•  
  • Übersicht

    Übersetzung korrekt?

    application for recusal - Ablehnungsantrag (gegen einen Richter)

    Gegeben

    application for recusal

    Richtig?

    Ablehnungsantrag (gegen einen Richter)

    Beispiele/ Definitionen mit Quellen

    An application for recusal was made on the basis that a lay member of the Employment Appeal Tribunal panel had made a number of public statements on Twitter that expressed firmly held views on issues relevant to the appeal, giving rise to the appearance of bias.

    Higgs v Farmor's School judgment (judiciary.uk)

    Kommentar

    Das deutsche Wort ist offenbar noch nicht in LEO. Hier ein Beispiel aus einem aktuellen englischen Fall, damit schon einmal vorab das Wort bei LEO auffindbar ist.



    Verfasserwienergriessler (925617) 06 Jul. 22, 11:36
    Kommentar


    Zum Themenumfeld (hier Zeugen oder Sachverständige) hat die EU-Terninologie-Datenbank noch :


    https://iate.europa.eu/search/result/16549373...

        EU institution [EUROPEAN UNION, EU institutions and European civil service]

       operation of the Institutions [EUROPEAN UNION, EU institutions and European civil service]

       judicial proceedings [LAW, justice]

    de

       Ablehnung eines Zeugen oder Sachverständigen

       Term reference: Judit-Terminologie-Datenbank,Gerichtshof der EG;Verfahrensordnung des Gerichtshofes der Europäischen Gemeinschaften vom 19.Juni 1991(AbEG L 176,1991,50/1) ...

    en

       object to a witness or an expert

       Term reference: Rules of Procedure of the Court of Justice (13-4-2010) Article 50 § 1 http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriSer...

       Term in context: If one of the partiesobjects to a witness or to an expert on the ground that he is not a competent or proper person to act as witness or expert or for any other reason, or if a witness or expert refuses to give evidence, to take the oath or to make a solemn affirmation equivalent thereto, the matter shall be resolved by the Court.

       Context reference: Rules of Procedure of the Court of Justice (13-4-2010) Article 50 § 1 http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriSer... ...


       LAW

       EUROPEAN UNION

    de

       Ablehnung eines Zeugen oder Sachverständigen

       Term reference: Verfahrensordnung des G.(d.)E.G.vom 19.Juni 1991,Art.50.2,AbEG L 176/1991;Verfahrensordnung des Gerichts erster Instanz der Europäischen Gemeinschaften vom 2.Mai 1991,Art.73.2,AbEG L 136/1991 ...

     en

       objection to a witness or to an expert  ...

    Term reference: Rules of Procedure of the CoJEC of 19 June 1991,art.50.2,OJEC L 176/1991;Rules of procedure of the Court of First Instance of the European Communities of 2 May 1991,art.73.2,OJEC L 136/1991

    Term Note: CoJEC,Court of First Instance of the EC ...


    #1Verfasserno me bré (700807) 06 Jul. 22, 11:51
    Kommentar

    Demnach wäre der LEO-Eintrag zu "recusal" als "Selbstablehnung"

    recusal - LEO: Übersetzung im Englisch ⇔ Deutsch Wörterbuch

    nicht korrekt. Das würde ja nur passen, wenn sich ein Richter selbst befangen erklärt, nicht aber, wenn von außen - wie ich den OP auch verstehe - beantragt wird, ihn für befangen zu erklären.

    #2VerfasserSachs (638558) 06 Jul. 22, 12:43
    Kommentar

    Da bin ich mir noch nicht sicher. To recuse oneself heißt jedenfalls "sich selbst ablehnen".

    #3Verfasserwienergriessler (925617) 06 Jul. 22, 13:18
    Kommentar

    Wobei sich in dem Fall das "selbst..." aus "oneself" ergeben würde, oder?

    #4VerfasserSachs (638558) 06 Jul. 22, 13:24
    Kontext/ Beispiele

    https://www.law.cornell.edu/wex/recuse

    Judges recuse themselves when they take no part in deciding cases that they would otherwise help decide. The Due Process clauses of the United States Constitution require judges to recuse themselves from cases in two situations:

    ...

    The Supreme Court addressed recusal in the 2009 case Caperton v. A. T. Massey Coal Co. (08-22). In that case, one party requested that a judge recuse himself because the other party's CEO spent over $3 million getting the judge elected.


    https://en.wikipedia.org/wiki/Judicial_disqua...

    Judicial disqualification, also referred to as recusal, is the act of abstaining from participation in an official action such as a legal proceeding due to a conflict of interest of the presiding court official or administrative officer.


    https://uk.practicallaw.thomsonreuters.com/2-...

    Recusal

    A situation in which a judge steps down from hearing a case, on the basis that it is not appropriate for them to deal with it, because they have a conflict of interest and there might be actual or presumed bias against a party or, because there is a real possibility that a fair-minded observer would conclude that the judge should not try the case because they cannot be impartial (apparent bias).


    Kommentar

    #2/3: Eine kurze Googlesuche bringt viele Belege für recusal = Selbstablehnung.

    Das waren die ersten drei Beispiele, es gibt viele weitere.


    #5VerfasserNirak (264416) 06 Jul. 22, 14:43
    Kommentar

    Sorry, aber so wirklich überzeugen mich die Beispiele in #5 auch nicht.


    Das erste Beispiel hat sogar 2mal "selbst" (in Form von themselves und himself) angeführt, was mE dafür spricht, dass dieses "selbst" in recuse noch nicht enthalten ist.


    Im zweiten Beispiel wird es als Synonym für einen Ausschluss im juristischen Sinne verwendet, was für mich ebenfalls eher dagegen spricht, dass vom Richter selbst seine Befangenheit erklärt wird, sondern dass er von der Verhandlungsführung (von anderen) ausgeschlossen wird.


    Am ehesten käme noch das 3. Beispiel an die gewünschte Bedeutung heran, wenn man das Niederlegen des Amtes entsprechend interpretiert, aber auch dies muss nicht notwendigerweise aus freien Stücken, also als Entscheidung der Person selbst, erfolgen.

    #6VerfasserSachs (638558)  06 Jul. 22, 15:04
    Kommentar

    recuse themselves - yes

    but

    recusal ohne Zusatz.

    Genau das geht aus den Zitaten hervor. Aber wir brauchen ja gar keine Belege, denn der Eintrag besteht ja bereits. Wenn Du ihn nicht für gerechtfertigt hältst, kannst Du ja selber nach Belegen suchen, die gegen "recusal = Selbstablehnung" sprechen und diese dann in "Falscher Eintrag" vorbringen.

    #7VerfasserNirak (264416) 06 Jul. 22, 17:40
    Kommentar

    recuse themselves - yes

    but

    recusal ohne Zusatz.


    Das entbehrt jedenfalls einer gewissen Logik. Ebenso wie Zitate als Beweise anzuführen, die zumindest fragwürdig sind.


    Nur weil es schon im Wörterbuch steht, beweist jedenfalls nicht, dass es richtig ist. Um es mit Sicherheit als falsch melden zu können, würde es aber eines ENS-Juristen bedürfen, der aufklärt, wie der exakte Gebrauch ist, denn aus dem Zusammenhang gerissene Zitate, bei denen man die genaue Situation nicht kennt, können immer unterschiedlich interpretiert werden.

    #8VerfasserSachs (638558) 06 Jul. 22, 18:57
    Kommentar

    Nur, um die Situation ein wenig zu verkomplizieren:

    Jedenfalls mit Blick auf die deutsche Rechtslage muß man auch noch unterscheiden zwischen dem Ausschluß eines Richters (z. B. §§ 22, 23 StPO), der kraft Gesetzes eintritt, und der Ablehnung eines Richters (z. B. § 24 StPO), die durch ein entsprechendes Gesuch erfolgt.

    #9VerfasserHornblower (436534) 07 Jul. 22, 12:26
    Kommentar

    Ausgeschlossen i.S. v. #9 = barred by law (from exercising judicial office in particular cases)

    #10Verfasserwienergriessler (925617) 07 Jul. 22, 12:38
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt