Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Neuer Eintrag

    to deduce - deduzieren

    Beispiele/ Definitionen mit Quellen
    to deduce
    http://dictionary.reference.com/browse/deduce
    1. to derive as a conclusion from something known or assumed; infer: From the evidence the detective deduced that the gardener had done it.
    2. to trace the derivation of; trace the course of: to deduce one's lineage.
    _________________________

    deduzieren
    http://www.wie-sagt-man-noch.de/synonyme/dedu...
    ableiten, herleiten, zurückführen, schlussfolgern, schließen auf
    http://www.dict.cc/deutsch/deduzieren.html
    ableiten, folgern, kombinieren, konkludieren, schließen (aus), schlussfolgern

    Siehe auch http://www.woxikon.de/wort/deduzieren.php
    dt: deduzieren. en: deduce, infer
    _____________________

    Da abgeleitet von Deduktion, hier noch zwei Verweise:

    http://www.philolex.de/indudedu.htm
    Induktion und Deduktion (von lat.ducere) sind zwei konkurrierende, häufig aber auch gemeinsam benutzte Verfahren zur Gewinnung wissenschaftlicher Erkenntnisse. Die Deduktion geht vom Allgemeinen zum Besondern. Von der Regel und dem Fall wird das Resultat abgeleitet.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Deduktion
    Die Deduktion (v. lat.: deducere = herabführen) oder deduktive Methode ist in der Philosophie und der Logik eine Schlussfolgerungsweise vom Allgemeinen auf das Besondere. Genauer gesagt werden mithilfe der Deduktion spezielle Einzelerkenntnisse aus allgemeinen Theorien gewonnen. Sie bezeichnet das Verfahren, aus gegebenen Prämissen auf rein logischem Wege, d. h. auf extensionaler Grundlage, Schlussfolgerungen abzuleiten.



    Kommentar
    Nebeneintrag zu den bisherigen Übersetzungsvorschlägen. Vgl. auch to induce -- induzieren.
    Gebrauch ist wohl vorrangig philosophisch/ wissenschaftlich, aber das nicht ausschließlich.
    Verfassera greenhorn (279142) 19 Feb. 08, 22:14
    Kommentar
    Eventuell könnte man auch folgenden Forumseintrag löschen, da "inferieren" gar nicht mehr in LEIO [Tippf., ich meine nat. LEO!] ist.
    Siehe auch: to deduce - inferieren
    #1Verfassera greenhorn (279142) 19 Feb. 08, 22:17
    Kontext/ Beispiele
    Wort: deduzieren
    Anzahl: 0
    Häufigkeitsklasse: 22 (d.h. der ist ca. 2^22 mal häufiger als das gesuchte Wort)
    Morphologie: de|duz|ier|en
    Grammatikangaben:
    Wortart: Verb -- Partizip II mit haben -- lautet nicht ab -- transitiv
    Pragmatikangaben: etym: lat.

    Relationen zu anderen Wörtern:
    * Synonyme: ableiten, abziehen, auslegen, ausschalten, ausschließen, entwickeln, folgern, schließen, schlußfolgern
    * ist Synonym von: ableiten, folgern, herleiten, schließen, schlußfolgern, zurückführen
    * wird referenziert von: ableiten

    Links zu anderen Wörtern:
    * Grundform: deduzieren
    * Teilwort von: deduzieren von
    * Synonym von: ableiten
    * Form(en): deduzier, deduzierten, deduzieren, deduziertet, deduzierenden, deduzierest, deduzierst, deduzierte, deduziere, deduziertest, deduzierend, deduzierender, deduzieret, deduziert

    Siehe http://wortschatz.uni-leipzig.de [Kein direkter Link]
    Kommentar
    Hatte ich vergessen.
    #2Verfassera greenhorn (279142) 20 Feb. 08, 11:40
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt