Advertising
LEO

It looks like you’re using an ad blocker.

Would you like to support LEO?

Disable your ad blocker for LEO or make a donation.

 
  •  
  • Wrong entry

    * - südchinesische Pflanze

    Correction

    Luo Han Guo, luo-han-guo, monks fruit, Arhat fruit - Chinese [BOT.]

    bot. -

    Luo Han Guo, Luo-Han-Guo-Frucht, Mönchsfrucht


    Examples/ definitions with source references

    Arhat Fruit [BOT.]         südchinesische Pflanze  wiss.: Fructus momordicae

    Lo Han Guo (auch: Lo Han Kuo)  - Chinese [BOT.]         südchinesische Pflanze  wiss.: Fructus momordicae

    Momordica Grosvenori Fructus  - named after Dr. Gilbert Grosvenor [BOT.]         südchinesische Pflanze  wiss.: Fructus momordicae


    luo han guo [BOT.]      die Luo Han Guo  wiss.: Siraitia grosvenorii

    luo han guo [BOT.]      die Mönchsfrucht  wiss.: Siraitia grosvenorii

    Dictionary: südchinesische

    Weiter Vorschläge für die Pflanze:

    related discussion: monk fruit - luo han guo - lo han guo - Mö...

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Luo Han Guo (Monk Fruit) Siraitia grosvenorii

    https://www.herbalgram.org/resources/herbalgr...


    Improved de novo genome assembly and analysis of the Chinese cucurbit Siraitia grosvenorii, also known as monk fruit or luo-han-guo

    https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/29893829/


    Luo Han Guo

    Scientific Name(s): Momordicae grosvenori (Swingle)., Siraitia grosvenori (Swingle) A.M. Lu and Zhi Y. Zhang., Thladiantha grosvenori (Swingle) C. Jeffrey.

    Common Name(s): Arhat fruit, Big yellow's fruit, Buddha fruit, Ge si wei ruo guo, Lo han guo, Lo han kuo, Longevity fruit, Lor hon kor, Magic fruit, Momordica fruit, Monk fruit, Na han gwa, Ra kan ka

    https://www.drugs.com/npp/luo-han-guo.html#


    Comment

    "Südchinesische Pflanze" ist komplett verzichtbar. Beim Eintrag für die Frucht sollte meiner Meinung nach die lat. Bezeichnung gestrichen werden. Auf der engl. Seite kann man außerdem gut auf die Erläuterung, nach wem die Pflanze benannt ist, verzichten. Wenn wir damit anfangen ...


    Andere Einträge für Früchte sind uneinheitlich (mal mit lat. Namen, mal ohne), aber immer ohne Fructus xyz:

    lychee (auch: litchi, lichi, leechee, lichee) nut  - fruit [BOT.]   die Litschi  auch: Litchi, Lychee Pl.: die Litschis  - Frucht

    Chinese gooseberry  - kiwifruit [BOT.]    Chinesische Stachelbeere  wiss.: Actinidia chinensis  - Kiwi

    dragon fruit [BOT.]      die Pitahaya  wiss.: Hylocereus triangularis

    dragon fruit [BOT.]   die Drachenfrucht Pl.: die Drachenfrüchte

    AuthorSelima (107) 18 May 22, 06:51
    Comment


    Hier könnte man bei der Kiwi als botanische Bezeichung "Frucht versch. Arten der Gattung Actinidia" angeben ...


    ...die bei uns als Kiwi bekannt Frucht trägt neben dem teils verwendeten botananischen Bezeichung "Actinidia chinensis" auch den lateinsichen Namen "Actinidia chinensis var. deliciosa" bzw. meist "Actinidia deliciosa" :


    https://www.sciencedirect.com/topics/agricult...

    ... Name and History

    Actinidia chinensis (Chinese gooseberry, kiwifruit or yang tao) is native to China. Seeds were brought to New Zealand in 1904 [1] and have since been developed into the cultivars known today as kiwifruit. The common (‘Hayward’) cultivar is known today as Actinidia deliciosa. Arcus [2] was the first to obtain a crude preparation of the cysteine proteinase and to describe some of its properties. He was prompted to search for an enzyme from A. chinensis by the observation that incorporation of the raw fruit into table jelly prevents it from setting. ...


    https://powo.science.kew.org/taxon/urn:lsid:i...

     Family:      Actinidiaceae Engl. & Gilg

    Genus:      Actinidia Lindl.

    Species:      Actinidia chinensis Planch.

    Actinidia chinensis var. deliciosa (A.Chev.) A.Chev.

    This attractive climber is grown in temperate gardens for its large heart-shaped leaves and creamy-white, scented flowers, but throughout much of the world it is better known as a commercial fruit. ...

    ... General Description

    Although native to China, it was commercialisation of this climber in New Zealand (and clever marketing under the name kiwi fruit) that made it the popular and widespread fruit it is today. ...


    https://www.rhs.org.uk/plants/96689/actinidia...

     Actinidia deliciosa

     kiwi fruit

    Actinidia deliciosa is a vigorous, deciduous climber with stout shoots covered in red-brown hairs and broadly ovate, heart-shapped, mid-green leaves. In early summer it bears clusters of usually two to three creamy white flowers . Female plants bear ovoid-oblong, bristly-skinned, greenish brown fruit ...

     ... Synonyms

    Actinidia deliciosa 'Strahlengriffel'

    Actinidia chinensis misapplied ...


    https://www.fassadenbegrünung-polygrün.de/k...

     Actinidia deliciosa

    (Actinidia chinensis), Chinesicher Strahlengriffel, Kiwi, Zespri

    Actinidia deliciosa ist erst seit wenigen Jahren als eigenständige Art benannt. Bis dahin galt sie als Varietät von Actinidia chinensis.

    Schlingende Kletterpflanzen, robust, optisch attraktiv, Obst tragend.

    Es handelt sich um eine schlingende Beerenobstpflanze, deren Früchte als Kiwis bekannt sind. Umgangssprachlich werden inzwischen verschiedene Actinidia-Arten „Kiwi“ genannt. Sie stammen ursprünglich aus China, wo diese Kletterpflanzen bereits seit über 2500 Jahren kultiviert werden. Als näheres Herkunftsgebiet ...


    https://www.pflanzen-lexikon.com/index.php?a=...

     Kiwi (Actinidia deliciosa)

    Kiwi

    Die Kiwi wird auch Chinesischer Strahlengriffel oder Chinesische Stachelbeere genannt. Der Name Kiwi wurde 1959 aus marktstrategischen Gründen in Neuseeland erfunden und leitet sich vom Kiwi-Vogel ab. ...


    https://de.wikipedia.org/wiki/Actinidia_chinensis

     Actinidia chinensis ist eine verholzende Lianen-Art. Deutsche Namen sind Chinesischer Strahlengriffel oder, nach den essbaren Früchten, Kiwi. Mit diesen beiden Namen werden allerdings auch weitere Vertreter der Gattung der Strahlengriffel bezeichnet. ..

     ... Systematik

    Innerhalb der Gattung Actinidia wird die Art Actinidia chinensis in die Sektion Maculatae eingeordnet. Nahe Verwandte sind die Arten Actinidia eriantha, Actinidia callosa, Actinidia guilinensis und Actinidia grandiflora. Ein besonderes Verwandtschaftsverhältnis besteht zu Actinidia deliciosa. Diese hexaploide Art ist wohl durch eine Vermehrung der Chromosomenzahl aus Actinidia chinensis hervorgegangen. Bei Kreuzungen dieser beiden Arten ist die Keimrate zwar vermindert, trotzdem gibt es auch in der Natur einen Gen-Austausch zwischen ihnen.[4] ...


    https://en.wikipedia.org/wiki/Actinidia_chinensis

     ... Actinidia chinensis (Planch.),[1] known commercially as the golden kiwifruit, is a fruiting vine, native to China. It is one of some 40 related species of the genus Actinidia, and closely related to Actinidia deliciosa,[2] which is the source of the most common commercial kiwifruit.[2][3] Fruit colour may vary from green to lime green or gold, depending on breeding.[2] ...



    ... dazu gab es auch schon diese Diskussion related discussion: kiwi fruit - chinesische Stachelbeere (Nennung verschiedener - aber ohne besondere Berücksichtung - botanischen Bezeichnungen)


    ... und bislang einziger Neueintragsvorschlag zu einer Art der Gattung Actinidia ist related discussion: tara vine - Scharfzähniger Strahlengriffel, ... ... damals™ von Agalinis zusammengestellt ...



    #1Authorno me bré (700807) 18 May 22, 09:37
    Comment

    Pflanzen und ihre Früchte werden in den angeführten Quellen, bei Tante Wiki und auch sonst regelmäßig durcheinandergebracht und nicht klar unterschieden. Luo Han Guo ist so eine Pflanze, die Früchte trägt. Insofern ist der Eintrag


    Lo Han Guo (auch: Lo Han Kuo)  - Chinese [BOT.]         südchinesische Pflanze  wiss.: Fructus momordicae


    grundsätzlich sinnvoll. Falsch ist allerdings der wissenschaftliche Pflanzenname, und "Chinese" ist entbehrlich, denn Ausdrücke aus Drittsprachen werden sonst auch nicht mit einer Angabe zur Ursprungssprache versehen. Der Eintrag sollte lauten


    Lo Han Guo (auch: Lo Han Kuo)  [BOT.] - südchinesische Pflanze  wiss.: Siraitia grosvenorii


    Der parallele LEO-Eintrag für die Frucht "luo han guo [BOT.]      die Mönchsfrucht  wiss.: Siraitia grosvenorii" sollte zur Abgrenzung davon wie folgt optimiert werden:


    luo han guo fruit [BOT.] - die Mönchsfrucht  

    #2AuthorRominara (1294573)  18 May 22, 17:39
    Comment

    Die Pflanze heißt aber im dt. nun einmal nicht "südchinesische Pflanze", sondern entweder Mönchsfrucht oder Luo Han Guo.

    #3AuthorSelima (107) 18 May 22, 17:48
    Comment

    Die "Mönchsfrucht" als Bezeichnung für die Pflanze wäre falsch, und falschen Sprachgebrauch sollte man nicht in einem Wörterbuch festschreiben. Nehmen wir das Beispiel "Steckdose". Die heißt nun einmal in der Umgangssprache "der Stecker" (bzw. im Britischen "the plug"). Deswegen wird man das aber nicht so bei LEO eintragen wollen.


    "südchinesische Pflanze" ist ja kein Name, sondern eine Erläuterung. Deswegen die Kursivschrift im bestehenden Eintrag. Ein entsprechender Zusatz plant könnte auch auf der englischen Seite nicht schaden.


    Nach dem Muster des "Birne"-Eintrags könnte man die Frucht auch so eintragen:


    luo han guo fruit [BOT.] - die Mönchsfrucht  

    #4AuthorRominara (1294573)  18 May 22, 17:54
    Comment

    Wer sagt denn, bitte schön, zur Steckdose "Stecker"?

    #5Authorpenguin (236245) 18 May 22, 18:33
    Suggestions

    Luo Han Guo - fruit

    bot. -

    Luo Han Guo



    Luo Han Guo - plant

    bot. -

    die Luo Han Guo, wiss.: Siraitia grosvenori



    Context/ examples

    pear  - fruit   die Birne Pl.: die Birnen

    pear [BOT.]   die Birne Pl.: die Birnen  wiss.: Pyrus communis

    common pear [BOT.] die Birne Pl.: die Birnen  wiss.: Pyrus communis


    plum [BOT.]   die Pflaume Pl.  wiss.: Prunus domestica


    walnut  - fruit  die Walnuss Pl.: die Walnüsse

    walnut  - tree [BOT.]   die Walnuss Pl. wiss.: Juglans regia

    common walnut [BOT.]   die Walnuss Pl. wiss.: Juglans regia

    English walnut [BOT.]   die Walnuss Pl. wiss.: Juglans regia

    Persian walnut [BOT.]   die Walnuss Pl.  wiss.: Juglans regia

    Comment

    Die Vorgehensweise von LEO ist nicht ganz einheitlich (siehe Beisp. oben). Allerdings gibt es durchaus ein Schema, dass die Pflanze einen entsprechenden Zusatz bekommt, die Frucht der Pflanze, die ja in den allermeisten Fällen identisch benannt ist, den Zusatz "fruit" auf engl. Seite.

    Entsprechend bräuchten die Einträge für die Pflanze den Zusatz - plant auf engl. Seite und die Einträge für die Frucht den Zusatz - fruit.

    Ich habe nur ein Begriffspaar für die Frucht und die Pflanze als Beispiel oben angeführt. Die anderen Bezeichnungen müssten entsprechend ergänzt werden.

    #6AuthorSelima (107)  20 May 22, 07:25
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Keyboard
     
  • Special characters
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt