Werbung

Unterstützen Sie LEO:

Navigation

 
5.3 Der Gebrauch der Adjektive und der Adverbien

Das Hauptproblem für deutschsprachige Englischlernende beim Thema Adjektiv und Adverb liegt weniger bei der Bildung abgeleiteter Adverbien als im Erkennen, ob es sich um ein Adjekti oder ein Adverb im Satz handelt. Das kommt mit ziemlicher Sicherheit daher, dass im Deutschen die gleiche Wortform für den adjektivischen wie für den adverbiellen Gebrauch verwendet werden kann, z.B.:
Das Konzert war wunderschön. Du hast wunderschön gesungen.

Im ersten Satz beschreibt "wunderschön" ein Substantiv ('das Konzert') und ist ein Adjektiv. Man könnte den Satz wie folgt umformulieren:
Das war ein wunderschönes Konzert.

Im zweiten Satz bezieht sich "wunderschön" auf das Verb "singen" und ist ein Adverb. Beim adverbiellen Gebrauch ist keine Umformulierung möglich, und das Wort "wunderschön" kann nicht flektiert werden (eine Endung bekommen). Die englische Entsprechung der beiden Sätze wäre:
The concert was wonderful. You sang wonderfully.

Tipp: Wenn man den deutschen Satz so umformulieren kann, dass das betroffene Wort eine Endung bekommt, dann weiß man, dass es sich um ein Adjektiv handelt. Wenn das nicht geht, ist das betroffene Wort ein Adverb.
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
LEO: Zusatzinformationen
 
LEO: Flexionstabelle

Um eine neue Diskussion zu starten, müssen Sie angemeldet sein. Anmeldung und Nutzung des Forums sind kostenlos.

Sie können aber jederzeit auch unangemeldet das Forum durchsuchen.

Um Vokabeln speichern und später lernen zu können, müssen Sie angemeldet sein. Sowohl die Registrierung als auch die Nutzung des Trainers sind kostenlos

 
Hier sehen Sie Ihre letzten Suchanfragen, die neueste zuerst. Klicken Sie einfach auf ein Wort, um die Ergebnisse erneut angezeigt zu bekommen
#Suchwort
Werbung

Unterstützen Sie LEO:

LEOs englische Grammatik