Advertising
LEO

It looks like you’re using an ad blocker.

Would you like to support LEO?

Disable your ad blocker for LEO or make a donation.

 
  •  
  • Wrong entry

    pollen biol. - die Polle

    Corrections

    pollen

    -

    Blütenstaub; der Pollen


    Comment
    "Die Polle" gibt es nicht. Würde mich generell mal interessieren, wie solche unsinnigen Einträge es überhaupt ins Wörterbuch schaffen, angesichts der umfangreichen Belege, die man angeblich für jeden Neueintrag beibringen muss.
    AuthorAndres20 Nov 05, 11:30
    Corrections

    pollen

    bot. -

    Blütenstaub



    pollen

    bot. -

    die Pollen


    Examples/ definitions with source references

    Comment
    Pollen ist Plural. Einzahl: die Polle
    #1AuthorWerner20 Nov 05, 12:00
    Comment
    Der Grundstock des Wörterbuchs stammt nicht aus den Neueintragsvorschlägen, sondern aus Wörterbuchspenden. Darum gibt es ja dieses Forum für falsche Einträge.
    #2AuthorSelima20 Nov 05, 12:06
    Comment
    @Werner. Nein, ist es nicht. "Der Pollen", genau wie "der Sand" oder "der Rogen". Und dass das ZDF den Duden als Instanz inŽSprachfragen abgelöst hat, war mir noch nicht bekannt. Aber danke für die Korrektur von [biol.] in [bot].
    #3AuthorAndres20 Nov 05, 12:07
    Comment
    Nein, Werner, Andres hat recht: Die Einzahl von die Pollen ist der Pollen.

    Mackensen, s.v. Pollen:
    Pollen m. (s.) Blütenstaub, 14. Jh. bolle Feinmehl, aus lat. pollen Staubmehl (palea Spreu; gr. pale Mehlstaub; -> Pulver)

    http://www.wissen.de/xt/default.do?MENUNAME=S... :
    Pol|len [m. 7] Gesamtheit der in den Staubblättern der Blüte gebildeten, die männlichen Geschlechtszellen enthaltenden und der Befruchtung dienenden Körner; Syn. Blütenstaub [<lat. pollen ”Mehl, Puder“]
    #4AuthorSelima20 Nov 05, 12:11
    Comment
    @Selima: Jetzt muss ich dich leider auch korrigieren. "Pollen" hat gar keinen Plural, weil das Wort eine nicht zählbare Menge bezeichnet, eben wie Mehl oder Puder, was er nach der von dir zitierten Etymologie ja auch ist.
    Also noch mal zum Mitschreiben:
    Nominativ Singular "der Pollen", Genitiv "des Pollens", Plural: -
    #5AuthorAndres20 Nov 05, 12:17
    Comment
    Doch, es gibt "die Polle (Singular). Sie erscheint auf der oben beigefügten ZDF-Seite unter dem Bild auf der linken Seite. Hier ist ein weiterer Beweis:
    http://schulen.eduhi.at/htlbraunau/Lehrer/plo...
    #6AuthorWerner20 Nov 05, 12:24
    Comment
    Sicher? Wenn ich in einer Probe Eichenpollen, Ulmenpollen, Getreidepollen und Pollen von Ruderalkräutern finde, jedes für sich natürlich Einzahl, sind das dann nicht die Pollen von fünf Taxa?
    #7AuthorSelima20 Nov 05, 12:35
    Comment
    Werner, das sind dann Fehler. Das Singularwort lautet der Pollen. Ganz sicher. Das funktioniert wie beim Staub: die einzelnen Bestandteile des Staubs sind Staubkörner, analog beim Pollen das Pollenkorn.
    #8AuthorSelima20 Nov 05, 12:39
    Comment
    @Selima: Doch, ganz sicher. Eine Botanikerin, mit der ich zufällig verheiratet bin, hat mir das gerade noch einmal bestätigt. Und warum auch nicht: "Pollen von Eichen, Ulmen etc."? - genau wie "die DNS von Hunden, Katzen, Affen ..." oder "das Blut von drei verschiedenen Patienten" (oder aber: "die Blutproben")
    #9AuthorAndres20 Nov 05, 12:46
    Comment
    Boah! Zufälle gibt's :-) Dann sei's, wie's ist. Allerdings ist "die Pollen" dann ein sehr weit verbreiteter Fehler.
    #10AuthorSelima20 Nov 05, 12:47
    Suggestions

    pollen

    -

    der Pollen - Plural: die Pollen



    Comment
    Lieber Andres, ich bedauere sehr hier eine Korrektur anbringen zu müssen. MEIN Duden kennt die Mehrzahl von Pollen. Siehe auch:
    http://www.duden.de/rechtschreibung/Pollen

    Genauso gibt es "die Sande" oder "die Kalke", wenn es sich um verschiedene Arten handelt.
    #11AuthorSvW (798635) 04 Jun 11, 20:59
    Comment
    Der Faden ist 6 Jahre alt, und ob der Einwand #11 den OP überhaupt noch erreicht, darf bezweifelt werden. Der Eintrag wurde längst korrigiert, und offenbar ist man dabei dem Vorschlag gefolgt. Es heißt jetzt: der Pollen - kein Plural.

    Dass der Singular "der Pollen" und nicht "die Polle" heißt, ist klar. Allerdings bezweifele ich ebenso wie #11, ob Andres seinerzeit wirklich richtig lag. "Die Pollen" steht nicht nur im Duden, sondern liefert mehr als 1 Mio. Google-Hits und ist m.E. zumindest allgemeinsprachlich der übliche Plural von "der Pollen" (= einzelnes Pollenkorn). Möglicherweise funktioniert die botanische Fachsprache hier anders, dazu kann ich nichts sagen, aber in der Allgemeinsprache gibt es diesen Plural, und zwar nicht im Sinne von "die Sande" oder "die Wässer" zur Bezeichnung verschiedener Sorten oder Qualitäten, sondern ganz normal zur Bezeichnung einer Vielzahl von Pollenkörnern
    #12Authordirk (236321) 06 Jun 11, 10:46
    Suggestions

    to poll

    -

    pollen



    Context/ examples
    Duden
    Comment
    Das deutsche Verb 'pollen' gibt es nicht. Da nützt auch keine noch so schöne Durchkonjugation.
    #13AuthorBranca23 (1291138) 12 Jan 20, 17:41
    Comment

    @Branca23: Es ist nicht sinnvoll, die Diskussion eines vermeintlich falschen Eintrags an die Diskussion eines anderen Wortpaares anzuhängen. Da das von Dir angrsprochene Verb mit dem zuvor diskutierten Substantiv nichts zu tun hat, müsstest du einen eigenen Faden eröffnen: Linkziel nur für angemeldete Nutzer sichtbar


    Dabei wäre es dann auch zielführend, den kritisierten Eintrag vollständig zu zitieren. Der beeinhaltet nämlich den Hinweis auf den Sprachgebrauch eines bestimmten Fachgebietes und lautet:


    to poll | polled, polled | [COMP.] ---  pollen | pollte, gepollt |

    Dictionary: pollen


    Eine kurze Googlesuche bestätigt, dass "pollen" offenkundig ein im Kontext der Programmiertechnik gebräuchliches deutsches Wort ist, auch wenn der Duden diesen fachsprachlichen Spachgebrauch nicht verzeichnet. Vgl. etwa: "Das pollende Web... Als Teil der Web- 2.0-Entwicklungen bringt AJAX Web-Visualisierungen zum Pollen und verspricht Desktop-ähnliche Reaktionszeiten." https://www.elektroniknet.de/automation/das-p...

    #14Authorlingua franca (48253) 12 Jan 20, 19:32
    Comment

    Zustimmung zu lingua franca.

    Hier noch ein Link zu einem weiteren Beispiel mit dem Verb pollen (der Text lässt sich leider nicht kopieren):

    https://books.google.de/books?id=i5p_BwAAQBAJ...

    #15Authorwienergriessler (925617) 12 Jan 20, 19:35
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Keyboard
     
  • Special characters
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt