Advertising
LEO

It looks like you’re using an ad blocker.

Would you like to support LEO?

Disable your ad blocker for LEO or make a donation.

 
  •  
  • Forum home

    Translation correct?

    Ich bin sicher, dass meine zehnjährige Erfahrung in den Bereichen ... in Ihrer Firma eine wertvolle …

    Source Language Term

    Ich bin sicher, dass meine zehnjährige Erfahrung in den Bereichen ... in Ihrer Firma eine wertvolle ... wäre.

    Correct?

    I am confident that my ten years of experience in ... would prove a valuable ...

    Examples/ definitions with source references
    Ich bin sicher, dass meine zehnjährige Erfahrung in den Bereichen X, Y und Z in Ihrer Firma eine wertvolle ... wäre.

    I am confident that my ten years of experience in X,Y, and Z would prove a valuable ... in/ for / to? your company.
    Comment
    Wie man schon ahnt, im Kontext eines Bewerbungsschreibens.

    Das Problem ist, daß mir nicht mal im Deutschen ein passendes Wort an der Stelle von "..." einfällt und ich deswegen auch nicht so recht weiß, wonach ich im Wörterbuch suchen könnte.
    "Ergänzung" ginge so in die Richtung, aber das klingt noch mehr nach halb-überflüssigem Anhängsel, und ich will ja deutlich machen, daß ich mit meinen Erfahrungen völlig unentbehrlich für die Firma bin (die wissen es nur noch nicht...). ;-)
    Insofern wäre mir sowas wie "asset" auch zu wenig.

    Wer hätte einen Vorschlag für mich?
    Vielen Dank schonmal im voraus!
    AuthorAnna C. (474640) 31 Oct 08, 20:33
    Comment
    How about 'Bereicherung': Dictionary: Bereicherung ? . . .

    ... if at all . . . ;-))
    #1AuthorDaddy31 Oct 08, 20:40
    Comment
    Danke, Daddy, für die schnelle Antwort!

    Jaaa... Bereicherung - schon besser als Ergänzung, auf jeden Fall!
    (Obwohl Dein Link zu so schönen Konstruktionen wie "ungerechtfertigte Bereicherung", "persönliche Bereicherung" etc. führt... ;-) Aber einige der angehängten Threads scheinen ganz interessant; die werde ich mir gleich nochmal näher angucken.)

    Ich muß vielleicht noch dazu sagen, daß es sich um eine Bewerbung auf eine Leitungsposition handelt. Bei "Bereicherung" würde ich auch eher noch an eine Ergänzung auf Team-Ebene denken.

    Und noch 'ne Nachfrage vielleicht: Ist "confident" hier eigentlich das richtige Wort, oder gibt's was Besseres?
    #2AuthorAnna C. (474640) 31 Oct 08, 20:47
    Comment
    Wie gefällt Dir: 'pretty/quite confident', i.S.v. 'ziemlich sicher' ? . . .

    Ganz allgemein: Lieber nicht zu dick auftragen . . .
    #3AuthorDaddy31 Oct 08, 20:57
    Comment
    Tja, das ist sicherlich eine Gratwanderung mit dem Dickauftragen! :-)

    "Bescheidenheit ist eine Zier" hat man ja von klein auf verinnerlicht, und dann sagen einem alle Bewerbungs-Ratgeber, gerade die für die USA, genau das Gegenteil. Sich verkaufen, sich verkaufen, sich verkaufen.

    Deswegen bin ich da ja auch unsicher, an welcher Stelle man da in der einen oder anderen Richtung von der Gratwanderung runterkippt...
    #4AuthorAnna C. (474640) 31 Oct 08, 21:17
    Comment
    I am confident that my ten years of experience in.... would be a valuable asset to your company.
    #5AuthorRES-can (330291) 01 Nov 08, 00:12
    Comment
    Hi Res-Can, thanks for your advice too!

    As I said, I had been thinking of "asset". But doesn't it sound too much like - well, someone who would make a good and useful addition to a team, not like someone applying for a leadership position?
    #6AuthorAnna C. (474640) 01 Nov 08, 00:38
    Comment
    No Anna - even a CEO can be an asset, or a detriment, as was the case with one CEO we had - his public perception was very poor and he got his walking papers from the Board
    #7AuthorRES-can (330291) 01 Nov 08, 01:05
    Comment
    Thanks for the explanation, RES-can!
    Sometimes it's hard to be sure of the exact nuance a term would be used for, or how a native listener would hear it. So that really helps!
    #8AuthorAnna C. (474640) 01 Nov 08, 13:31
    Comment
    Oh, and just to make sure: Your native ears do not mind the term "confident"? It doesn't sound too strong, or too "confident" to you?
    #9AuthorAnna C. (474640) 01 Nov 08, 14:35
    Comment
    sounds fine to me...
    #10AuthorRES-can (330291) 01 Nov 08, 14:49
    Comment
    Thanks!
    #11AuthorAnna C. (474640) 01 Nov 08, 16:34
    Suggestions

    to be confident that my...

    -

    to be confident of



    Context/ examples
    Ich bin sicher, dass meine zehnjährige Erfahrung in den Bereichen X, Y und Z in Ihrer Firma eine wertvolle ... wäre.

    I am confident that my ten years of experience in X,Y, and Z would prove a valuable ... in/ for / to? your company.
    Comment
    I am confident of my ten years experience in X,Y, and Z would prove a valuable ... in/ for / to? your company.

    Is this the appropriate syntax?

    Reference: "to be confident of..."!
    #12AuthorDelPieroausBS (882365) 12 Sep 12, 09:06
    Comment
    Nee, #12, to be confident of sth. kann man hier so nicht einsetzen, da kein Substantiv folgt.
    #13AuthorBraunbärin (757733) 12 Sep 12, 13:21
    Comment
    ?

    Experience ist doch ein Substantiv
    #14AuthorDelPieroausBS (882365) 12 Sep 12, 14:57
    Comment
    I am confident that my ten years of experience

    Dieses of von "to be confident of"!?

    Also: I am confident of my experience... !?

    #15AuthorDelPieroausBS (882365) 12 Sep 12, 15:00
    Comment
    I can't give you the grammatical explanation, but Braunbärin is right.

    In this context: I am confident that...
    However, you seem to to insist on your version... so be it (even if it's wrong here!) :)

    ps - and even then, it would be: I am confident IN my experience
    confident IN something
    #16AuthorRES-can (330291) 12 Sep 12, 16:15
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Keyboard
     
  • Special characters
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt