Advertising
LEO

It looks like you’re using an ad blocker.

Would you like to support LEO?

Disable your ad blocker for LEO or make a donation.

 
  •  
  • Source Language Term

    skimming pub. coll.

    Correct?

    "absahnen" Süddeutschland fig.

    Examples/ definitions with source references
    versch. Zeitungen
    Comment
    In letzter Zeit liest man häufig in deutschen Zeitungen, daß Kriminelle Bankautomaten präparieren (mit einem sog. skimmer), wobei von Kreditkarten oder EC Karten Daten ausgelesen werden können, mit deren Hilfe man später das betreffende Konto plündern kann.

    Wird in Zeitungen darüber berichtet, wird dann häufig in Klammern als Erklärung angeführt, daß der Begriff von dem engl. Wort "to skim" = "absahnen" stamme.

    Mir erscheint diese Erklärung nicht ganz korrekt zu sein: zwar kann das Verb "skim" "entrahmen" bedeuten (to skim off the cream from the milk), bedeutet aber auch: "to read through (a text) quickly to get the most important information". Diese Erklärung erschiene mir sinnvoller, zumal das Gerät, das dabei verwendet wird, nämlich ein "skimmer" (=Kartenlesegerät) ja zunächst nichts "absahnt" , sonder schlicht und einfach die betreffende eingeführte Karte "liest".
    Ich wäre um Meinungen dankbar.
    jamescook
    Authorjamescook (429579) 03 Apr 08, 12:48
    Ergebnisse aus dem Wörterbuch
    skimmingdas Abschäumen  no plural
    skimmingdas Abschöpfen  no plural
    skimming [COMP.]das Skimming
    to skim  | skimmed, skimmed |abrahmen  | rahmte ab, abgerahmt |   - Milch
    to skim  | skimmed, skimmed |abschöpfen  | schöpfte ab, abgeschöpft |
    to skim sth.  | skimmed, skimmed |   - read quicklyetw.acc. überfliegen  | überflog, überflogen |   - einen Text
    to skim sth.  | skimmed, skimmed |etw.acc. abschäumen  | schäumte ab, abgeschäumt |
    Comment
    Also das Oxford Advanced Leaners Dictionary scheint da anderer Meinung zu sein und gibt für „skim“ unter anderem die folgenden Bedeutungen an:

    4 [vn] (informal) to steal small amounts of money frequently over a period of time: She’d been skimming money from the store’s accounts for years.

    5 [v, vn] to illegally copy electronic information from a credit card in order to use it without the owner’s permission: It is estimated that skimming now accounts for almost 50% of credit card fraud.

    skim sth/sboff: to take for yourself the best part of sth, often in an unfair way: Private companies should not be allowed to skim off profitable sectors of the postal service.
    #1Authoreszett.de (374487) 03 Apr 08, 12:53
    Comment
    ach so, hier der Link:
    http://www.oup.com/elt/catalogue/teachersites...

    und das Ding heißt natürlich „Oxford Advanced Learner’s Dictionary“ :-)
    #2Authoreszett.de (374487) 03 Apr 08, 12:56
    Suggestions

    skimming

    -

    absahnen



    Comment
    Def. 5 ist natürlich die hier passende Definition. "to copy" bedeutet ja auch im weiteren Sinne "etwas lesen".

    Aber mir gings eigentlich mehr um die Erklärung in den Zeitungen, die häufig den Ausdruck "absahnen" (was ja im Deutschen ein idiomatischer Ausdruck ist) verwenden.
    Dabei steht hier doch die Idee des "lesens" und (illegalen) Speicherns von Daten im Vordergrund.(cf. skimmer = Kartenlesegerät)
    #3Authorjamescook (429579) 03 Apr 08, 13:17
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Keyboard
     
  • Special characters
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt