Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Übersicht

    Übersetzung korrekt?

    uf die gutigkeit Christi - trusting in the goodness of Christ

    Gegeben

    uf die gutigkeit Christi Geschichte

    Richtig?

    trusting in the goodness of Christ

    Beispiele/ Definitionen mit Quellen
    “...bruder Melchior gelart habe, das man nimantz tauf zur sele seligkeit, und sol allein darumb genomen werden, das Christi bevel sei, aber nit zur seligkeit oder vergebung der sunde, sondern aus lieb und gehorsam des bevels gotes uf die gutigkeit Christi oder darumb, das got gute sei, und nit, das er seligkeit darin suchen soll.”

    Rinck had instructed him “that no one should baptized for the salvation of his soul, and baptism should be accepted solely because it was commanded by Christ, not for salvation or forgiveness of sins, but rather out of love and obedience to God’s commandment, {trusting in Christ’s goodness?}, or because, God is good and not because he seeks salvation in baptism.”
    Kommentar
    This is an excerpt from a hearing of Anabaptists in Vacha (Bad Hersfeld) in 1531.

    The phrase that most concerns me is the "uf die gutigkeit Christi"...

    Bin dankbar für alle Ideen!
    Verfasser German Tarheel (EY) (147393) 21 Sep. 07, 20:14
    Vorschläge

    thanks to Christ's kindness

    -

    wegen der Güte Christi



    Kommentar
    Wäre so eine Idee.
    #1Verfasserwaldo4758 (182374) 21 Sep. 07, 20:49
    Vorschläge

    goodness

    -

    gutigkeit



    Kontext/ Beispiele
    in the case of Christ I'd rather say goodness
    Kommentar
    in the case of Christ I'd rather say goodness
    #2VerfasserAnkeb (357243) 21 Sep. 07, 21:32
    Vorschläge

    benevolence

    -

    gutigkeit AHD = Güte NHD?



    Kommentar
    das u in gutigkeit könnte sich ja auch in ein ü gewandelt haben von Altdeutsch zu Neuhochdeutsch... Gütigkeit = Güte?
    #3VerfasserSammebine (347627) 21 Sep. 07, 22:55
    Vorschläge

    benevolence

    -

    gutigkeit AHD = Güte NHD?



    Kommentar
    das u in gutigkeit könnte sich ja auch in ein ü gewandelt haben von Altdeutsch zu Neuhochdeutsch... Gütigkeit = Güte?
    #4VerfasserSammebine (347627) 21 Sep. 07, 22:56
    Kommentar
    Perhaps I wasn't entirely clear...it is not so much the word "gutigkeit" that I was uncertain about as the structure "uf die gutigkeit Christi"...

    But your answers until now seem to indicate that no one sees a significant problem with "trusting in..."
    #5VerfasserGerman Tarheel (EY) (147393) 22 Sep. 07, 10:55
    Kontext/ Beispiele
    GÜTIGKEIT, f., von gütig abgeleitet, seit mhd. zeit geläufig und bis ins 18. jh. neben güte vielfach verwendet, wenn auch im ganzen als geziertere bildung weniger häufig als dieses; im 19. jh. veraltend und heute als papieren empfunden kaum noch gebräuchlich, vgl. aber mundartl. goodigkeit DORNKAAT-KOOLMAN ostfries. 1, 657a.

    1) die hauptbedeutung zu gütig 1 gehörend und 1güte 3 weithin entsprechend schlieszt sich an gut IV an.

    a) als die freundliche, liebreiche, milde gesinnung einer person, die in ihrem charakter verwurzelt ist und eine dauernde eigenschaft darstellt, vgl. gutekeit, suzmutekeit benignitas DIEFENBACH gl. 638b, lutter guttigkeit clementia 126c. ...

    ββ) als eigenschaft des fürsten oder herren 'wohlwollen, gnade, leutseligkeit' ...


    β) von der barmherzigen liebe gottes: got der wil dir vaterlich helfen usz allen dinen nöten, ob du allein siner gu̔tikeit macht getrúwen SEUSE dtsche schr. 380 Bihlm.;

    ich weisz nit, wo is herkommet dir (gott)
    anders dan von dinre gütekeit
    pilgerf. d. träum. mönchs 10969 Bömer;

    mussen wir ins hercze bilden die gutikeit und genade Christi unsers herren LUTHER 9, 554

    DWB: s.v. Gütigkeit  

    AUF, präp.
    A
    5) sterben, verscheiden auf etwas, mit festem glauben an seine wahrheit: er starb auf Christum, auf das evangelium; er bekannte und starb auf seine aussage; in dem feld auf Christum wird erschossen. RINGWALD laut. warh. 443; auf Messie bitter leiden sanft verscheiden. tr. Eck. K 7a; auf Messiam sein vorschidn. M 6a; bisz wir auf dich unsern mund beschlieszen. P 2b; sie liesz sich auf alles, was sie bekannt hatte, foltern und martern. ähnlich bei taufen: wir sind auf Christum getauft, auf Christi namen; das kind ist auf ihn (als angeblichen vater) getauft worden; auf seinen namen getauft ]Hervorhebungen von mir]

    DWB: s.v. auf  
    Kommentar
    Soviel zur Bedeutung von Gütigkeit/Gutigkeit (@Sammebine: das ist Frühneuhochdeutsch, wie das DWB sagt, reicht das Wort bis ins Mhd. zurück, aber Ahd. ist schon noch einige Jahrhundertchen früher ;-) ).

    Zur Wendung 'uf die gutigkeit' siehe oben; 'mit festem Glauben an seine Wahrheit' ist mit "trusting in ..." etwas verkürzt, aber sinngemäß sicher richtig wiedergegeben.

    #6VerfasserPeter <de> (236455) 22 Sep. 07, 23:14
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt