Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Übersicht

    Neuer Eintrag für LEO

    mener les chahuts - für ein Tohuwabohu sorgen

    Neuer Eintrag

    mener les chahuts fam. - für ein Tohuwabohu sorgen geh.

    Beispiele/ Definitionen mit Quellen

    Sempé mène les chahuts à l’école tout en étant timide - https://www.france24.com/fr/info-en-continu/2...



    Méfiez-vous du petit Untel, il n'a l'air de rien, mais c'est lui qui mène les chahuts.

    https://books.google.de/books?id=CsFYDwAAQBAJ... 



    comme cela, tu ne veux pas travailler, tu mènes les chahuts eh bien, tu verras si je ne t'obligerai pas à travailler, moi, et si tu n'iras pas à la « filasse ...

    https://books.google.de/books?id=6dlYDwAAQBAJ... 




    chahut: Spéc. Manifestation bruyante contre une autorité, un supérieur et plus partic., tapage organisé dans les classes par les élèves pour réagir contre le manque d'intérêt de certains cours ou contre un professeur dépourvu de fermeté. Chahut scolaire; organiser le chahut  https://www.cnrtl.fr/definition/chahut 



    Tohuwabohu: Durcheinander; Wirrwarr, Chaos

    https://www.duden.de/rechtschreibung/Tohuwabohu 


    Zwei Belege für den Ausdruck “für ein Tohuwabohu sorgen“:

    „Ein rechtsstaatliches Verfahren hat stattgefunden. Eine Rückführung würde für ein Tohuwabohu sorgen.“

    https://taz.de/Kein-Inselstatus-bei-Rechtschr... 


    „Es müssten dann zwei Verwaltungssysteme parallel betrieben werden: das bisherige für die Kirchengemeinden und ein ganz anders strukturiertes für die Pfarreien der Zukunft. Dies würde für ein Tohuwabohu sorgen“.


    https://www.bistum-trier.de/news-details/pres...

    Kommentar

    Als mögliche Variante zu dem Dico-Eintrag „faire du chahut= randalieren“



    Verfasser mars (236327) 05 Okt. 22, 08:51
    Kommentar


    Weitere Anwendungsbeispiele :


    Alceste - Jean Thovenot - FeniXX - 338 pages

    https://books.google.fr/books?id=Vjx8DwAAQBAJ...

     ... Bien sûr ! au fond j'aime mieux ça, même s'il y a des inconvénients ; mais qu'est-ce que c'est que ce grand type chauve qui paraît mener les chahuts ? Pierre se mit à rire : C'est ...


    Abteilung Fussball - des TSV Bad Blankenburg

    http://tsv.id-zemke.de/News/1097055346/162608...

    Das Spiel ging weiter und der nächste hohe Ball sorgte für ein Tohuwabohu im TSV-Strafraum. Am Ende dessen brachte beim Klärungsversuch eine TSV-Fußspitze ...


    #1Verfasserno me bré (700807) 05 Okt. 22, 09:48
    Kommentar

    Manifestation bruyante contre une autorité, un supérieur 

    tapage organisé dans les classes par les élèves

    sowie

    B.− P. ext. Grand vacarme, tapage.

    aus dem

    TLFi

    und die Kontexte aus sämtlichen französischen Beispielen hören sich für mich nach Krawallen und tumultartigen Protestaktionen an, im schulischen Kontext nach Schülerkrawallen, Schülerrandalen.


    Keins der gegebenen deutschen Beispiele erfüllt m. E.den Tatbestand von Protest, Auflehnung etc. - nur den eines heillosen Durcheinanders und Wirrwarrs, das nur schwer zu managen ist.

    Wie könnten das Zurückführen einer Rechtschreibreform, ein Fußball oder die Verwaltung von Kirchenbesitzen ein chahut anführen oder organisieren?


    Wenn jemand chahuts mène/organise, ist er für mich sowas wie ein Krawallführer, ein Anführer/Organisator bei/von Randalen.


    Sowohl für den kompletten französischen als auch für den kompletten deutschen Vorschlag gibt es recht wenige Treffer, auch wenn konjugierte Formen in die Suche eingeschlossen werden.

    Ach wenn sie perfekt zueinander passen würden, was sie meiner Ansicht nach nicht tun, hielte ich einen Wörterbucheintrag nicht für nötig.

    #2VerfasserCeesem (719060)  05 Okt. 22, 10:14
    Kommentar

    "Wenn jemand chahuts mène/organise, ist er für mich sowas wie ein Krawallführer, ein Anführer/Organisator bei/von Randalen", schreibt Ceesem. Und m. E. sorgt er "für sowas wie" ein Tohuwabohu. Ich halte meinen Vorschlag für bedenkenswert.

    #3Verfassermars (236327) 05 Okt. 22, 10:50
    Kommentar

    Edith sagt mir, dass im schulischen Kontext auch eine etwas abgemilderte Form von Krawall/Randale möglich ist. Wenn Schüler einfach nur aus Spaß an der Freude und/oder Desinteresse am Unterricht den Unterricht stören, laut und provokant, ils chahutent. Und der oder die, die es stets als erste/r macht und andere dazu anstiftet, könnte dann eventuell als jemand beschrieben werden, der ständig für Tohuwabohu im Klassenraum/in der Klasse sorgt, ohne "ein". Sie sind Anstifter.


    Da chahut meines Wissens aber auch immer ziemlich laut ist, fände ich Rabatz, Tumult, Klamauk oder auch, wenn es ziemlich provokativ und heftig ist, Randale und Krawall besser als Tohuwabohu (siehe die Beispiele zur Rechtschreibreform und zu den Besitztümern von Kirchengemeinden).

    Tohuwabohu ist einfach nur ein heilloses Durcheinander, Wirrwarr, Chaos, es kann dabei zwar auch laut zugehen, muss es aber nicht.


    Ich bleibe jedenfalls dabei, dass es nur sehr wenige Treffer für die Vorschläge in beiden Sprachen gibt und dass die deutschen Beispiele nicht als Belege zu den französischen passen.



    #4VerfasserCeesem (719060)  05 Okt. 22, 11:32
    Kommentar

    Ich bleibe jedenfalls dabei, dass es nur sehr wenige Treffer für die Vorschläge in beiden Sprachen gibt und dass die deutschen Beispiele nicht als Belege zu den französischen passen.

    +1


    ‘’mène les chahuts’’

    https://www.google.fr/search?q=%22m%C3%A8ne+l...


    mars, sur cette page, 5 occurrences sur 8 concernent Sempé (texte identique), une parle du Carnaval et tu as cité les 2 restantes.

    Ce qui donne en tout 4 occurrences.


    1 seule occurrence pour ‘mener les chahuts’

    C’est un peu maigre, non ?


    Je m’interroge aussi sur le pluriel ‘les chahuts’ …. Je préfère de loin l’emploi du singulier :

    faire du chahut, organiser le chahut, mener le chahut (dans cette dernière formulation, on ne sait pas s’il s’agit de chahut ‘pagaille’ ou de chahut ‘danse désordonnée’ : danser, mener le chahut.)


    La source concernant Sempé t’a amené à ne considérer que le contexte scolaire. Le chahut n’est pas réservé aux élèves, les séances houleuses à l’Assemblée nationale en témoignent …


    #5VerfasserJohanna (236135)  05 Okt. 22, 13:04
    Kommentar

    Johanna, ich liebe das meiste, was Sempé geschaffen hat, sehr und gebe zu, dass mein Vorschlag von dem obigen ersten Zitat angeregt wurde. Ich habe ihn im Kommentar sehr vorsichtig als "mögliche Variante" präsentiert, obwohl ich damit rechnete, dass er - z. B. unter Beanstandung von Belegen - "zerpflückt" würde. Ich hoffe, dass das LEO-Team durch die fünf bisherigen Beiträge trotz allem zu einem Dico-Eintrag in schulischem Kontext angeregt wird.

    #6Verfassermars (236327) 05 Okt. 22, 15:12
    Kommentar

    Ausgehen tut der Begriff wohl von chahut = Tanz --

    den Tanz, die Polonaise anführen

    Für chahut finde ich in älteren FR-DE-Wörterbüchern = Krawall

    le chahuteur = lt. mehreren Wörterbüchern (u. a. Langenscheidt, Pons FR-DE) = Radaubruder

    Im Deutschen gibt es auch den Krawallbruder.

    Der Plural chahuts deutet m. E. darauf, dass ein Krawall selten allein kommt und die Bezugsperson zu den "Anführern" von Krawallen gehört, also ein notorischer Krawallbruder ist, siehe

    https://www.google.com/search?q=krawallbruder...


    #7Verfasserhannabi (554425)  06 Okt. 22, 13:37
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt