Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Übersicht

    Neuer Eintrag für LEO

    rato-espigueiro, m - rato-de-colheita (Micromys minutus) - Zwergmaus, f - Eurasische Zwergmaus, f …

    Neuer Eintrag

    rato-espigueiro, m - rato-de-colheita (Micromys minutus) Zool. - Zwergmaus, f - Eurasische Zwergmaus, f (Micromys minutus)

    Kommentar


    https://www.patrimoniocultural.gov.pt/media/u...

     Laboratório de Arqueozoologia

     Capítulo 5 | Arqueozoologia: estudo da fauna no passado

     ... RESUMO Neste capítulo são descritas as diferentes perspectivas de abordagem dos materiais arqueozoológicos estudados neste laboratório desde finais de 1999, data do início da sua actividade. Integrando conjuntos arqueofaunísticos oriundos de contextos que se estendem do Plistocénico Superior ao pós-Medieval, os resultados obtidos integram vertentes de investigação que compreendem estudos de:

     ... Microtus oeconomus Rato-do-campo-da-tundra

    Spalax leucodon Rato toupeiro grande

    Micromys minutus Rato-espigueiro

    Apodemus agrarius Rato-do-campo-listado

    Apodemus flavicollis Rato-de-pescoço-amarelo ...


    https://www.magnusmundi.com/uma-bola-de-tenis...

     Uma bola de tênis como lar para ratos

     ... Mais de 700 bolas somem a cada torneio, provavelmente levadas pelo público como lembranças e as outras bolas usadas são revendidas a granel aos frequentadores dos torneiros e desde 2001, algumas dessas bolas são doadas aos órgãos de proteção aos animais do Reino Unido que fazem pequenas casas para uns camundongos conhecidos por lá como “ratos de campos” ou “ratos de colheitas” (Micromys minutus). ...


    A osteoteca: uma ferramenta de trabalho - Academia.edu

    https://www.academia.edu/398187/A_osteoteca_u...

    ... Micromys minutus Rato-espigueiro Apodemus agrarius Rato-do-campo-listado Apodemus Jlavicollis Rato-de-pescoco-amarelo Apodemus sylvaticus Rato-do-campo ...


    https://acervodigital.ufpr.br/handle/1884/38067

     ...  Análise filogenética de um fragmento de aproximadamente 1300 pb do gene 16S rRNA revelou que esta amostra é homóloga a um micoplasma hemotrópico descrito infectando um rato de colheita europeu da espécie Micromys minutus. A relevância da presença de uma nova espécie de micoplasma hemotrópico infectando essas duas espécies diferentes de roedores de vida livre em continentes tão distantes é incerta. Não foram detectadas alterações estatisticamente significativas nos parâmetros hematológicos entre as ratazanas infectadas e não infectadas, o que corrobora o caráter de baixa patogenicidade e/ou infecção silenciosa destes microrganismos. ...


    https://good-pets.org/12011591-6-animals-with...

     6 animais com cauda preênsil

     ... 4. Rato de colheita

    Seu nome científico é Micromys minutus e é um roedor muito pequeno que vive na maior parte da Europa e da Ásia Central e do Sudeste. A pelagem é castanha clara, tem orelhas redondas, focinho curto e uma cauda preênsil que pode ser mais longa que o corpo inteiro. ...


    https://pt.wikipedia.org/wiki/Rato-espigueiro

     O rato-espigueiro [2] (Micromys minutus) é uma espécie de mamíferos roedores da família dos murídeos, presente nas regiões paleoártica e na indo-malaia.[1]

    Descrição

    O rato-espigueiro tem 5-7cm de comprimento e pesa 4-6g. A maior parte nasce em agosto, sem visão e sem pelo, mas ficam independentes ao 16.º dia de vida. Vivem, em média, 18 meses.[3] ...

     ... Classificação científica

     ... Classe:   Mammalia

    Ordem:   Rodentia

    Família:   Muridae

    Género:   Micromys

    Espécie:   M. minutus

    Nome binomial   Micromys minutus   (Pallas, 1771) ...


    https://de.wikipedia.org/wiki/Zwergmaus

     Die Zwergmaus (Micromys minutus), zur Unterscheidung von anderen Zwergmaus-Arten auch als Eurasische Zwergmaus bekannt, ist eine Nagetierart aus der Gruppe der Altweltmäuse (Murinae).

     Merkmale

    Die Zwergmaus ist eines der kleinsten Nagetiere überhaupt. Sie erreicht eine Kopfrumpflänge von 55 bis 75 Millimetern, der Schwanz misst rund 50 bis 75 Millimeter. Ihr Gewicht beträgt 5 bis 7 Gramm. Ihre Oberseite ist rotbraun, in manchen Gebieten auch dunkelbraun. Die Unterseite ist vom Rücken scharf abgesetzt und weiß. Der ungewöhnlich lange Schwanz wird als Greifschwanz benutzt und ist zweifarbig. Die Ohren ragen aus dem Fell kaum hervor. Die Augen sind sehr klein und dunkelbraun. Der Schädel ist ebenfalls sehr klein; Zwergmäuse können sich durch Löcher von einem Zentimeter Durchmesser zwängen.

    Verbreitung und Lebensraum

    Zwergmäuse sind in weiten Teilen Eurasiens verbreitet. In Europa beginnt ihr Verbreitungsgebiet im südlichen Großbritannien, dem nördlichen Spanien und Finnland und erstreckt sich über weite Teile Mittel- und Osteuropas. Sie fehlt allerdings im Großteil der Iberischen Halbinsel, in den südlichen Teilen Italiens, in den Alpen und im nördlichen Skandinavien und ist auf dem Balkan nur sporadisch vertreten. In einem breiten Streifen durchzieht ihr Verbreitungsgebiet das südliche Russland und reicht bis Japan, Korea und weite Teile des östlichen China. Sie bewohnt meist tiefergelegene Gebiete, kommt allerdings gebietsweise bis in 1700 Meter Seehöhe vor. ...


    https://www.zootierliste.de/?klasse=1&ordnung...

        Eurasische Zwergmaus

       Micromys minutus

       (PALLAS, 1771)

     ... Vorkommen:   Mittel- und Osteuropa, zentrales und östliches Asien

    Lebensraum:   feuchte Wiesen, Tiefland

    Kopf-Rumpf-Länge:   4,8 - 8,0 cm

    Schwanzlänge:   3,9 - 7,2 cm

    Gewicht:   4 - 11 g

    Nahrung:   Sämereien, Gräser, Insekten

    Gefährdungsstatus:   LC (nicht gefährdet) ...


    https://kleinsaeuger.at/micromys-minutus.html

     Zwergmaus - Micromys minutus

    Name: Micromys minutus (Pallas, 1778); Zwergmaus (D); Harvest mouse (E)

    Internationaler Schutz: international nicht geschützt

    Größe: Kopf-Rumpf: 50–75 mm; Hinterfuß: 13–14,5 mm; Schwanz: 50-75 mm; Gewicht: 7-11 g.

    Fell: Oberseite gelblichbraun mit scharf abgesetzter weißer Unterseite [4], Flanken heller [2]; Färbung variabel, junge und ältere Tiere erscheinen grauer [4].

    Augen/Ohren: dunkle, mittelgroße Augen; Ohren behaart, relativ kurz und im Fell verborgen.

    Schwanz: auffallend lang [5], gleichmäßig kurz behaart und auf der Unterseite heller, als Greifschwanz wichtig für die Fortbewegung entlang von Halmen [10]. ...


    https://das-maeuseasyl.de/arten/eurasische-zw...

     Eurasische Zwergmaus

     ... Herkunft:   fast ganz Europa und weite Teile Asiens bis nach Japan in Hecken, Röhricht, hohen Gräsern und Getreidefeldern

    Sozialverhalten:   für kleine Gruppen bis ca. 8 Tiere geeignet

    Aktivitätszeit:   tagaktiv

    Minimale Gehegegröße:   80x50x100cm für 2 – 4 Tiere

    Handling:   flott, aber meist recht gut händelbar; nicht bissig

    Ernährung:   Saatenmischung + Getreide, viel Frischfutter, Insekten ...

     ... Art:   Eurasische Zwergmaus (Micromys minutus) ...


    https://www.lfu.bayern.de/natur/kleinsaeuger/...

     Die Zwergmaus (Micromys minutus) zählt mit einer Kopf-und Rumpfgröße von 5 bis 7 cm und einem Gewicht von 7 bis 12 g ebenso zu den kleinsten Nagetierarten Europas. Der etwa körperlange Schwanz befähigt die Zwergmaus zum Greifen und Festhalten. Ihr Fell ist am Rücken ockergelb bis braun und auf der Bauchunterseite weiß. Sie lebt als hochspezialisierte Art der höheren Vegetation in Verlandungszonen von Gewässern, in Feuchtgebieten mit Schilfbestand und Gewässerrändern mit hohen Grasbestand und Hochstaudenfluren. Als Sekundärbiotope nutzt sie auch Brachflächen und seltener Getreidefelder. ...


    https://www.zootier-lexikon.org/index.php?opt...

     Zwergmaus

     ... Eurasische Zwergmaus

    Micromys minutus • The Eurasian Harvest Mouse • La souris des moissons

      Die Zwergmaus ist als tagaktives und soziales Tier sowie als Element der einheimischen Fauna eine in zoologischen Einrichtungen häufig gezeigte Art, die nicht nur Stoff für die Zoopädagogik bietet, sondern wegen Ihrer Niedlichkeit auch das allgemeine Publikum anspricht. Sie lässt sich somit auch als Botschafter für den Schutz von Feuchtgebieten einsetzen. ...


    Verfasser no me bré (700807) 05 Dez. 22, 19:08
     
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt