•  
  • Übersicht

    Neuer Eintrag für LEO

    Come on (, this is ...) - Ich bitte dich/Sie (, das ist doch ...)

    Neuer Eintrag

    Come on (, this is ...) - Ich bitte dich/Sie (, das ist doch ...)

    Beispiele/ Definitionen mit Quellen
    come on
    [...]
    3 [in IMPERATIVE] said when
    encouraging someone to do
    something or to hurry up or
    when one feels that someone
    is wrong or foolish
     


    Kontextbeispiele:
    Apropos Sport. »Weißt du, was ein Fußballspiel auf Schweizerisch ist?«, fragt Henry mich. »Ein Tschutimatsch! Ich bitte dich, das kann man doch nicht ernst nehmen!« – »Na und?«, entgegne ich, »dafür sind die Schweizer im Fußball nicht schlecht!«
    http://www.kolumnen.de/sick-240807.html

    Am meisten jedoch finde ich Aussagen wie : "Im PJ lerne ich ja nichts außer Blutentnahmen etc." völlig unangemessen. Was sollten uns die zukünftigen Kollegen denn machen lassen ? Vielleicht eine kleine Thorakotomie ? oder doch lieber die Mitteilung einer "vernichtenden" Diagnose nach durchzechter Nacht ?
    Ich bitte Dich, das ist einfach nur vermessen und keinesfalls angemessen.
    http://beta.forum.medizinstudent.de/viewtopic...

    "Heike, ich bitte dich. Das ist ein Egel und kein Vampir. Ruf mal Oma an und frage sie, ob es während ihrer Kindheit nicht sogar üblich war, Kranke mit dem Biss von Blutegeln zu behandeln", drang es an Eckis Ohr.
    http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/a...

    (Hans-Michael Goldmann (FDP): Wenn der Lehrer nicht in der Lage ist, das zu filtern, dann ist er an der falschen Stelle! Ich bitte Sie: Das ist doch wohl Kinderkram!)
    http://www.gruene-bundestag.de/cms/bundestags...

    Ausser Flosklen und Plattitüden haben Sie wirklich gar nichts beizutragen? Keine Fakten, keine Alternativvorschläge, keine Begründung der Kritik? Ich bitte Sie, das ist doch Stammtischniveau. Was sollen denn Leute denken?
    http://www.tagesspiegel.de/zeitung/Titelseite...

    I think it would probably impact on operational efficiency if the peacekeeping force were to be mounted on pushbikes, or camels. I mean come on, this is totally unserious and rather puts into sharp relief how daft these divestment campaigns are (the one aimed at Israel is just as bad).
    http://commentisfree.guardian.co.uk/philip_ho...

    Come on, this is California! Some university, surely, is offering a master’s degree in Gettingoutofbedology, isn’t it?
    http://www.slowdownnow.org/Stories/On-getting...

    Come on, this is Australia, you've seen the Castlemaine adverts: sleepy lizards are no different, they couldn't give a XXXX either.
    [http://www.guardian.co.uk/media/2008/feb/19/t...]

    The best song of the past 25 years? Really? Come on, this is surely a joke? No? I think I need a long lie down...
    http://news.bbc.co.uk/1/hi/entertainment/musi...
    Kommentar
    Leider verzeichnen die deutschen Wörterbücher keinen Eintrag für diese 'ironische' Verwendung von "bitte", die meiner Meinung nach aber recht verbreitet ist.

    Gibt es Vorschläge für weitere Übersetzungen und Anregungen bezüglich der Auszeichnung/Darstellung? Bin mir nicht ganz sicher, wie der Eintrag am sinnvollsten zu gestalten ist.
    VerfasserDoris (LEO-Team) (33) 24 Apr. 08, 10:18
    Kontext/ Beispiele
    http://www.google.de/search?q=puh-lease+site%...

    daraus stellvertretend:

    Oh, puh-lease. Stop it.
    Lewis blew it. McLaren blew it.
    No conspiracy.
    http://www.digitalspy.co.uk/forums/showthread...
    Kommentar
    Doris, entspricht das nicht dem genervten "oh, puh-lease!", das man schon ab und zu liest?
    Nicht ganz die gleiche Sprachebene, und etwas unausgegoren, aber vielleicht doch nützlich ....
    #1Verfasserpenguin (236245) 24 Apr. 08, 11:11
    Kontext/ Beispiele
    bitte?, wie [bitte]?, was? (ugs.), was haben Sie gesagt? (ugs.), was meinen Sie? (ugs.), wie meinen? (ugs., scherzh.), wie belieben? (ugs., scherzh.), Pardon?, ich habe [Sie] nicht
    Duden - Die sinn- und sachverwandten Wörter
    Kommentar
    Doris, meintest Du Einträge in der Richtung?
    #2VerfasserCJ unplugged24 Apr. 08, 14:17
    Kommentar
    Der Verwendung von "Ich bitte Sie/dich" stimme ich zu. Es waere aber wahrscheinlich einfacher, gleich einen ganzen Beispielsatz in der Richtung Come on, that's nonsense! -- Ich bitte dich: das ist doch voelliger Unsinn! einzufuegen. Oder zumindest zusaetzlich. Der Sinn ist aus dem simplen Eintrag zwar nachvollziehbar, aber nicht so einleuchtend.

    Ich bin mir nicht sicher bei der korrekten Interpunktion auf der deutschen Seite. Die Verwendung des Kommas erscheint mir sehr sprachmalerisch, wenn auch moeglich. Der Punkt waere grammatikalisch korrekt, trennt die Aussage aber sinnlos. Der Doppelpunkt erscheint mir durchaus moeglich. Oder koennte man gar... ein Semikolon setzen ? :)

    Mir fallen keine besseren Alternativen ein. Andere Moeglichkeiten fuer "come on" waeren eventuell: "Jetzt aber!", "Nun aber mal ernsthaft!", "Ehrlich,..."
    #3VerfasserMausling zu Haus24 Apr. 08, 14:28
    Kommentar
    alternatively:

    come on please = "Jetzt mal auf den Punkt bitte... "
    #4Verfasserpp24 Apr. 08, 16:10
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt