•  
  • Übersicht

    Neuer Eintrag für LEO

    белу́га, ж. (Huso huso) - Europäischer Hausen, m -- Beluga-Stör, m - Belugastör, m -- Beluga,…

    Neuer Eintrag

    белу́га, ж. (Huso huso) Zool. - Europäischer Hausen, m -- Beluga-Stör, m - Belugastör, m -- Beluga, f (Huso huso) [Fischkunde]

    Beispiele/ Definitionen mit Quellen




    Нет войне —  No war —  Kein Krieg —  Нi вiйнi





    Leo hat bereits die Einträge :


    Siehe Wörterbuch: Europäische Hausen Beluga-Stör

     белу́га f. [ZOOL.]         der Beluga-Stör  wiss.: Huso huso  [Fischkunde]

    белу́га f. [ZOOL.]         Europäischer Hausen  wiss.: Huso huso  [Fischkunde]

    белу́га f. [ZOOL.]         die Beluga  russisch  wiss.: Huso huso  [Fischkunde]


    Hier könnte man noch die weitere Schreibweise von Huso huso,  Belugastör mit aufnehmen : 




    Kommentar


    https://www.duden.de/rechtschreibung/Beluga_W...

     Beluga, die

    Wortart:      Substantiv, feminin

     ...  Bedeutungen (2) 

     1.  russische Bezeichnung für: Hausen

       Herkunft          russisch beluga ...


    https://www.zootierliste.de/?klasse=5&ordnung...

     Europäischer Hausen

    (Belugastör)

       Huso huso

       (LINNAEUS, 1758)

     ... Anzahl Unterart en:   00

    Gesamtlänge:   bis 600 cm

    Gefährdungsstatus:   CR (vom Aussterben bedroht) ...


    https://www.wanderfisch.info/en/node/6085

     ... Am 5. Oktober 2016 wurde im Rhein bei Xanten (Skm 830,3) ein ca. 1,8 m langer Stör gefunden. Auch in diesem Fall funktionierte das Informationsnetzwerk zwischen den verschiedenen Institutionen schnell und zuverlässig. Nur einen Tag nach Bekanntwerden des Fangs lagen Bilder vor, die es ermöglichten den Fisch als Beluga-Stör, Huso huso zu bestimmen. ...


    https://www.fischlexikon.eu/fischlexikon/fisc...

     Fischlexikon: Europäischer Hausen, Belugastör (Huso huso)

     ... Der Europäische Hausen (Huso Huso), auch Beluga oder Belugastör genannt, ist im Kaspischen Meer, dem Asowschen Meer (Nebenmeer des Schwarzen Meeres) und dem Schwarzen Meer und den damit verbundenen Flüssen verbreitet. Der Europäische Hausen kann eine Länge von 800 cm und ein Gewicht von über 2.000 kg erreichen.

     Der Europäische Hausen ist damit der größte Süßwasserfisch und einer der größten Fische, die im Meer vorkommen.

    Er wird in der "Roten Liste International Union for Conservation of Nature and Natural Resources (IUCN)" als "vom Aussterben bedrohte Art" gelistet. ...


    https://de.world-animal.com/6330941-beluga-hu...

     Beluga (Huso Huso)

     ... Beschreibung

    Der Körper ist massiv, dick; Die Schnauze ist kurz und stumpf. Rückenkäfer 11-14 (erste kleinste), seitliche 41-52, Bauch 9-11. Die Beluga hat mindestens 60 Strahlen in der Rückenflosse und 28-41 in der Afterflosse. Rückenkäfer - 9-17, lateral - 37-53, ventral - 7. Kiemenstaubblätter 24. Der Mund ist im geschlossenen Zustand niedriger, sichelförmig, im leicht geöffneten Halbmond, geht aber nicht zu den Seiten des Kopfes über. Seitlich abgeflachte Antennen mit blattähnlichen Anhängen; ...


    https://www.kaviar.de/kaviarsorten

     ... Beluga-Kaviar wird vom Europäischen Hausen gewonnen. Der Huso huso ist auch unter der Bezeichnung Beluga-Stör bekannt und gilt als einer der größten Knorpelfische überhaupt; auf jeden Fall ist er der größte Fisch innerhalb der Gattung der Störe. ...


    https://de.wikipedia.org/wiki/Europ%C3%A4isch...

     Der Europäische Hausen oder Beluga-Stör (Huso huso) ist die größte Fischart aus der Familie der Störe (Acipenseridae) und gilt als einer der größten Knochenfische. Er kommt im Schwarzen und im Kaspischen Meer und in den angrenzenden großen Strömen vor und war früher auch in der nördlichen Adria zu finden. Der Hausen wird traditionell vor allem zur Kaviar-Gewinnung, aber auch als Speisefisch gefangen. Durch Überfischung und den Verlust geeigneter Laichgründe gilt die Art heute als vom Aussterben bedroht.

     Merkmale

    Der Hausen weist die typische langgestreckte Gestalt der Störe mit fünf Reihen von Knochenschilden und heterocerker Schwanzflosse auf. Im Vergleich zu anderen Stören ist der Körper massig und gedrungen. Die Tiere sind dunkel- bis blaugrau mit hellerem Bauch und Knochenschilden. Die Schnauze ist bei Tieren aus dem Schwarzen Meer relativ kurz und breit gerundet und bei Tieren aus dem Kaspischen Meer länger gestreckt. Wie beim Kaluga-Hausen (Huso dauricus) ist das Maul halbmondförmig und so breit, dass es bis zum Rand der Schnauze reicht. Im Gegensatz zu dem der Störe (Acipenser) öffnet es sich nach vorne hin und die davor sitzenden vier Barteln sind seitlich abgeflacht und gefranst. ...


    Verfasserno me bré (700807) 14 Aug. 22, 12:22
     
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt