Publicité
LEO

Il semblerait que vous utilisiez un bloqueur de publicité.

Souhaitez-vous apporter votre soutien à LEO ?

Alors désactivez le bloqueur pour le site de LEO ou bien faites un don !

 
  •  
  • Accueil du forum

    Entrée erronée ?

    travaux pratiques [Abk.: TP] Pl. [BILDUNGSW.] - das Praktikum Pl.: die Praktika [Hochschule]

    Entrée erronée

    travaux pratiques [Abk.: TP] Pl. [BILDUNGSW.] - das Praktikum Pl.: die Praktika [Hochschule]

    Correction

    travaux pratiques (TP)

    -

    praktische Übung


    Exemples/ définitions avec sources
    Commentaire

    Für mich ist ein Praktikum nicht das Gleiche wie eine praktische Übung.


    In meinem Fall geht es um ein Medizinstudium; ich übersetze dazu eine Liste der Fächer mit Stunden, aufgeteilt in "cours" und "TP". Ein Kollege hat TP mit Praktika übersetzt, daher habe ich noch mal nachgesehen, was im Leo steht. Praktika finden m.E. außerhalb der Universität statt, in einem Krankenhaus oder Unternehmen, z.B. findet man beim Googlen Hinweise auf das in Deutschland vorgeschriebene Krankenpflegepraktikum.

    Ich werde hier wahrscheinlich "Theorie" und "Praxis" verwenden oder vielleicht "Vorlesung" und "Übung".


    Allgemein halte ich den Eintrag für irreführend. Was meint Ihr?

    AuteurNirak (264416) 28 Juill. 22, 13:04
    Contexte/ Exemples

    https://www.bphd.de/ablauf/

    Das Grundstudium umfasst 4 Semester. Hier werden die naturwissenschaftlichen Grundlagen für das Hauptstudium gelegt. Den größten Anteil bildet die Chemie, mit Vorlesungen und Praktika in Allgemeiner, Anorganischer und Organischer Chemie. Schwerpunkt der Praktika ist die Analytik. Da instrumentelle Analytikmethoden in der Krankenhausapotheke und Industrie nicht mehr wegzudenken sind, werden auch diese in einem eigenen Praktikum ausführlich gehandelt.


    https://www.pharma4u.de/studenten/im-studium-...

    pharma4u hat für Sie eine Übersicht erstellt, welche auf kompakte Weise die Inhalte der verschiedenen Praktika veranschaulichen soll. Diese kann selbstverständlich nur als grundsätzlicher Anhaltspunkt verstanden werden, da es im Ermessen jeder einzelnen Uni liegt, die Themen im Detail auszusuchen und zu gewichten. Die konkreten Inhalte sind den jeweiligen Praktikumsskripten zu entnehmen. 


    https://www.studymed.at/ablauf-medizinstudium

    Das Studium der Humanmedizin an der MedUni Wien ist in 3 Abschnitte unterteilt und gliedert sich in Blöcke und Lines. Ein Semester beinhaltet für gewöhnlich ca. 3 Blöcke und 2-3 parallel laufende Lines. Die Lines vermitteln praktische Fähigkeiten wie Untersuchungstechniken, ärztliche Gesprächsführung oder Blutabnahme. Die Blöcke umfassen immer ein Themengebiet oder ein Organsystem. Im Rahmen der Blöcke finden Vorlesungen, Praktika und Seminare statt und sie werden am Ende eines Semesters oder Jahres in den SIPs (summative integrative Prüfungen), multiple Choice Prüfungen, abgeprüft.

    Commentaire

    Ja, der Eintrag sollte auf jeden Fall überarbeitet werden.


    Im Pharmaziestudium könnten die Laborpraktika (an der Hochschule) gemeint sein.

    Ob es den Ausdruck auch im Medizinstudium gibt, weiß ich nicht, aber der österreichische (!) Link lässt das vermuten.

    #1Auteurrourou (360510) 28 Juill. 22, 13:55
    Commentaire

    Diese Ausführungen hier stützen mE. den Änderungswunsch im OP :


    https://fr.wikipedia.org/wiki/Travaux_pratiques

     Les travaux pratiques, souvent abrégés en TP, constituent un type d'enseignement fondé sur l'apprentissage pratique avec en particulier la réalisation d'expériences permettant de vérifier et compléter les connaissances dispensées dans les cours théoriques.

    Les travaux pratiques concernent généralement les sciences expérimentales. Contrairement aux autres types de cours qui se passent exclusivement à l'oral ou à l'écrit, les séances de travaux pratiques nécessitent souvent un matériel spécifique (verrerie et produits chimiques, circuits électriques, ordinateurs...). La salle de classe, de type laboratoire, affectée à ces travaux est généralement appelé Salle de travaux pratiques ou salle de TP.  ...




    Natürlich kann man - neben dem Vorgenannten - "praktische Übungen" auch im Rahmen eines Praktikums absolvieren ... eine Gleichbedeutung der beiden Begriffe ist damit aber keinesfalls gegeben ...

    #2Auteurno me bré (700807) 28 Juill. 22, 14:13
    Contexte/ Exemples

    das Praktikum (Bedeutung 2)

    2. zur praktischen Anwendung des Erlernten eingerichtete Übung(sstunde) (besonders an naturwissenschaftlichen Fakultäten einer Hochschule)

    https://www.duden.de/rechtschreibung/Praktikum


    praktische Übung

    Mit der Praktischen Übung wird das Ziel verfolgt, das theoretisch erlernte Wissen, insbesondere aus den Veranstaltungen UF I und UF II auf praktische Fragestellungen im Kontext der Familienunternehmen anzuwenden. Dabei wird vorzugsweise in Kleingruppen gearbeitet. Der konkrete Arbeitsauftrag sowie der Aufbau der Praktischen Übung wird jeweils in dem ersten Präsenztermin durch den Dozenten vorgestellt.

    https://www.uni-bielefeld.de/fakultaeten/wirt...

    Commentaire

    Les liens de rourou et la définition du Duden valident l'entrée du dictionnaire.

    Mais je comprends bien que l'entrée (qui nous vient de l'université de Würzburg, pour information) soit déroutante sans information complémentaire.

    Je propose d'ajouter - i. S. v.: Übungsstunden.


    Praktische Übung semble aussi correct. Peut-être en dehors des études de sciences ?

    #3AuteurHélène (LEO-Team) (1132968) 28 Juill. 22, 14:17
    Commentaire

    Theorie und Praxis

    = Vorlesungen und Übungen


    #4Auteurhannabi (554425) 29 Juill. 22, 19:35
    Commentaire

    Praktika sind ein gängiges Format für Lehrveranstaltungen an deutschsprachigen Hochschulen in medizinischen, pharmazeutischen und anderen naturwissenschaftlichen Studiengängen. Man muss sich nur einmal die Vorlesungsverzeichnisse der Hochschulen anschauen. Insofern ist der bemängelte Eintrag richtig und darf auf keinen Fall gestrichen werden.


    Allerdings habe ich Zweifel, ob die Benennungen der Lehrveranstaltungen an den einzelnen Hochschulen messerscharf definiert sind. So ist mir der Unterschied zwischen einem Praktikum und einem Kurs(us) (Sezierkurs) nicht ganz klar.


    'Übungen' als Lehrveranstaltungen, die es nicht überall gibt, hatten, als ich studierte (NRW), keinerlei Verbindlichkeitscharakter, waren ergänzende Angebote, aber keine Pflichtveranstaltungen. Ich kann freilich nicht sagen, ob das heute noch so ist. Ich halte praktische Übung trotz verstreuter Belege für keinen gängigen Begriff im Hochschulwesen und kann deshalb den Korrekturvorschlag nicht unterstützen.

    #5Auteurghost_4 (1278168) 30 Juill. 22, 13:19
    Contexte/ Exemples
    Commentaire

    Ich halte praktische Übung trotz verstreuter Belege für keinen gängigen Begriff im Hochschulwesen


    Doch. Etliche Universitäten haben Praktikum/praktische Übungen in ihren Studiengängen, oft als Bezeichnungen für dieselbe Veranstaltung.


    Ich selbst habe verpflichtende praktische Übungen und Praktika kennengelernt.Bei mir waren erstere aber wöchentliche Veranstaltungen im Semester, letztere mehrtägige in einem Block.

    #6AuteurCeesem (719060)  30 Juill. 22, 14:20
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Clavier
     
  • Caractères spéciaux
     
  • En phonétique
     
 
 
:-) transformé automatiquement en 🙂