 Aug. 21, 11:04
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt