•  
  • Falscher Eintrag

    chocho - Muschi

    Korrektur

    chocho

    -

    Muschi, Vulva, Vagina, weibliche Scham, primäre Geschlechtsorgane der Frau


    Kommentar
    Chocho ist ein vulgärsprachlicher Ausdruck für die Vulva.

    Ich möchte anregen, bei der deutschen Übersetzung nicht nur die Vulgärsprache zu verwenden, sondern ebenfalls z.B.:
    Muschi, Vulva, Vagina, weibliche Scham, primäre Geschlechtsorgane der Frau
    VerfasserEl Siurell25 Sep. 08, 17:32
    Kommentar
    Nicht unterstützt.
    #1VerfasserWachtelkönig (396690) 25 Sep. 08, 18:36
    Kommentar
    im Übrigen sind die primären Geschlechtsorgane der Frau die Eierstöcke
    #2VerfasserVorbis (293709) 26 Sep. 08, 14:12
    Vorschläge

    chocho

    -

    Muschi



    Kommentar
    Gewiss ist dieser Begriff vulgär. Manchmal auch, in bestimmten Situationen, sehr zärtlich.
    Ich plädiere dafür das Wörterbuch nicht zu ändern
    #3VerfasserZorito (431991) 28 Sep. 08, 00:45
    Vorschläge

    chocho, chocha

    Adj. Río de la Plata ugs. -

    glücklich



    Kontext/ Beispiele
    chocho2, cha.
    (Voz onomat.).
    3. adj. coloq. Arg. y Ur. satisfecho (‖ complacido, contento).
    http://buscon.rae.es/draeI/SrvltConsulta?TIPO...
    Kommentar
    Zusatzvorschlag
    #4VerfasserDoktor Faustus21 Sep. 09, 23:03
    Vorschläge

    el chocho

    España -

    die Muschi



    Kommentar
    Genau, "chocho" im Sinne "Muschi" sollte auch die Bezeichnung "Spanien" tragen.
    #5VerfasserDoktor Faustus21 Sep. 09, 23:09
    Kommentar
    Chocho als Bezeichung für die Vulva ist nicht allein auf Spanien begrenzt. Auch in einigen lateinamerikanischen Länder wird diese Bezeichung verwendet.
    #6Verfasserisabel22 Sep. 09, 02:07
    Kontext/ Beispiele
    chocho1.
    (Del mozár. šóš, y este del lat. salsus, salado, por prepararse así habitualmente).
    4. m. Col. y R. Dom. Árbol leguminoso de hojas pubescentes y de semillas de color rojo encendido.
    chocho.
    1. interj. Nic. U. para expresar asombro, alegría, admiración, etc.

    chocho2, cha.
    (Voz onomat.).
    3. adj. coloq. Arg. y Ur. satisfecho (‖ complacido, contento).
    4. adj. El Salv. nicaragüense. Apl. a pers., u. t. c. s.

    chocho3.
    (Del quechua chuchu).
    1. m. Perú. Semilla comestible del tarhui, que se remoja para extraerle el amargor y la acidez, antes de consumirla.
    2. m. Perú. Ensalada de granos de tarhui cocidos, con cebolla y limón.

    http://buscon.rae.es/draeI/SrvltConsulta?TIPO...


    Kommentar
    Ja? Wo denn?
    #7VerfasserDoktor Faustus22 Sep. 09, 02:27
    Kontext/ Beispiele
    Kommentar
    Siehe einige amerikanische Entsprechungen.
    #8VerfasserDoktor Faustus22 Sep. 09, 02:35
    Kommentar
    übrigens steht die erwähnte Nummer 3 gar nicht drin:

    (Del quechua chuchu).
    1. m. Perú. Semilla comestible del tarhui, que se remoja para extraerle el amargor y la acidez, antes de consumirla.
    2. m. Perú. Ensalada de granos de tarhui cocidos, con cebolla y limón.

    Wird auch in Ecuador verwendet...
    Stellt sich nur die Frage, ob das nur die Samen der Anden-Lupine (L.mutabilis) sind oder noch mehr...

    (Wikipedia: Die Anden-Lupine (Lupinus mutabilis) ist eine Pflanzenart in der Gattung Lupinen (Lupinus). Sie wird in den Anden (vor allem in Bolivien, Peru und Ecuador) wegen ihrer essbaren, bohnenähnlichen Samen angebaut. Dort ist sie auch bekannt als tarwi, tarhui, chocho oder altramuz.)

    Wer weiß mehr?
    #9VerfasserFischli22 Sep. 09, 10:50
    Kommentar
    @Doktor Faustus: Zum Beispiel in Kolumbien, Venezuela, Teilen von Mexico und Puerto Rico!
    #10Verfasserisabel22 Sep. 09, 16:28
    Kommentar
    Mag sein, ich kann es jedenfalls nicht urteilen, dafür ist aber "Amerika" zu groß...
    #11VerfasserDoktor Faustus (397365) 22 Sep. 09, 18:14
    Kommentar
    @Isabel
    Nett und sogar vonnöten wäre, meiner Meinung nach, Beispiele für die Verwendung in Amerika herzubringen.
    #12VerfasserDoktor Faustus (397365) 22 Sep. 09, 22:29
    Kommentar
    @Doktor Faustus: Bona sera, dottore! :-)

    Es scheint zu stimmen, was Isabel sagt. Hier finden sich zumindest ein paar Belege dafür:

    http://www.asihablamos.com/word/palabra/Chocho.php
    #13VerfasserDame du Lac (471635) 23 Sep. 09, 00:34
    Kommentar
    Bounanotte, meine Dame! :-)

    - weil die Zeit so hoch ist - oder wie sagt man "por lo avanzado de la hora"?!

    Genau nach so etwas hatte ich gefragt, ich glaube, dein Link illustriert es erschöpfend. Wenn ich richtig aufzähle: Kolumbien, Costa Rica, Spanien, Mexiko (Michoacán), Puerto Rico.

    Lieben Gruß und bis bald!
    #14VerfasserDoktor Faustus (397365) 23 Sep. 09, 04:45
    Kommentar
    Yo soy mexicano, y a pesar de conocer personas de todo el país, jamás he escuchado que se use chocho de esa manera, incluso decir que en todo Michoacán se usa es incorrecto, quizás sólo es en algún poblado de dicho estado. Yo por chocho entiendo las bolitas pequenas y comestibles que van en algunos tipos de pan o golosinas o que incluso se toman como medicina.
    #15VerfasserReatatan24 Sep. 09, 15:57
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt