Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Falscher Eintrag

    to bruise - zerschrammen

    Korrektur

    to bruise

    -

    prellen


    Kommentar

    "Zerschrammen" sounds more like scratching than bruising to me, when referring to a human injury, and the OED definitions for "bruise" that are not about human injuries (about fruit, wood, metal etc.) are all related to pounding and crushing, not scratching.

    Siehe auch: to bruise the tailbone - #9

    VerfasserBubo bubo (830116) 07 Dez. 22, 10:00
    Kommentar

    Tut mir leid; ich bleibe bei meiner Ansicht und kopiere meinen Kommentar hier noch einmal:


    bruise i.S.v. "zerschrammen" passt zumindest umgangssprachlich für Beschädigungen am Auto (z.B. "zerschrammter Kotflügel"), ist also kein Falscheintrag:


    Just a quick post to show you a small paintwork repair carried out for a customer this week.

    One of our neighbours on the Industrial Estate is selling her Beetle and wanted this bruise removed first.

    Elite Car Care - Repairing a bruised Beetle | Detailing World Forum


    Dementsprechend gibt es auch das Wort Lackschramme(n).

    #1Verfasserwienergriessler (925617)  07 Dez. 22, 12:45
    Kommentar

    Ich habe "bruise" für Schramme auch noch nicht gehört. Gibt es Wörterbucheinträge dazu? Ein Beispiel aus einem Forum finde ich nicht überzeugend.

    #2VerfasserGibson (418762)  07 Dez. 22, 13:24
    Kommentar

    I had never heard of "bruise" being used in the context of a vehicle's paintwork either, so I took a whole 15 seconds to look it up in a dictionary myself.


    Sure enough, here it is in M-W:


    bruise

    1 of 2

     

    1

    a : an injury involving rupture of small blood vessels and discoloration without a break in the overlying skin : contusion

    b : a similar injury to plant tissue

    2

     : abrasion, scratch

    3

     : an injury especially to the feelingscriticisms that left a bruise

    bruise

    2 of 2

    verb

    bruised; bruising

    transitive verb

    1

     : to inflict an injury involving rupture of small blood vessels and discoloration without a break in the overlying skin or a similar injury to plant tissue : to inflict a bruise (see bruise entry 1 sense 1) on : contuse

    bruised her arm when he grabbed her

    2

     : to break down (leaves, berries, etc.) by pounding : crush

    3

     : wound, injure especially : to inflict psychological hurt on

    The professional and personal tumbles that have bruised your ego in the past 12 months are over.

    New Woman

    4

    a : batter, dent

    bruise armor

    barchaic : disable


    #3Verfasserhbberlin (420040) 07 Dez. 22, 14:26
    Kontext/ Beispiele

    https://www.merriam-webster.com/dictionary/br...


    bruise - noun

    2 abrasion, scratch




    Kommentar

    #1 +1 - vielleicht gibt es da Unterschiede im britischen und amerikanischen Sprachgebrauch


    PS #3 war noch nicht da

    #4Verfasserghost_4 (1278168)  07 Dez. 22, 14:27
    Kontext/ Beispiele

    OED

    transitive. To make a dent, abrasion, or other sign of damage on the surface of (metal, stone, wood, etc.) by hitting or crushing; to crush out of shape; to deform.


    Duden

    Schramme

    von einem [vorbeistreifenden] spitzen oder rauen Gegenstand durch Abschürfen hervorgerufene, als längliche Aufritzung sichtbare Hautverletzung oder Beschädigung einer glatten Oberfläche

    Kommentar

    I don't know from experience if there is a difference to US English, but the part I have put in bold is what made me say on the other thread that "the OED definitions for "bruise" that are not about human injuries (about fruit, wood, metal etc.) are all related to pounding and crushing, not scratching."


    This is the verb we are talking about, and the Merriam-Webster entries for the verb relating to damage to metal also say:

    " : batter, dent

    bruise armor"

    That is also not scratching.


    I see that M-W has an entry for the noun that links to "abrasion/scratch", but unfortunately that does not say anything about whether damage to metal is meant.


    Another point is that there is a difference between schrammen and zerschrammen. Presumably the latter is more thorough? (Duden zer- "drückt in Bildungen mit Substantiven und einer Endung oder mit Verben aus, dass eine Sache durch etwas, mithilfe von etwas aufgelöst, beschädigt, zerstört wird")


    When I looked up bruising to metal, I also found:


    Bruise

    A raised area in the steel caused by an object going between the work rolls and bruising them.

    https://www.californiasteel.com/?c=products&p...


    (picture) https://mainlinemetals.com/resource-term/roll...


    (Obviously that is another, more specialist meaning - I guess probably not zerschrammen?)

    #5VerfasserCM2DD (236324)  07 Dez. 22, 15:32
    Kommentar

    "zerschrammen" ist umgangssprachlich. "Zer-" drückt eine Intensivierung aus: eine zerschrammte Oberfläche (Metall, Holz, menschliche Haut) ist mit Schrammen bzw. Kratzern übersät und dadurch völlig verunstaltet, während ein oder zwei Kratzer u.U. nur ein kleiner Schönheitsfehler wären. Schrammen sind Abschürfungen, keine Verformungen (Dellen etc.).


    Der Merriam-Webster ist bekannt dafür, dass er auch abstruse und exotische Ausdrücke verzeichnet, ohne irgendeinen Kontext oder Hinweis zum Sprachgebrauch zu liefern (regional begrenzt, veraltet, bestimmte Fachsprache, Anwendungsbeispiele usw.). Das könnte auch hier bei "abrasion, scratch" der Fall sein.

    #6VerfasserRominara (1294573)  07 Dez. 22, 19:35
    Kommentar

    @ "Zer-" drückt eine Intensivierung aus

    Großartige Zusammenfassung all der Bedeutungen von "zer- ".

    Die Grimms brauchen dafür immerhin 3½ Seiten (in OpenOffice bei Schriftgröße 12) 🙄

    #7Verfassermanni3 (305129)  10 Dez. 22, 14:50
    Kommentar

    Also ich lese Nr. 6 im Zusammenhang mit dem hier diskutierten Wort und da stimmt's. Man muss in einem Satz nicht immer die ganze Welt erklären!

    #8VerfasserCazmeron (1242400) 11 Dez. 22, 00:42
    Kommentar

    Ja! Dann fehlt das Wörtchen "hier".

    Für mich drückt zer- in dem Zusammenhang übrigens beschädigen, ruinieren aus.

    #9Verfassermanni3 (305129)  11 Dez. 22, 10:34
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt